Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 29

Thema: Stahlvorfach

  1. #1
    Allrounder Avatar von gummihecht
    Registriert seit
    09.11.2011
    Ort
    88212
    Alter
    21
    Beiträge
    410
    Abgegebene Danke
    193
    Erhielt 232 Danke für 80 Beiträge

    Stahlvorfach

    Hey Leute,

    Ich wollte mal fragen was ihr für ein Stahlvorfach nehmt zum Spinnvorfächer basteln oder kauft ihr eure Vorfächer selber ?

    Über alle Tipps wäre ich dankbar
    “Kommt der Wind aus Osten, Angler lass den Haken rosten. Kommt der Wind aus Westen, beißt der Fisch am besten.”

    Petri Heil aus dem Schönen Schussental !

  2. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.08.2008
    Ort
    01829
    Alter
    43
    Beiträge
    170
    Abgegebene Danke
    40
    Erhielt 251 Danke für 71 Beiträge
    Selbst bauen - und mittlerweile nur noch Cannelle Multiflex

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an AWebber für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    fängtwasbeisst Avatar von thetom444
    Registriert seit
    05.10.2012
    Ort
    9863
    Alter
    29
    Beiträge
    257
    Abgegebene Danke
    107
    Erhielt 142 Danke für 55 Beiträge
    Bisher hab ichs immer gekauft. Die von Balzer knicken jedoch recht schnell ein und lassen sich nicht mehr zurechtbiegen - vorallem die Stahlvorfächer mit Haken hatten nach 2,3 auswürfen bereits einen Knick. Bei einem sind sogar ein paar Fäden nach nem Hänger gerissen (und ich hatte schon wesentlich schlimmere hänger bei denen nix passiert ist)

    Hab mir nun zum Spinnangeln Stahlvorfächer von Sänger gekauft und zwei KöFi Stahlsysteme von Canelle. Mal sehen wie die sich dann im Einsatz machen...
    PB Fische:

    Waller: 92 cm
    Hecht: 57 cm
    Schleie: 56 cm
    Barbe: 52 cm
    Bachforelle: 39 cm
    Barsch: 33 cm
    Rotauge: 31 cm

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an thetom444 für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    in dubio pro lucio Avatar von ...andreas.b...
    Registriert seit
    20.06.2011
    Ort
    xxxxx
    Alter
    48
    Beiträge
    2.018
    Abgegebene Danke
    1.645
    Erhielt 3.808 Danke für 1.202 Beiträge
    Stahlvorfächer zum Spinnen mach ich selbst. Entweder quetschen oder twizzeln. Stinger mach ich auch selbst. Die Vorfächer aus nicht ummanteltem Material, die Stinger aus ummanteltem - das ist steifer.

    Spezielle Sachen wie getwizzelte anschließend verklebte und dann mit Schrumpfschlauch überzogene Titanvorfächer aus Kanada kauf ich auch schon mal.
    Viele Grüße aus'm Osten
    Andreas

    Deutscher Hechtangler-Club e.V.
    Catch & Decide

    >> Alle Angler sind Gastangler, fast überall! <<

    "My worst nightmare is, when I am dead, that my wife sell my Fishingstuff for what I said I paid"

  7. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei ...andreas.b... für den nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Blaubarschmann
    Registriert seit
    15.05.2008
    Ort
    44532
    Beiträge
    571
    Abgegebene Danke
    1.483
    Erhielt 584 Danke für 230 Beiträge
    Hi.
    Ich quetsche mir meine Vorfächer ebenfalls selbst, auf Dauer kommt das um einiges billiger und man kann seine Vorfächer den Gegebenheiten anpassen (mal kurz, mal lang etc.)

    Ich benutze das gute alte Flexonit und das Royal Wire von Iron Claw und bin bis jetzt zufrieden. Letzteres ist super weich und fühlt sich kaum wie Stahl an

    Für die schwere Angelei wie das Jerken nutze ich Titan, dem vertraue ich noch etwas mehr als Stahl
    Ein Satz der immer fällt,selbst wenn es um Autos geht:


    .. Ich würde dir die Red Arc empfehlen.....




    Angler an die Macht

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Blaubarschmann für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi,

    baue Stahlvorfächer und Stinger auch selbst, dazu benutze ich 7x7 Stahlmaterial der Marken Canelle, Flexonit und Behr, in verschiedenen Durchmesser/Tragkräften und Farben(grün, braun und schwarz) .

    Gekauft werden fertige Vorfächer auf Grund schlechter Erfahrungen nur selten, meist im Urlaub, weil man sie zu Hause vergessen hat, oder weil das meist unbekannte Gewässer seinen Tribut gefordert hat.
    Geändert von Jack the Knife (04.03.2013 um 20:22 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #7
    Der mit dem Gummi spielt Avatar von J.Hecht.
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    13051
    Alter
    59
    Beiträge
    2.268
    Abgegebene Danke
    1.126
    Erhielt 1.104 Danke für 769 Beiträge
    Ich kaufe meine Stahlvorfächer und schlechte Erfahrung hab ich nicht gemacht.
    Man muss halt nur vernünftige kaufen und nicht das aus dem Baumarkt, oder aus der Karbelbox.
    Da ich ja nur Titanium nehme ist das auch nicht das Problem.
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Grüße aus der Hauptstadt
    Wer Blinker säet, wird Raubfisch ernten!

  13. #8
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Zitat Zitat von J.Hecht. Beitrag anzeigen
    Man muss halt nur vernünftige kaufen und nicht das aus dem Baumarkt, oder aus der Karbelbox.
    Wenn zwei Stück mal bis zu 3€ kosten, bei Titanvorfächern sogar noch mehr, von Firma "XY" dann erwarte ich eigentlich eine gewisse Qualität, da dies bei mehreren Firmen nicht der Fall war, bin ich zum Selbstbau übergegangen.
    In Baumärkten hat es bei uns hier keine Angelabteilungen, und das ist auch gut so.
    Geändert von Jack the Knife (05.03.2013 um 12:28 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  14. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  15. #9
    Der mit dem Gummi spielt Avatar von J.Hecht.
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    13051
    Alter
    59
    Beiträge
    2.268
    Abgegebene Danke
    1.126
    Erhielt 1.104 Danke für 769 Beiträge
    Hallo Jack the Knife,
    bei uns in Berlin u. Brandenburg gibst schon den einen oder anderen, Baumarkt der Angelsachen hat und was für ....... man oh man.
    Aber sonst habe ich noch keine Problem gehabt sorry.
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Grüße aus der Hauptstadt
    Wer Blinker säet, wird Raubfisch ernten!

  16. #10
    Venatio Esox Lucius Avatar von Philsnyda
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    40231
    Alter
    35
    Beiträge
    376
    Abgegebene Danke
    559
    Erhielt 540 Danke für 184 Beiträge

    Post

    Stahlvorfächer werden bei mir nur noch selbst gebaut... 7x7ner Stahl, verschiedene Marken und Tragkräfte.
    Da ich auf Grund des starken Hechtaufkommens bei uns, auch bei der Barschjagt Stahl verwende, brauche ich auf meine Bedürfnisse angepasste Vorfächer.
    Auch ich habe bereits negative Erfahrungen mit gekauften machen müssen. Die selben wie schon beschrieben...schnelles einknicken, schlechte Verbindungen... und ich habe nur "Markenware" gekauft!
    Außerdem ist selber machen auf die Dauer doch erheblich günstiger als fertig kaufen!
    MfG,
    Phil

    Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg !


  17. #11
    gesperrt Avatar von Fuerstenwalder
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    15517
    Beiträge
    2.340
    Abgegebene Danke
    3.138
    Erhielt 2.072 Danke für 998 Beiträge
    Zitat Zitat von gummihecht Beitrag anzeigen
    Ich wollte mal fragen was ihr für ein Stahlvorfach nehmt zum Spinnvorfächer basteln oder kauft ihr eure Vorfächer selber?
    Ich bastel grundsätzlich selber, mit 7x7 Flexonit. Da weiss ich, wer der Pfuscher war, wenns mal schief geht.
    Einen Text nicht verstanden? Klick :-)

    R.I.P. Guido

  18. #12
    Alter Schwede
    Registriert seit
    27.03.2012
    Ort
    8xxxx
    Beiträge
    318
    Abgegebene Danke
    202
    Erhielt 174 Danke für 75 Beiträge
    Ich bastel auch selber. Denke, dass das auf Dauer gesehen günstiger ist und man ist eben flexibler, was die Vorfachlänge betrifft.
    -------------------------------------------------------------


  19. #13
    C&R Avatar von roland_p
    Registriert seit
    30.05.2009
    Ort
    6xxxx
    Beiträge
    515
    Abgegebene Danke
    157
    Erhielt 204 Danke für 136 Beiträge
    Vorfächer mache ich immer selbst!



  20. #14
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Enzio
    Registriert seit
    29.05.2011
    Ort
    85414
    Alter
    50
    Beiträge
    811
    Abgegebene Danke
    2.542
    Erhielt 3.246 Danke für 513 Beiträge
    selber machen ... ist um einiges günstiger und Du kannst die Länge selber bestimmen ...

    Gelegenheitsangler ... bei jeder sich bietenden Gelegenheit

  21. Der folgende Petrijünger sagt danke an Enzio für diesen nützlichen Beitrag:


  22. #15
    Allrounder Avatar von gummihecht
    Registriert seit
    09.11.2011
    Ort
    88212
    Alter
    21
    Beiträge
    410
    Abgegebene Danke
    193
    Erhielt 232 Danke für 80 Beiträge
    Mal noch 2 Fragen.
    Geht ihr wenn ihr euer Stahlvorfach bindet nicht wie normal rein - raus, rein - raus -und nochmal rein ???

    Und wie transpotiert ihr die fertigen Stahlvorfächer ans Wasser ohne dass sie einen Knick bekommen ?
    “Kommt der Wind aus Osten, Angler lass den Haken rosten. Kommt der Wind aus Westen, beißt der Fisch am besten.”

    Petri Heil aus dem Schönen Schussental !

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen