Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 27

Thema: Köderfische

  1. #1
    Karpfen u Schleienjäger
    Registriert seit
    31.03.2012
    Ort
    01109
    Beiträge
    286
    Abgegebene Danke
    11
    Erhielt 42 Danke für 33 Beiträge

    Köderfische

    Hi, habe ein neues kleines, feines Gewässer gefunden in dem es von Kleinfischen nur so wimmelt.
    Ich kann euch somit gerne ein paar meiner toten Köderfische anbieten

    Es wären Rotaugen, Rotfedern und ab und an mal ne Brasse


    Bei Interesse einfach pn, da kann man dann genaueres klären
    Fänge 2012:
    Karpfen: llll/llll/llll/llll (<45Pfd)
    Schleien: llll/ (<41cm)
    Hechte: lll (<71cm)
    Brassen: llll/llll/ll (<49cm)
    Aal: lll (<63cm)
    Zwergwelse: llll/llll/ll (<ca30cm)
    Waller: ll (<1,24m)


    geblankt: llll/l

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.06.2012
    Ort
    18273
    Beiträge
    71
    Abgegebene Danke
    17
    Erhielt 39 Danke für 28 Beiträge
    Du darfst gefangene Fische nicht verkaufen.

  3. #3
    Venatio Esox Lucius Avatar von Philsnyda
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    40231
    Alter
    35
    Beiträge
    376
    Abgegebene Danke
    559
    Erhielt 540 Danke für 184 Beiträge
    Aus Fischseuchenrechtlichen Gründen, dürfen Köderfische nur in dem Gewässer eingestzt werden, in dem Sie gefangen wurden oder bei denen eine ständige Verbindng mit dem Fanggewässer besteht (z.B. ein See der mit einem Fluss verbunden ist).

    Klar, es ist fast unmöglich das zu kontrollieren; aber ich würde nie "fremdfische" in unserem See als Köder benutzen!

    Zitat aus der Gewässerordung NRW (und allen anderen):
    § 7
    (1) Köderfische dürfen nur in dem Gewässer verwendet werden, aus dem sie stammen. Diese Einschränkung gilt nicht für Köderfische, die aus einem Gewässer stammen, das mit dem zu befischenden Gewässer in dauernder oder vorübergehender Verbindung steht.
    Und zum Beitrag von Stimpy:
    § 8
    (1) Die in den §§ 1 bis 3 genannten Arten dürfen als Köderfische oder Fischköder weder feilgeboten noch abgegeben werden.
    Dazu zählen allerdings NICHT die von Wagner93 genannten Arten!!

    Und generell darfst Du deinen Fang als Speisefisch verkaufen. Ich nehme von Freunden und Verwandten auch einen kleinen Unkostenbeitrag, der allerdings meistens nicht Geldwert ist, sonder nach dem Motto, "tausche Hecht gegen selbstgemachte Marmelade, etc"
    Geändert von Philsnyda (08.03.2013 um 09:05 Uhr) Grund: Ergänzung
    MfG,
    Phil

    Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg !


  4. #4
    Boiliesternekoch
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    52428
    Beiträge
    1.030
    Abgegebene Danke
    1.003
    Erhielt 716 Danke für 299 Beiträge
    Zitat Zitat von Philsnyda Beitrag anzeigen
    Und generell darfst Du deinen Fang als Speisefisch verkaufen. Ich nehme von Freunden und Verwandten auch einen kleinen Unkostenbeitrag, der allerdings meistens nicht Geldwert ist, sonder nach dem Motto, "tausche Hecht gegen selbstgemachte Marmelade, etc"
    Klar doch ;-)
    ---------------------------
    Diskutiere oder streite nie mit Dummen; erst ziehen sie dich auf ihr Niveau und dann schlagen sie dich mit ihrer Erfahrung!

  5. #5
    Venatio Esox Lucius Avatar von Philsnyda
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    40231
    Alter
    35
    Beiträge
    376
    Abgegebene Danke
    559
    Erhielt 540 Danke für 184 Beiträge
    Zitat Zitat von HTK Beitrag anzeigen
    Klar doch ;-)
    Liste ist lang! Selbstgesammelte (Stein-)Pilze, selbsterlegtes Wild, ne Einladung zum grillen....usw., etc.
    Knöpfe meinen Verwandten doch kein Geld ab! Aber ne Gegenleistung erwarte ich schon...

    Aber generell spricht nichts dagegen Deine Fänge z.B. an ein Fischrestaurant oder so zu verkaufen... Nur musste dafür erst mal Abnehmer finden!

    Aber als KöFi darfst du Sie nur verkaufen, wenn Sie im selben Gewässer genutzt werden sollen und nicht in LFischO§1-3 erwähnt sind! Also alles was ganzjährig geschützt ist oder ein Mindestmaß oder eine Schonzeit hat:

    Stör
    Schneider
    Maifisch
    Finte
    Steinbeißer
    Nordseeschnäpel, Wandermaräne
    Koppe
    Moderlieschen
    Quappe
    Schlammpeitzger
    Schmerle
    Elritze
    Zwergstichling
    Bitterling
    Lachs
    Meerforelle
    Flußneunauge
    Bachneunauge
    Meerneunauge
    Europäischer Flußkrebs
    Flache Teichmuschel
    Gemeine Teichmuschel
    Flußperlmuschel
    Kleine Teichmuschel
    Bachmuschel
    Malermuschel
    Flußmuschel

    Seeforelle
    Bachforelle
    Bachsaibling
    Seesaibling
    Regenbogenforelle
    Äsche
    Nase
    Zander
    Barbe
    Hecht
    Aal
    Karpfen
    Aland
    Wels
    Schleie
    MfG,
    Phil

    Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg !


  6. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Elbeangler Nummer 1
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.993
    Abgegebene Danke
    2.573
    Erhielt 1.942 Danke für 846 Beiträge
    Ich möchte mal einen sehen der Fische verkauft die durch meinen Jahresbeitrag, durch Besatz in einem Gewässer finanziert werden,
    der würde definitiv baden gehen...
    Wer Fisch essen will, soll den Schein machen, oder in den Fischladen gehen.

    MfG Micha

    Käse,
    wenn der Köfi gefroren ist, kann ich den in jedem Gewässer als Köder nutzen.

    MfG Micha
    Geändert von FM Henry (09.03.2013 um 08:09 Uhr) Grund: Mehrere Einzelbeiträge zusammengeführt. Bei kurzen Zeitabständen künftig bitte die Beitrag-ändern-Funktion nutzen

  7. #7
    Venatio Esox Lucius Avatar von Philsnyda
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    40231
    Alter
    35
    Beiträge
    376
    Abgegebene Danke
    559
    Erhielt 540 Danke für 184 Beiträge
    wenn der Köfi gefroren ist, kann ich den in jedem Gewässer als Köder nutzen.
    Einfrieren tötet aber keine Keime, Parasiten,etc ab sondern konserviert diese... Aber wie schon gesagt, es ist quasi nicht Möglich das zu kontrollieren! Außer vielleicht Du verwendest nen Fisch, der in dem Gewässer gar nicht vorkommt, wie z.B. ne Grundel in nem See.

    Die Vorschrift besteht nun mal... und ist für mich auch sinnvoll und nachvollziehbar. Nicht wie so manch andere!
    MfG,
    Phil

    Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg !


  8. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Elbeangler Nummer 1
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.993
    Abgegebene Danke
    2.573
    Erhielt 1.942 Danke für 846 Beiträge

    Wink

    Wenn ich nen Beleg von dem KöFi Kauf dabei hab, kann ich selbst mit Gründling als Köder angeln.
    Die Regel besteht nunmal.

    4. Fangbestimmungen
    4.1. Fang und Verwendung von Köderfischen

    Jeder Angler, der zur Benutzung der Raubfischangel in einem Gewässer berechtigt ist, darf in diesem Gewässer als Angelköder für seinen persönlichen Bedarf Fische, Wollhandkrabben und Amerikanische Flusskrebse fangen, hältern und verwenden. Die Bestimmungen nach 4.3, 4.3.1, 4.5.1 und 4.5.4 gelten entsprechend. Köderfische dürfen nur in dem Gewässer oder Gewässersystem verwendet werden, aus dem sie gefangen wurden. Dies gilt nicht für tiefgefrorene oder chemisch konservierte Köderfische und tote Seefische (§ 6 Abs. 2 BbgFischO). Fische, die auf Grund gesetzlicher Vorschriften oder Festlegungen des LAVB einem Fangverbot unterliegen, dürfen weder gehältert noch als Köderfisch verwendet werden Köderfische sind vor dem Anködern grundsätzlich zu töten. Ausnahmen regelt die Bbg.FischO. § 6 Abs. 1 Bbg FischO.



    MfG Micha

  9. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.06.2012
    Ort
    15566
    Alter
    54
    Beiträge
    43
    Abgegebene Danke
    76
    Erhielt 13 Danke für 8 Beiträge
    Wie ist es dann mit Heringen als Köfi?

    Wurde glaube ich schon des öfteren vorgeschlagen

  10. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Elbeangler Nummer 1
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.993
    Abgegebene Danke
    2.573
    Erhielt 1.942 Danke für 846 Beiträge
    Klar kannst die nehmen...
    halt gefroren.

    MfG Micha

  11. #11
    Venatio Esox Lucius Avatar von Philsnyda
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    40231
    Alter
    35
    Beiträge
    376
    Abgegebene Danke
    559
    Erhielt 540 Danke für 184 Beiträge
    OK, gebe mich geschlagen! Jedenfalls in Brandenburg

    Allerdings fehlt in der LFischO-NRW dieser Zusatz.
    Hier dürfte man das nicht... Aber natürlich werden hier auch gefrorene Köfis in den Angelgeschäften angeboten...
    Ich sags nochmal: Wer will das wie Kontrollieren???!
    MfG,
    Phil

    Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg !


  12. #12
    Venatio Esox Lucius Avatar von Philsnyda
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    40231
    Alter
    35
    Beiträge
    376
    Abgegebene Danke
    559
    Erhielt 540 Danke für 184 Beiträge
    Warum kann ich mich hier nicht bei Elbeangler für den Beitrag bedanken? Ich hab hier keinen Button!

    Also auf diesem Weg: Danke!
    MfG,
    Phil

    Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg !


  13. #13
    Boiliesternekoch
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    52428
    Beiträge
    1.030
    Abgegebene Danke
    1.003
    Erhielt 716 Danke für 299 Beiträge
    Weil du im Flohmarkt bist und da geht das nicht!
    ---------------------------
    Diskutiere oder streite nie mit Dummen; erst ziehen sie dich auf ihr Niveau und dann schlagen sie dich mit ihrer Erfahrung!

  14. #14
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.07.2011
    Ort
    01705
    Alter
    44
    Beiträge
    1.260
    Abgegebene Danke
    448
    Erhielt 1.480 Danke für 535 Beiträge
    Die Regelung mit den Köfi´s aus fremden Gewässern ist der größte Quatsch den es gibt.Jedes Jahr werden durch Angelvereine Fische von einen in das andere Gewässer gesetzt,weil das eine Gewässer abgelassen werden muss oder was auch immer.
    Ich denke nicht,das die Fische vorher untersucht werden und mit einer Unbedenklichkeitsurkunde ausgestattet werden.

  15. #15
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Zitat Zitat von Omnilux Beitrag anzeigen
    Die Regelung mit den Köfi´s aus fremden Gewässern ist der größte Quatsch den es gibt.Jedes Jahr werden durch Angelvereine Fische von einen in das andere Gewässer gesetzt,weil das eine Gewässer abgelassen werden muss oder was auch immer.
    Ich denke nicht,das die Fische vorher untersucht werden und mit einer Unbedenklichkeitsurkunde ausgestattet werden.
    Von einem Fluss in ein privates Pachtgewässer, oder von Pachtgewässer zu Pachtgewässer ist ok, denn wenn hier eine Krankheit eingeschleppt wird ist es das Problem des Vereins. Anders herum, also aus einem Pachtgewässer in einem Fluss ist hingegen nicht gestattet.
    Obwohl das auch Schwachsinn ist, da viele Pachtgewässer einen direkten Anschluss an einem Bach oder Fluss haben.
    MFG, Nicki

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen