Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 21
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    24.04.2012
    Ort
    86742
    Alter
    42
    Beiträge
    21
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 11 Danke für 6 Beiträge

    Geht da was bei diesen Temperaturen?

    Servus Gemeinde,

    mich würde mal interessieren, ob sich ein Nachtansitz auf Karpfen bei diesen Temperaturen lohnt, oder ob die Rüssler jetzt noch gar nicht beißen??

    Danke schonmal für eure Antworten

    Grüße Markus

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    11.04.2008
    Ort
    190xx
    Beiträge
    1.356
    Abgegebene Danke
    1.873
    Erhielt 2.693 Danke für 831 Beiträge
    Das kommt auf das Gewässer an.Aber wie es aussieht, sollte das Eis wohl das größte Problem sein.

    mfG Lazlo
    Die Ignorier-Taste darf gerne benutzt werden

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Lazlo für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    24.04.2012
    Ort
    86742
    Alter
    42
    Beiträge
    21
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 11 Danke für 6 Beiträge
    Das Eis ist bei dem kleinen See bereits weg.. Deshalb wollte ich ja wissen, ob es sinn macht mal ne Nacht zu riskieren

  5. #4
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    11.04.2008
    Ort
    190xx
    Beiträge
    1.356
    Abgegebene Danke
    1.873
    Erhielt 2.693 Danke für 831 Beiträge
    Dann warte mal die nächsten zwei, drei Nächte ab.Es wird richtig kalt und das könnte wieder Eis geben.

    mfG Lazlo
    Die Ignorier-Taste darf gerne benutzt werden

  6. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    24.04.2012
    Ort
    86742
    Alter
    42
    Beiträge
    21
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 11 Danke für 6 Beiträge
    Das ist jetzt aber nicht wirklich ne Antwort auf meine Frage!!

  7. #6
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    11.04.2008
    Ort
    190xx
    Beiträge
    1.356
    Abgegebene Danke
    1.873
    Erhielt 2.693 Danke für 831 Beiträge
    Einen Versuch ist es auf alle Fälle wert.Über Ostern wollte/werde ich auch losziehen, aber wie gesagt die kommenden Tage könnte alles auf den Kopf stellen.Wir hatten schon öfter schöne Fische kurz nachdem das Eis weg war.

    mfG Lazlo
    Die Ignorier-Taste darf gerne benutzt werden

  8. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von Lazlo Beitrag anzeigen
    Das kommt auf das Gewässer an.Aber wie es aussieht, sollte das Eis wohl das größte Problem sein.

    mfG Lazlo
    Genau das ist es und es wird die nächsten Tage/Nächte bitter kalt.
    Also......klares NEIN
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Spaik für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #8
    gesperrt Avatar von Fuerstenwalder
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    15517
    Beiträge
    2.342
    Abgegebene Danke
    3.138
    Erhielt 2.074 Danke für 1.000 Beiträge
    Zitat Zitat von Spaik Beitrag anzeigen
    Genau das ist es und es wird die nächsten Tage/Nächte bitter kalt.
    Also......klares NEIN
    Wieso denn nicht? Wenn Laszlo das Loch aufm Es groß genug macht, kann er auch auf Karpfen..
    Einen Text nicht verstanden? Klick :-)

    R.I.P. Guido

  11. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von PBMaddin86
    Registriert seit
    14.10.2007
    Ort
    55262
    Alter
    31
    Beiträge
    2.576
    Abgegebene Danke
    3.641
    Erhielt 1.730 Danke für 685 Beiträge
    Wenn das Wasser Eisfrei ist kann immer was gehen.
    Pauschal ohne das Gewässer zu kennen ist halt schwer.

    Ich habe hier 2 Gewässer, in dem einen geht das ganze Jahr etwas, zumindest bei meiner Angelei.

    Nur 10 km weiter geht unter 8 Grad Wassertemperatur nichts.
    Zumindest nach meinen Erfahrungen und anderen Karpfenanglern wurde dort noch nie gefangen wenn das Wasser unter 8 Grad hat.

    Ich will dir damit nur verdeutlichen wie unterschiedlich ein Gewässer sein kann, auch wenn sie fast neben einander liegen
    Suche immer Leute zum FISCHEN, einfach per PN melden!


  12. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei PBMaddin86 für den nützlichen Beitrag:


  13. #10
    Boiliesternekoch
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    52428
    Beiträge
    1.030
    Abgegebene Danke
    1.003
    Erhielt 716 Danke für 299 Beiträge
    Auch bei niedrigen Temperaturen kann was gehen, wenn du dir flache Stellen raussuchst, wo tagsüber die Sonne drauf steht. Aber... nachts scheint leider keine Sonne ;-) Also, ich würde es nachts noch nicht versuchen, das hebe ich mir für die Zeit auf, wo ne gute Woche die Sonne draußen stand und die Temperaturen nachts auch nicht mehr unter 8 oder 10 gehen.
    Sonst kühlt das Wasser ruck-zuck wieder ab.
    ---------------------------
    Diskutiere oder streite nie mit Dummen; erst ziehen sie dich auf ihr Niveau und dann schlagen sie dich mit ihrer Erfahrung!

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an HTK für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #11
    swingtiper Avatar von feederer1a
    Registriert seit
    09.02.2012
    Ort
    37308
    Beiträge
    212
    Abgegebene Danke
    53
    Erhielt 221 Danke für 75 Beiträge
    wo ne gute Woche die Sonne draußen stand und die Temperaturen nachts auch nicht mehr unter 8 oder 10 gehen.
    so ist das !
    hoffentlich gehts bald wieder los !!!

  16. #12
    Godfather of Raubfisch
    Registriert seit
    24.03.2013
    Ort
    92xxx
    Beiträge
    46
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge
    Dieses Jahr hatte ich nur 2 mittelgroße Karpfen gefangen das war aber in der Woche wo es ein paar Tage schön war und der See war an dieser Stelle nicht tief ca 1 Meter so das sich das Wasser schnell aufwärmen kann. Jetzt ist es wieder zu kalt geworden. Die einzigen Fische wo gehen würden Haecht , Zander,Forellen haben in Bayern aber noch Schonzeit bis mind. 16.04 ;(

    Das soll aber nicht heißen das jetzt nichts geht. Ich hatte vor 3 oder 4 Jahren mal im Januar einen Karpfen gefangen. Du musst halt demendsprechend kleine Köder verwenden und mit Hanf arbeiten im Futter da dass sie Verdaung der Fische anregt.

    Aber eine Nacht würde ich noch nicht machen nicht als Angst leer heimzugehen sondern Angst das ich erfrier ))))
    Geändert von Zander-Hecht-Barsch (24.03.2013 um 16:22 Uhr)
    Danke an alle Angler die ihren Angelplatz sauber verlassen und Respektvoll mit den Fischen umgehen.

  17. #13
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Zitat Zitat von Zander-Hecht-Barsch Beitrag anzeigen
    Dieses Jahr hatte ich nur 2 mittelgroße Karpfen gefangen das war aber in der Woche wo es ein paar Tage schön war und der See war an dieser Stelle nicht tief ca 1 Meter so das sich das Wasser schnell aufwärmen kann. Jetzt ist es wieder zu kalt geworden. Die einzigen Fische wo gehen würden Haecht , Zander,Forellen haben in Bayern aber noch Schonzeit bis mind. 16.04 ;(
    Irrtum!

    Bach- und Seeforellen sind schon lange auf, Bach- und Seesaibling ebenso, einzige Forellenartigen, die noch zu sind, sind die Regenbogenforelle, nämlich bis 15.04. und der Huchen bis zum 31.05., rein gesetzlich versteht sich!
    Der Hecht noch bis zum 15.04. und der Zander bis zum 30.04. , rein gesetzlich geschont natürlich, Vereine könnten diese aber verlängert haben.

    Einzige Fische , die zur Zeit laufen, sind Forellen und Barsche, evtl einige Weißfische beim leichten feedern.

    Für Karpfen-und Schleienansitz ist es hier in Bayern noch zu kalt, leider.
    Geändert von Jack the Knife (24.03.2013 um 17:11 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  18. #14
    Godfather of Raubfisch
    Registriert seit
    24.03.2013
    Ort
    92xxx
    Beiträge
    46
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge
    Stimmt , ich bin ja von mir jetzt ausgegangen und Vereinsintern haben sie noch bis 16.04 zu .
    Danke an alle Angler die ihren Angelplatz sauber verlassen und Respektvoll mit den Fischen umgehen.

  19. #15
    Allroundschneider Avatar von Regulator87
    Registriert seit
    15.01.2012
    Ort
    92XXX
    Beiträge
    1.287
    Abgegebene Danke
    1.058
    Erhielt 1.582 Danke für 508 Beiträge
    Sicher, dass Zander bis 31.05 geschont ist?
    Hätte jetzt sicher sagen können, dass es bei dir wie bei mir (Bayern), gesetzlich bis 30.04. so ist.

    /
    Zum Thema: Konnte heute Nacht bei -7° eine Brasse mit knapp unter 50cm verhaften
    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hats einfach gemacht!

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an Regulator87 für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen