Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 23
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ16 Gorinsee bei Schönwalde

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    Anglertreff Liebenwalde
    Birkensteig 9
    16559 Liebenwalde Stadt am Finowkanal
    Tel. / Fax 03305461313
    www.anglertreff24.de

    Angelspezi Niederbarnim
    Dorfstr. 26
    16321 Schönow
    Tel. 033387 60422
    Mo.-Fr. 09:00-13:00 Uhr und 13:30-18:00 Uhr
    Sa. 09:00-12:00 Uhr
    glietzen@gmx.de
    www.angelspezi.de/fachmaerkte/marktfinder/niederbarnim

    Angel-Center-Karow
    Hubertusdamm 1
    13125 Berlin
    Tel. 030 9433278
    Mo-Fr. 10-18.00 Uhr
    Sa. 10-13.00 Uhr
    angelcenter-karow@arcor.de
    angel-center-karow.de/


    See im Landkreis Barnim in Brandenburg

    bei Schönwalde gelegen.


    Bewirtschaftet durch:
    Seenfischerei Prenden
    Prendener Dorfstraße 12
    16348 Wandlitz
    Telefon: 033396 828

    Tageskarte 15 €
    Wochenkarte 40 €
    Monatskarte 60 €
    Jahreskarte 130 €
    Stand Info 2016

    Bestimmungen:
    Tages- und Jahreskarten (Fried- oder Raubfischkarten) erhältlich.
    Kunstköder und Senken vom 01.01. - 01.05. verboten.
    Angeln ist vom Uferbereich nur an den Badestellen im Nordosten und im Süden des Sees gestattet.
    Mindestabstand zu den Schilfgürteln 10 Meter.
    Schutzzonen sind zu beachten. Nordwestufer ist Naturschutzgebiet.
    Bootsangeln erlaubt.
    Angelzeit: von 1 Stunde vor Sonnenaufgang bis 1 Stunde nach Sonnenuntergang.
    Fanglimit: 2 Edelfische / Tag.

    Größe ca. 23 ha


    Gewässerbild von unserem User Panke

    Hauptfischarten:
    Karpfen, Schleien, Hechte, Zander, Barsche, Welse, Aale und verschiedene Weißfischarten

    Gewässertipps melden
    Geändert von FM Henry (06.10.2016 um 05:09 Uhr) Grund: neu aktualisiert
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. #2
    Der Geist der Nacht Avatar von Ghostrider
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    16227
    Beiträge
    1.134
    Abgegebene Danke
    1.289
    Erhielt 1.651 Danke für 470 Beiträge
    Hallo war da schon mal jemand von euch angeln und hat ein paar Informationen?
    Vielen Dank im Voraus.

  3. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Bernd Gutsche
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    13189
    Alter
    57
    Beiträge
    541
    Abgegebene Danke
    832
    Erhielt 706 Danke für 284 Beiträge

    Jugenderinnerung

    Zitat Zitat von Ghostrider
    Hallo war da schon mal jemand von euch angeln und hat ein paar Informationen?
    Vielen Dank im Voraus.
    Ja ich habe dort meine ersten Angelversuche getätigt (1976) der See war damals DAV.Die nahe Russenkaserne führte dazu das die Kollegen ihren
    Panzer im See gereinigt hatten.Nach 1990 war ich nur einmal dort,leider ohne
    größeren Erfolg(Badebetrieb) Leider sind wohl die Beststellen (hinter Badestrand)jetzt gesperrt.Empfehlung:Prenden-Bauernsee (Angelkarte Fischer in Prenden

  4. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Bernd Gutsche für den nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.03.2008
    Ort
    13187
    Beiträge
    16
    Abgegebene Danke
    11
    Erhielt 11 Danke für 6 Beiträge
    Also zu DDR-Zeiten hab ich immer Barsche bis 20cm und kleinere Weissfische dort gefangen. Ein anderer Angler fing damals einen staatlichen Hecht (ca. 80 cm) beim Stippen. Aus anderen Quellen weiss ich, dass ordentlich Karpfen drin sein soll.
    Die Anglelbedingungen für Uferangler sind sehr schlecht: nur Badestrand der immer in der Sommersaison stark belegt ist, kann vom Ufer beangelt werden.Tipp für aaal und Karpfen : Nachtangeln v.g. Stelle oder spät , früh
    Bootsangeln: in der Angelkarte des Fischers steht für den Gorinsee kein Bootsangelverbot.Außerdem gibt es einen Angelverein mit Booten aus Schönwalde.
    Trotzdem bitte selbst überprüfen.
    Ach ja neben dem Angelv. ist noch die letzte Uferstelle (meist auch Badegäste)

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Christoph Miethe für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von -Angler96-
    Registriert seit
    15.01.2011
    Ort
    16341
    Beiträge
    149
    Abgegebene Danke
    28
    Erhielt 54 Danke für 22 Beiträge
    Vom großen Badestrand aus kann man gut mit der Wathose und der leibten spinnausrüstung barschen nachstellen
    Gute bis über 35cm sind auch dabei
    bootsangelei ist erlaubt
    Man darf nur von den beiden Stränden aus angeln
    Habe gehört das regelmäßig Zander gefangen werden
    Die Jahreskarte kostet 76€
    ebenfalls kann man die Tages und Jahreskarten
    Bei angelspezi in schönow erwerben
    Der laden ist auch nur 2 Kilometer vom See entfernt
    Man sollte nur auf die Köderfarbe achten da der See relativ verschlammt ist
    Als gängig haben sich weiß orange und bunte Mepps herauskristallisiert
    Ich bin kein Profi
    aber ich gebe trotzdem mein Bestes.




  8. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei -Angler96- für den nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Boiliebademeister Avatar von RedScorpien
    Registriert seit
    30.04.2009
    Ort
    16xxx
    Alter
    31
    Beiträge
    1.050
    Abgegebene Danke
    99
    Erhielt 661 Danke für 233 Beiträge
    ist dir der karpfenbestand bekannt?

  10. #7
    Muskyhunter Avatar von Mr.Pike
    Registriert seit
    19.08.2010
    Ort
    16567
    Alter
    53
    Beiträge
    81
    Abgegebene Danke
    107
    Erhielt 58 Danke für 40 Beiträge
    Bin am Sa. auf einer Gewässerbesichtigungstour dort vorbeigefahren, auf einen Blick aus dem fahrenden Auto sah alles noch ziemlich eisig aus!
    Wenn man nur von den Badestränden angeln darf, beschränkt sich die befischbare Zeit ja wohl eh auf das zeitige Frühjahr bzw. den Herbst wenn es wieder kühler wird, oder???

    Gruß und tight lines
    Udo

  11. #8
    Der mit dem Gummi spielt Avatar von J.Hecht.
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    13051
    Alter
    59
    Beiträge
    2.268
    Abgegebene Danke
    1.126
    Erhielt 1.104 Danke für 769 Beiträge
    Jawoll Mr.Pike, recht haste genau so siehst aus.
    Gruß J.H.
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Grüße aus der Hauptstadt
    Wer Blinker säet, wird Raubfisch ernten!

  12. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von -Angler96-
    Registriert seit
    15.01.2011
    Ort
    16341
    Beiträge
    149
    Abgegebene Danke
    28
    Erhielt 54 Danke für 22 Beiträge
    im Sommer gehen vom Strand aus Barsche und Aale ganz gut
    im Herbst dann mittlere Hechte beiom spinnen
    Karpfen sollen auch mittelmäßige drinnen sein in dem See
    Ich bin kein Profi
    aber ich gebe trotzdem mein Bestes.




  13. #10
    Profi-Petrijünger Avatar von -Angler96-
    Registriert seit
    15.01.2011
    Ort
    16341
    Beiträge
    149
    Abgegebene Danke
    28
    Erhielt 54 Danke für 22 Beiträge
    Zitat Zitat von Mr.Pike Beitrag anzeigen
    Bin am Sa. auf einer Gewässerbesichtigungstour dort vorbeigefahren, auf einen Blick aus dem fahrenden Auto sah alles noch ziemlich eisig aus!
    Wenn man nur von den Badestränden angeln darf, beschränkt sich die befischbare Zeit ja wohl eh auf das zeitige Frühjahr bzw. den Herbst wenn es wieder kühler wird, oder???

    Gruß und tight lines
    Udo

    Abends nach kurz nach dem die Badegäste weg sind kann man es noch bs eine Stunde nachm Sonnenuntergang probieren.
    Tagsüber siehst dann eher schlecht aus.
    Aber abends hat man meist noch ein zwei Stunden zum fischen übrig
    Ich bin kein Profi
    aber ich gebe trotzdem mein Bestes.




  14. #11
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    08.03.2011
    Ort
    16341
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Thumbs down

    Also Gorrinsee Karpfen wenn sie beissen haben sich anscheind mit bleien gepart. Die Fische scheinen dort allgemein auszusterben. Der Betrieber scheint sich nicht drum zu kümmern. Lohnt sich nicht wirklich dort.

  15. #12
    Profi-Petrijünger Avatar von -Angler96-
    Registriert seit
    15.01.2011
    Ort
    16341
    Beiträge
    149
    Abgegebene Danke
    28
    Erhielt 54 Danke für 22 Beiträge

    Unhappy

    Zitat Zitat von Krieger Beitrag anzeigen
    Also Gorrinsee Karpfen wenn sie beissen haben sich anscheind mit bleien gepart. Die Fische scheinen dort allgemein auszusterben. Der Betrieber scheint sich nicht drum zu kümmern. Lohnt sich nicht wirklich dort.
    mit karpfen hab ich es nicht so am hut
    nur bekannte die dort ab und zu mal angeln....


    das mit dem MAngel des FIschbestandes
    liegt daran dass in den letzten beiden IWntern eien Menge Fische gestorben sind
    und der Boden nach und nach langsam verschlammt.
    AUßerdem fischt der Fischer immer sehr stark ab
    Ich bin kein Profi
    aber ich gebe trotzdem mein Bestes.




  16. #13
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    30.08.2011
    Ort
    14195
    Beiträge
    176
    Abgegebene Danke
    52
    Erhielt 138 Danke für 64 Beiträge
    War heute mal am See .....von 11-18 Uhr zwei zupfer und ne kleine Plötze nix gebissen.

    Der See ist an der Badestelle total verschlammt und dreckig, durch den ganzen Regen der letzten Monate hat er auch Hochwasser. Jungfisch ist sehr aktiv.

    Die Tageskarte kostet 12 € es sind mehrere Seen darauf vorhanden die man sich aussuchen kann. die Karte beinhaltet auch eine Nachangelerlaubnis und wäre bis morgen Früh zehn Uhr gültig. Als Köder haben wir Mais, Tauwurm,Teig,Boilies verwendet, endweder war es ein schlechter Tag oder der See ist leer gefischt. näheres von der Tageskarte später liegt im Auto

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an Panke für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #14
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    30.08.2011
    Ort
    14195
    Beiträge
    176
    Abgegebene Danke
    52
    Erhielt 138 Danke für 64 Beiträge
    Zitat Zitat von Panke Beitrag anzeigen
    War heute mal am See .....von 11-18 Uhr zwei zupfer und ne kleine Plötze nix gebissen.

    Der See ist an der Badestelle total verschlammt und dreckig, durch den ganzen Regen der letzten Monate hat er auch Hochwasser. Jungfisch ist sehr aktiv.

    Die Tageskarte kostet 12 € es sind mehrere Seen darauf vorhanden die man sich aussuchen kann. die Karte beinhaltet auch eine Nachangelerlaubnis und wäre bis morgen Früh zehn Uhr gültig. Als Köder haben wir Mais, Tauwurm,Teig,Boilies verwendet, endweder war es ein schlechter Tag oder der See ist leer gefischt. näheres von der Tageskarte später liegt im Auto
    So........

    Tagesangelkarte Seenfischerei Prenden, Dorfstr. 12 16348 Prenden
    Preis: 12 €
    Inhaber ist berechtigt mit 2 Friedfischangeln oder mit 1 Friedfischangel und 1 Angel mit Köderfisch oder 1 Spinnangel eines dieser Gewässer zu beangeln. Diese Karte gilt nur für Angler mit ausreichender Qualifikation als Raubfischkarte mit Nachtangelgenehmigung.
    Für Inhaber von z.b. Kinderfischerei-Scheinen( denk mal auch Touristenschein) gilt sie automatisch als Friefischkarte (ohne Nachtangel genehmigung). Diese Karte enthält eine Nachtangelgenehmigung und hat deshalb eine Gültigkeit bis 10 Uhr des Tages nach ihrem eingetragenen Gültigkeitsdatum.

    weiter unten steht dann

    Geangelt werden darf täglich 1 Stunde vor Sonnenaufgang bis 1 Stunde nach Sonnenuntergang (Sommerzeit beachten) Zum befahren der Wälder ist eine Waldfahrgenehmigung vom jeweil zuständigen Forstamt nötig.

    An einem Angeltag dürfen insgesamt 2 Fische der Arten Hecht,Aal,Zander,Schlei,Wels und Karpfen gefangen werden.

    Folgende Mindestmaße sind verbindlich. 45 cm Karpfen,50 cm Aal,Hecht,Zander 65 cm Wels und 35 cm Schleien.


    Folgende Gewässer *Bauernsee,*Strehlsee, *Mittelprendener See bei Prenden,Streesee,Großer Samithsee,Eiserbudersee,Birkensee bei Biesenthal,*Trämmersee,*Lotzinsee,*Grosser Glasowsee,*Treptowsee bei Groß Schönebeck,Obersee,Liepnitzsee bei Lanke,Wandlitzsee bei Wandlitz,Wutzsee,Kupanzsee bei Hammer,Gorinsee bei Schönwalde, Löhmer Haussee bei Seefeld

    Zutreffendes Gewässer unterstreichen

    * Das Gewässer darf nicht mit einem Wasserfahrzeug befahren werden

  19. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Panke für den nützlichen Beitrag:


  20. #15
    Petrijünger
    Registriert seit
    22.11.2011
    Ort
    16
    Beiträge
    9
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 4 Danke für 2 Beiträge
    Hallo.Wohne in der nähe des Gorinsees und war dort schon ein paar mal Nachts auf Aal. Mit mäßigen ergebnis. das problem des sees liegt eigentlich darin das er A) Kein zulauf - Ablauf hat. B) bei guten Sommermonaten der Badebetrieb recht hoch ist und die Leute ihren Müll da rein schmeißen. C) Der Fischer gut abfischt und der see ziehmlich flach ist, daher schnell umkippen kann.

    Alles in allem nicht zu empfehlen. man hört zwar immer wieder vereinzelte Fänge ( Karpfen) aber sonst ist der see nicht so dolle.
    Geändert von Masterkev (25.11.2011 um 17:43 Uhr)

  21. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Masterkev für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen