Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    Unhappy Unser Rechtsstaat...

    Hallöchen liebe Petrifreunde,

    aus gegebenem Anlass möchte ich hier mal etwas Luft ablassen. Auch Hobbyseiten zum Thema Angeln werden nicht von der "rechtlichen Keule" verschont. Abmahnungen, Markenrechte, Nutzungsrechte, Copyright und so weiter, wer hat da noch den Durchblick. Aber leider "Unwissenheit schützt vor Strafe nicht". Dies musste in diesen Tagen leider unser Webmastekollege von der Seite www.fishingtime.de ganz bitter spüren. Auf der bekannten Webseite, die meiner Meinung nach eine der besten Angelseiten im Netz war, ist momentan nichts mehr von den tollen Angelinfos zu sehen, sondern nur die traurige Stellungnahme des Webmasters. Schaut einfach selbst mal auf www.fishingtime.de. Ich finde es zum heulen, da ich weiß wieviel harte Arbeit es kostet um eine Seite derart mit Leben zu füllen und dann passiert so etwas.

    Mein herzliches Mitgefühl an das Team von Fishingtime. Hoffentlich findet Ihr eine einvernehmliche Lösung und seit bald wieder online!
    Ich drücke Euch die Daumen!!!
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an Angelspezialist für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Gesperrt
    Registriert seit
    25.03.2004
    Ort
    06905
    Alter
    36
    Beiträge
    138
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 26 Danke für 17 Beiträge
    Zitat: "Hierdurch wurde ich mit Kostennoten konfrontiert, welche meinen finanziellen Rahmen sprengen"

    Muß das denn wirklich sein, daß man bei einer Angelseite gleich zum Anwalt rennt, wenn da ein falsches Wort auftaucht? Finde ich ganz schön hart, es geht doch nicht um Banken, Börse, Auktionen oder ähnliches. Es geht ums Angeln!!!

  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    27.08.2004
    Ort
    34621
    Beiträge
    54
    Abgegebene Danke
    10
    Erhielt 6 Danke für 4 Beiträge
    Traurig, traurig, traurig
    Viele Anglergrüße

    hauruckangler

  5. #4
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    Das ist inzwischen beileibe kein Einzelfall mehr...

    Betroffene oder bereits im Vorfeld Interessierte können sich z.B. hier informieren und ggf. organisieren:
    www.abmahnwelle.de

    Betreiber von Online-Shops sollten sehr vorsichtig sein....

    Gruß, Thomsen

  6. #5
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    Ergänzung zu bisherigen Abmahngründen:
    - ein Betreiber verkauft 270m-Spulen Schnur, lässt den Käufer aber nicht den Preis des laufenden Meters wissen (Shopbetreiber, denkt auch Sortimente wie Wirbel, Haken etc.)
    - zu jedem beliebigen (!) Einzelpreis eines Artikels ist nicht genannt, dass auch zwangsläufig Versandkosten hinzukommen
    - der Rechtsstellung des Herstellers zu Produktnamen oder Warenzeichen wurde in laufender Schilderung nicht genüge getan...dies gilt für gewerbliche Shops wie nicht-kommerzielle Seiten zum Angelsport.

    Wer einen (Klein)Shop betreibt, sollte so etwas schleunigst nacharbeiten...

    Gruß, Thomsen

  7. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Thomsen für den nützlichen Beitrag:


  8. #6
    mariuswagener
    Gastangler
    ich kenn das auch von lyriks ( songtexten )
    das ist auch so ein hoffnungsloser unnötiger fall
    danke bürokratie

  9. #7
    Gesperrt
    Registriert seit
    25.03.2004
    Ort
    06905
    Alter
    36
    Beiträge
    138
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 26 Danke für 17 Beiträge
    Zitat Zitat von Thomsen
    Ergänzung zu bisherigen Abmahngründen:
    - ein Betreiber verkauft 270m-Spulen Schnur, lässt den Käufer aber nicht den Preis des laufenden Meters wissen (Shopbetreiber, denkt auch Sortimente wie Wirbel, Haken etc.)
    - zu jedem beliebigen (!) Einzelpreis eines Artikels ist nicht genannt, dass auch zwangsläufig Versandkosten hinzukommen
    - der Rechtsstellung des Herstellers zu Produktnamen oder Warenzeichen wurde in laufender Schilderung nicht genüge getan...dies gilt für gewerbliche Shops wie nicht-kommerzielle Seiten zum Angelsport.

    Wer einen (Klein)Shop betreibt, sollte so etwas schleunigst nacharbeiten...

    Gruß, Thomsen
    Ok, es gibt immer wieder Dinge wo der Verbraucher besser aufgeklärt werden sollte. Aber irgendwie finde ich das alles übertrieben...

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an executer für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #8
    Gesperrt Avatar von Hornhechtejäger
    Registriert seit
    05.04.2004
    Ort
    24404
    Beiträge
    23
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 9 Danke für 3 Beiträge
    Zitat Zitat von Angelspezi
    Mein herzliches Mitgefühl an das Team von Fishingtime. Hoffentlich findet Ihr eine einvernehmliche Lösung und seit bald wieder online!
    Ich drücke Euch die Daumen!!!
    Dito!

    Ich war auch gerne auf der Seite von Fishingtime. Nun sind schon zwei Monate vergangen und sie ist immer noch offline. Das muß hart für das Fishingtime-Team sein.

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Hornhechtejäger für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Achim P.
    Registriert seit
    31.07.2005
    Ort
    51654
    Alter
    57
    Beiträge
    2.511
    Abgegebene Danke
    1.895
    Erhielt 2.532 Danke für 750 Beiträge
    Hallo Petrifreunde,

    habe seit längerem schon ein Problem mit solchen Menschen,
    welche sich über Sachen aufregen von denen sie überhaubt keine Ahnung haben.

    War auch sehr gerne auf der Webseite von Fishingtime, habe mich einmal informiert was so mit dieser Seite passieren soll od. wird(durch sehr Gute Kontakte) werde euch demnächst aufklären wenn mein Infomaterial komplett ist...
    Geändert von Achim P. (13.01.2006 um 10:22 Uhr)
    In diesem Sinne...

    Viele Petrigrüße
    Achim


    Wichtig: Bevor ihr einen Beitrag ins "Forum" einstellt, nutzt bitte erst unsere Suchfunktion...


    ۞ Gewässertipps melden ۞ Gewässerverzeichnis durchsuchen ۞ Petrijünger suchen ۞ Fisch-Hitparade Rekorde ansehen ۞ Fangmeldung ۞ AKTION: Angler lieben und schützen die Natur

  14. #10
    Petrijünger Avatar von cabarete
    Registriert seit
    19.08.2005
    Ort
    23823
    Beiträge
    13
    Abgegebene Danke
    1
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Zitat Zitat von Angelspezi
    Hallöchen liebe Petrifreunde,

    aus gegebenem Anlass möchte ich hier mal etwas Luft ablassen. Auch Hobbyseiten zum Thema Angeln werden nicht von der "rechtlichen Keule" verschont. Abmahnungen, Markenrechte, Nutzungsrechte, Copyright und so weiter, wer hat da noch den Durchblick. Aber leider "Unwissenheit schützt vor Strafe nicht".
    :wink Spezi...will auch mal meine meinung dazu sagen.ich finde das schon ganz schön hart.so würde ich das nicht hand haben....nur ein beispiel.Ich selber erstelle Grafiken,die auch im IT erscheinen.es gibt soooooooo viele Gif-Seiten im IT,hab so manche schon von mir gesehn,Ohne,das mich dieser betreiber der IT-SEITE gefragt hat,ob er diese nutzen darf:Aber vor gericht würde ich nicht gleich rennen.man kann sich einigen(ich will ja kein geld haben-aber wenigstens gefragt werden)
    das diese seite nun warscheinlich zu ist..tut mir echt leid..aber,wie du schon geschrieben hattest.."unwissenheit schützt vor strafe nicht"...
    tut mir echt leid:ABER,die welt ist so!
    nix für ungut

  15. #11
    Sei immer fair Avatar von Walter Schroeder
    Registriert seit
    15.03.2005
    Ort
    12489
    Alter
    90
    Beiträge
    876
    Abgegebene Danke
    301
    Erhielt 977 Danke für 336 Beiträge
    Ich kann dieses Vorkommnis nur bedauern.Ich bin sowieso der Ansicht,das die gesamte Anglerschaft(die ja Tausende sind) zu wenig Unterstützung haben.ES geht schon in den einzelnen Verbänden los,die teilweise zu rückhaltend gegen Angriffe gegen die Angler sind.Die Einigkeit der Verbände ist scho untereinander nicht komfort.Weiterhin sind ja nicht alle Angler junge Spritzer die kilometerweit laufen können.Die Zufahrtswege sind
    teilweise gesperrt zu den Seen.Warum ist den Anglern nicht gestattet gesonderte
    Parkplätze in Wassernähe einzurichten.Aber abkassiert werden alle.
    Gruß W. Schroder

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen