Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19
  1. #1
    Einfach nur Angler Avatar von Pablo
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    88212
    Beiträge
    566
    Abgegebene Danke
    838
    Erhielt 619 Danke für 207 Beiträge

    Onlineshops mit geringen/keinen Versandgebühren

    Hallo liebe Forengemeinde,

    ich bestelle mein Angelgerät häufig in Onlineshops. Manchmal kommt es auch vor, dass ich nur ein paar Kleinteile benötige. Dann sind die Versandgebühren höher als die Preise für das Kleinzeugs. Daher meine Frage, aus der eventuell eine kleine Sammlung entstehen kann:

    Wer kennt einen Onlineshop, der von Anfang an oder ab einem geringen Bestellwert keine Versandgebühren berechnet?

    Ich hab denhier gefunden (ab 25 € in D) keine Versandgebühren
    http://anglerbedarf24.com/

    Bin mal gespannt

  2. #2
    Releaser... Avatar von Carp Fisher MKK
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    36381
    Alter
    52
    Beiträge
    1.183
    Abgegebene Danke
    603
    Erhielt 1.899 Danke für 690 Beiträge
    Also ich bestelle auch sehr viel online,aber einen Shop ohne Versandkosten wirst du nicht finden!!! Wie sollte das auch für den Betreiber funktionieren???
    Du bestellst für 7,50€,und er zahlt dir noch die 6,90€ Versandkosten oder wie Dann kann er ja gleich dicht machen!!
    Die Versandkosten gehen ja schließlich an GLS,DPD usw.,und nicht an den Shop! Und umsonst fahren die ganz bestimmt nicht
    Tight Lines & Fear No Fish!!!!

  3. #3
    Einfach nur Angler Avatar von Pablo
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    88212
    Beiträge
    566
    Abgegebene Danke
    838
    Erhielt 619 Danke für 207 Beiträge
    Könnte schon über die Masse an Bestellungen funktionieren.
    Ist doch genau das Selbe bei Angelshops die im Schnitt 20% billiger sind als die Anderen. Die Masse an verkauften Artikeln machts möglich.

    Ein niedriger Bestellwert ab dem kostenlos geliefert wird ist eher plausiebel, schon klar.
    Vielleicht kennt ja der ein oder andere einen solchen Shop.

  4. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Elbeangler Nummer 1
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.993
    Abgegebene Danke
    2.573
    Erhielt 1.942 Danke für 846 Beiträge
    Ich schreib mir immer auf wenn etwas an Kleinzeug zur Neige geht, und dann wird bestellt wenn es sich lohnt.
    Oder ich fahr dann in ein Geschäft wo ich alles bekomme, sogar nen Plausch über Neuigkeiten oder gute Gewässer, und kauf es mir dort...

    MfG Micha

  5. #5
    Allroundschneider Avatar von Regulator87
    Registriert seit
    15.01.2012
    Ort
    92XXX
    Beiträge
    1.287
    Abgegebene Danke
    1.058
    Erhielt 1.582 Danke für 508 Beiträge
    Zitat Zitat von Carp Fisher MKK Beitrag anzeigen
    Also ich bestelle auch sehr viel online,aber einen Shop ohne Versandkosten wirst du nicht finden!!! Wie sollte das auch für den Betreiber funktionieren???
    Du bestellst für 7,50€,und er zahlt dir noch die 6,90€ Versandkosten oder wie Dann kann er ja gleich dicht machen!!
    Die Versandkosten gehen ja schließlich an GLS,DPD usw.,und nicht an den Shop! Und umsonst fahren die ganz bestimmt nicht
    Bei eBay geht sowas ja auch.
    Bestellst ne Knopfbatterie für 0,50€, kommt Versandkostenfrei ins Haus.

    Diese ganze Versandkostengeschichte mit den Angelshops nervt mich auch.
    Vor allem stellen sie es oft noch als gnädige Güte hin, wenn ab 150€ Versandkostenfrei geliefert wird.
    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hats einfach gemacht!

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Regulator87 für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    16.10.2012
    Ort
    93449
    Beiträge
    273
    Abgegebene Danke
    16
    Erhielt 103 Danke für 65 Beiträge
    deswegen mag ich ebay so.
    gute preise, gute versadnkosten, da bestellt man bei 3 shops und hat am ende alles was man braucht und hat trotzdem nur 6-7 eure versand bezahlt.
    klar gibts auch da diese spinner mit versandpauschale, die meinen 10 jigs versichert verschicken zu müssen, aber da wird einfach nicht bestellt.
    die meisten machen es sich einfach, kiste für 6.90 und alles reingeworfen. und um den kunden das eigene risiko versichern zu lassen verschickt man natürlich versichert.

    “Nach den zwingenden gesetzlichen Regelungen zum Verbrauchsgüterkauf ist der Antragsgegner gegenüber Verbrauchern jedoch verpflichtet, die Kaufsache auf seine Gefahr zu versenden, also erforderlichenfalls auch mehrfach und so oft, bis diese beim Käufer ankommt. Die Versicherung gegen Transportverluste etc. ist damit ein Merkmal, das ausschließlich dem Antragsgegner zu Gute kommt, der Kunde selbst hat von dieser Versicherung (außer höheren Kosten) nichts, weshalb die herausgestrichene Werbung mit dieser Aussage letztlich eine Werbung mit Selbstverständlichkeiten ist, die dazu geeignet ist, Verbraucher irrezuführen, zumal sich der Antragsteller die Versicherung auch bezahlen läßt. Auch hierin liegt ein Verstoß nach §§ 2, 3, 4 Nr. 11 UWG einerseits und irreführende Werbung im Sinne von § 5 Abs. 2 Nr. 2 UWG andererseits, da der Verbraucher nichts darüber erfährt, wie hoch die Kosten der – für ihn unnötigen -Versicherung sind.”
    (LG Hamburg)

  8. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    16.10.2012
    Ort
    93449
    Beiträge
    273
    Abgegebene Danke
    16
    Erhielt 103 Danke für 65 Beiträge
    wer nicht drauf klar kommt:

    der verkäufer trägt rechtlich das risiko des warenverlustes oder beschädigung beim versand, durch den versicherten versand überträgt der verkäufer dem käufer einfach die kosten der versicherung, welche nur dem verkäufer etwas bringt weil der kunde ja rechtlich bereits abgesichert ist. der kunde wird quasi irre geleitet ihm würde die versicherung etwas bringen.

  9. #8
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    16.10.2012
    Ort
    93449
    Beiträge
    273
    Abgegebene Danke
    16
    Erhielt 103 Danke für 65 Beiträge
    obiges gilt jetzt für Käufe bei Händlern...

    bei Privat zu Privat ist der Verkäufer bei Abgabe des Pakets bei der Post aus dem Spiel

  10. #9
    Blechschwinger Avatar von Tommy80
    Registriert seit
    20.05.2012
    Ort
    65522
    Beiträge
    877
    Abgegebene Danke
    215
    Erhielt 912 Danke für 461 Beiträge
    Versandkostenfrei geht doch, allerdings erst ab 40-60€.
    Der Trick dabei: Man nutzt Rabattaktionen (10% auf alles o.ä.) oder per Gutschein. Ich habe so bei folgenden Läden noch keine VK gehabt:

    Angeldomäne: schicken einem nach einer Katalogorder einen 5€ Gutschein, ab 40€ Bestellwert, nach einer Bestellung gibt's den nächsten 5€ Gutschein per Email.

    Angelgeräte Bode: VK-frei ab 50€

    Askari: Gutscheine/Rabattaktionen

    Gerlinger: gibt im Jahr mehrmals 10% auf alles, was dann schon ab 45€ den VK entspricht.


    Kleiner Tip: Wenn du nur Kleinteile brauchst, Haken, Wirbel o.ä. solltest du bei Ebay schauen. Zwar ist der Brief/Warensendungversand gerade teurer geworden, aber wenn dann noch die Ware billiger als in Onlineshops ist, kann das durchaus lohnen.

    Ach ja..: Nicht immer blenden lassen, immer schön den Gesamtwarenwert der Bestellung mit anderen Läden abgleichen. Manchmal zahle ich auch online gerne Versandkosten, nämlich dann, wenn es trotz denen immer noch günstiger ist.
    Geändert von Tommy80 (26.03.2013 um 15:03 Uhr)

  11. #10
    Releaser... Avatar von Carp Fisher MKK
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    36381
    Alter
    52
    Beiträge
    1.183
    Abgegebene Danke
    603
    Erhielt 1.899 Danke für 690 Beiträge
    Ich finde eine Versandkostenpauschale von 6,90€ für ein versichertes Paket voll ok! Dafür hab ich im Onlineshop eine Riesenauswahl an Artikeln,zu vernünftigen Preisen!! Mein Gerätehändler ist sogar bei den Kleinteilen bis zu 20% teurer als der Onlineshop...von den hochpreisigen Artikeln ganz zu schweigen!!!
    Tight Lines & Fear No Fish!!!!

  12. #11
    . Avatar von Lorenz89
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    00000
    Beiträge
    1.784
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 2.229 Danke für 842 Beiträge
    Zitat Zitat von Carp Fisher MKK Beitrag anzeigen
    [FONT="Comic Sans MS"][B]Ich finde eine Versandkostenpauschale von 6,90€ für ein versichertes Paket voll ok!
    ...wenn du aber nur ein paar Kleinteile brauchst, deine Lösezange über Bord geflogen ist oder du einfach Bock auf ein paar neue Jerkbaits hast, tätest du dich dann nicht über ~2,40 statt 6,90 freuen?
    z.B. bei pikeshop.de
    MfG Lorenz

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an Lorenz89 für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #12
    Releaser... Avatar von Carp Fisher MKK
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    36381
    Alter
    52
    Beiträge
    1.183
    Abgegebene Danke
    603
    Erhielt 1.899 Danke für 690 Beiträge
    Naja...alles hat seinen Preis! Hätte natürlich nichts gegen einen billigeren Versand,aber durch die deutlich besseren Shop Preise hab ich den Versand gleich wieder draußen!
    Und gute Jerkbaits kosten ja auch ein paar Euronen,dann ist es doch von Vorteil wenn das Paket versichert ist!
    Bei mir ist es so,das ich öfter mal bestelle und da werden kleinere Verschleißteile immer gleich mitgeordert...aber wenn ich nur mal ein paar Forellenhaken brauch,dann hol ich mir die beim Händler! Allerdings ist der nächste ca. 20 km von mir weg,und wenn ich dann Spritkosten und Fahrzeit rechne,kann ich auch bestellen
    Tight Lines & Fear No Fish!!!!

  15. #13
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    16.10.2012
    Ort
    93449
    Beiträge
    273
    Abgegebene Danke
    16
    Erhielt 103 Danke für 65 Beiträge
    Zitat Zitat von Carp Fisher MKK Beitrag anzeigen

    Und gute Jerkbaits kosten ja auch ein paar Euronen,dann ist es doch von Vorteil wenn das Paket versichert ist!
    magst du mich nicht oder warum liest du meine posts nich?

    mir is klar dass das immer mehr oder weniger beim kunden landet, aber dieser Irrglaube muss nicht sein
    Geändert von FM Henry (27.03.2013 um 08:36 Uhr) Grund: Mehrere Einzelbeiträge zusammengeführt. Bei kurzen Zeitabständen künftig bitte die Beitrag-ändern-Funktion nutzen

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an Gilberto für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #14
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    @Gilberto,

    benutze mal die Editierfunktion.
    MFG, Nicki

  18. #15
    Releaser... Avatar von Carp Fisher MKK
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    36381
    Alter
    52
    Beiträge
    1.183
    Abgegebene Danke
    603
    Erhielt 1.899 Danke für 690 Beiträge
    Zitat Zitat von Gilberto Beitrag anzeigen
    magst du mich nicht oder warum liest du meine posts nich?
    Habe andere Erfahrungen gemacht,deshalb!
    Tight Lines & Fear No Fish!!!!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen