Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Petrijünger Avatar von Siggi
    Registriert seit
    12.02.2005
    Ort
    63150
    Alter
    56
    Beiträge
    31
    Abgegebene Danke
    20
    Erhielt 14 Danke für 9 Beiträge

    Question Wallerboilie´s

    Hallööchen miteinander

    Ende Mai verbringen wir am Dennenloher See unser Jugenzeltlager. Da zu dieser Zeit Hecht und Zander leider gesperrt sind, wollte ich mich mal den Wallern widmen. Hat von Euch schon mal jemand Erfahrungen mit Wallerboilie´s geemacht, oder ist das mehr als Geldmacherei zu bezeichnen. Da ja Hecht/Zander gesperrt ist, verbietet sich wohl das angeln mit Köfi. Oder sollte man zum Wurmbündel greifen. Habe leider noch keine Erfahrung mit Wallerangeln. Würde mich über gute Tips freuen.
    Gruß Siggi

  2. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    10625
    Beiträge
    438
    Abgegebene Danke
    182
    Erhielt 319 Danke für 154 Beiträge
    Hallo Siggi, na klar kann man Waller auf Boilies fangen. Besonders wenn dort im See viel auf Karpfen mit Boilies geangelt wird ,nehmen Waller gerne Boilies. Auch ein Wurmbündel kurz unter der Wasseroberfläche angeboten, kann einen Waller bringen.Denke aber bitte daran dem entsprechendes Kräftiges Tackel mitzunehmen!
    Genügend Montagen Vorschläge findest Du auf dieser Seite dazu.Gruß Pitti

    http://www.wallerforum.com/waller/hmportal.php
    Angeln macht Frei!

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Pitti für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger Avatar von Siggi
    Registriert seit
    12.02.2005
    Ort
    63150
    Alter
    56
    Beiträge
    31
    Abgegebene Danke
    20
    Erhielt 14 Danke für 9 Beiträge

    Thumbs up

    Zitat Zitat von Pitti
    Hallo Siggi, na klar kann man Waller auf Boilies fangen. Besonders wenn dort im See viel auf Karpfen mit Boilies geangelt wird ,nehmen Waller gerne Boilies. Auch ein Wurmbündel kurz unter der Wasseroberfläche angeboten, kann einen Waller bringen.Denke aber bitte daran dem entsprechendes Kräftiges Tackel mitzunehmen!
    Genügend Montagen Vorschläge findest Du auf dieser Seite dazu.Gruß Pitti

    http://www.wallerforum.com/waller/hmportal.php
    Hallo Pitti, danke für deine Tips. Tackle die ich dafür benutzen möchte ist kräftig genug, auch die Rolle hat 350m 0,35er geflochtene. Sollte hoffentlich ausreichen, aber man kann ja nie Wissen!!!!
    Gruß Siggi

  5. #4
    Gesperrt
    Registriert seit
    25.03.2004
    Ort
    06905
    Alter
    36
    Beiträge
    138
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 26 Danke für 17 Beiträge
    Zitat Zitat von Pitti
    Auch ein Wurmbündel kurz unter der Wasseroberfläche angeboten, kann einen Waller bringen.
    Ehrlich? Wurm unter der Wasseroberfläche?
    Und das funktioniert?

  6. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    10625
    Beiträge
    438
    Abgegebene Danke
    182
    Erhielt 319 Danke für 154 Beiträge
    Zitat Zitat von executer
    Ehrlich? Wurm unter der Wasseroberfläche?
    Und das funktioniert?
    Habe so schon zwei Waller gefangen,nartürlich nicht mit einem Wurm sondern mit zwanzig,50cm unter der Wasseroberfläche mit einer 50gr.Pose.Petri von Pitti
    Angeln macht Frei!

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen