Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Never kill a barbel
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    51580
    Alter
    35
    Beiträge
    1.073
    Abgegebene Danke
    1.232
    Erhielt 2.558 Danke für 529 Beiträge

    Barschrute zum Uferfischen an Talsperren gesucht

    Guten Abend zusammen!

    Ich habe mir für dieses Jahr einen Jahresschein für die Listertalsperre geholt, und möchte mich dort dieses Jahr im Barschfischen üben.
    Da sich mein Angelalltag bisher größenteils aus Feedern und Ansitzangeln auf Hecht beschränkte, bin ich was Spinfischen anbetrifft absolut unterinformiert.

    Meine Fragen an euch ist, wie sollte eine Spinrute beschaffen sein, mit der ich kleine Gummerköder bis 12cm auf Wurfweite bekomme, den Anhieb auf geschätzte 40mtr durchbekomme und die auch mal nem 60-70er Hecht standhält? (mit dieser größe kann man in dem Gewässer rechnen)
    Wie lang sollte die Rute sein?
    Was für ein Wurfgewicht benötige ich?
    Sollte die Rute eine weiche Aktion haben?

    Nur noch dabei gesagt, es geht mir hier um die Beschaffenheit, Hersteller interessieren mich eher weniger, da hat jeder seine Vorlieben.

    Ich hoffe ihr könnt einem Unwissendem helfen, und bedanke mich schon mal für eure Hilfe.

    Petri

    spaceace82

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    09.10.2008
    Ort
    10179
    Beiträge
    46
    Abgegebene Danke
    37
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge
    mit deinen gewünschten voraussetzungen wird es sehr sehr schwierig was passendes zu finden.
    eins wiederspricht sich am meisten "wurfweite" mit "anschlag auf 40m".

    viel wichtiger wäre noch eine preisangabe! oder egal?

    spontan würde ich erstmal sagen 2,70m bis 3,00m aber ich würde eher 3m nehmen.

    zwei ruten fallen mir trotzdem dazu ein.

    eher zander/hecht
    Shimano Yasei Aspius

    eher barsch/"zander"
    Greys Prowla Platinum Specialist (3.00 Meter - WG 12 - 38 g)

    da du aber erst barsch geschrieben hast würde ich zur 3m 12-38g greys tendieren

    grüße
    Geändert von wienermelange (25.03.2013 um 21:03 Uhr)

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei wienermelange für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Godfather of Raubfisch
    Registriert seit
    24.03.2013
    Ort
    92xxx
    Beiträge
    46
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge
    Ich habe auch die Greys nur mit Pistolengriff für Baitcastrollen und bin sehr zufrieden damit. Sind zwar nicht gerade billig aber aufjedenfall ihr Geld wert nochdazu gibt es bei Greys eine Lebenlange Garantie wie das aber genau abläuft weis ich nicht.
    Danke an alle Angler die ihren Angelplatz sauber verlassen und Respektvoll mit den Fischen umgehen.

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Zander-Hecht-Barsch für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Spinner Avatar von fwmachine
    Registriert seit
    14.04.2011
    Ort
    35633
    Alter
    36
    Beiträge
    1.412
    Abgegebene Danke
    2.318
    Erhielt 2.461 Danke für 579 Beiträge
    Gute Vorschlaege vom Vorredner.
    Brauch ich sie ja nit mehr erwaehnen. Ich bekomme naechste Woche ein Paket mit einer Balzer Outlaw Lure 22 in 2,42m .
    Was bin ich gespannt.
    Zum Barschangeln am See find ich die Laenge gut. Bin gespannt wie ein Flitzebogen. Und was die Hechte angeht, mach ich mir da auch keine Gedanken. Minikoeder kann man doch eh super "anschlagen", weil der Hecht ja nicht "drauf beisst". Somit ist mir ne bessere Bisserkennung wichtig.

    Es kommt aber auch auf die Tiefe deines Gewaessers an. "Mein See" ist - sofern ich das ueberschauen kann- grad mal 5 m an der tiefsten Stelle. Gehts dann bei Dir tiefer, brauchst Du ja auch schwere Jigkoepfe. Eine DropShot-Rute wuerde ich mir da anschauen. Deren Spitzen sind sensibler fuer die Bisserkennung und dennoch haben sie ein gutes Rueckgrat fuer einen sauberen Anschlag und bringen Koeder von 25 g raus.

    In Stillgewaessern sicher ganz gut wird sich solch weiche Spitze in stroemungsstarken Fluessen eher zum Nachteil veraendern. Dort werden die vom Vorredner genannten Ruten ganu klar besser punkten.


    Tapatalk entschuldigt eventuelle Rechtschreibfehler.
    Mein Blog

    Lahn-Tackle.Blogspot.de

    Update : Impressionen : Shimano Stradic Ci4+



    Versteh mal einer die Fische.
    Die werden nicht umsonst mit F wie Frauen geschrieben.....

  7. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei fwmachine für den nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Spinner Avatar von fwmachine
    Registriert seit
    14.04.2011
    Ort
    35633
    Alter
    36
    Beiträge
    1.412
    Abgegebene Danke
    2.318
    Erhielt 2.461 Danke für 579 Beiträge
    Ich muss genauer werden. Du hast recht, aber Balzer hat doch ne Neuauflage mit der genauen Bezeichnung Outlaw Bulletproof auf den Markt gebracht.
    Das sind die orangenen Ruten.
    Ich bin echt gespannt. Vor allem wegen dem Handling. Und da ich eher selten Wobbler fische, dacht ich, dass ichs ruhig mit der langen Version aufnehmen kann.

    Tapatalk entschuldigt eventuelle Rechtschreibfehler.
    Mein Blog

    Lahn-Tackle.Blogspot.de

    Update : Impressionen : Shimano Stradic Ci4+



    Versteh mal einer die Fische.
    Die werden nicht umsonst mit F wie Frauen geschrieben.....

  9. #6
    Never kill a barbel
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    51580
    Alter
    35
    Beiträge
    1.073
    Abgegebene Danke
    1.232
    Erhielt 2.558 Danke für 529 Beiträge
    Nabend!

    Ersteinmal schonmal vielen Dank für eure Antworten.

    Der Bereich der Talsperre den ich vorhabe zu befischen hat tiefen zwischen 3-11mtr.
    Ich muss teilweise geschätzt 25-30 Meter über eine Krautkante werfen.
    Den Hecht habe ich erwähnt weil der sich auch dort rumtreibt, und man damit rechnen kann.

    Ich habe mir heute mal eine Quantum Specialist Shotgun in 2,70m 2-20g angesehen.
    Sie gefiel mir sehr gut, ich weiß nur nicht ob dies das richtige Gerät ist. Oder ob man es stärker benötigt.

  10. #7
    Spinner Avatar von fwmachine
    Registriert seit
    14.04.2011
    Ort
    35633
    Alter
    36
    Beiträge
    1.412
    Abgegebene Danke
    2.318
    Erhielt 2.461 Danke für 579 Beiträge
    Ich pereoenlich wuerd ne 7-28 g DS-Rute mit 2,70m nehmen.

    Tapatalk entschuldigt eventuelle Rechtschreibfehler.
    Mein Blog

    Lahn-Tackle.Blogspot.de

    Update : Impressionen : Shimano Stradic Ci4+



    Versteh mal einer die Fische.
    Die werden nicht umsonst mit F wie Frauen geschrieben.....

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an fwmachine für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen