Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.02.2013
    Ort
    38***
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Skeletor Pro Spin vs. Abu Garcia Fantasista

    Hallo zusammen,

    Ich würde mich gern erstmal vorstellen da ich seid heute hier neu im Forum bin. Mein Name ist Eddy und ich komme aus Braunschweig, bin 28 Jahre alt und seid 18 jahren Angler (Allround,wobei viel Karpfen und Spinnfischen).

    Nun mal zu meiner Frage. Ich möchte mir dies Jahr eine neue Spinrute zulegen und zwar für Jigfischen! Möchte aber auch Spinner der Gr.5 und mittlere Wobbler nutzen. Jigs bis max 12cm.

    Die Gewässer in denen Ich angeln will sind zum eine ein FLuß mit 1- max. 4m tiefe. Mehrer Seen von 0,5m - 15m. Und Kanäle wie der Mittellandkanal von 0,5- 6m.

    Hat jemand erfahrung mit der Skeletor 2,70 15,40 oder 20-50g oder der Abu Garcia Fantasista suisho pro 922H Spin 2,80 20-50g.

    Welche würdet ihr mir da empfehlen,da ich viel gelesen habe und die einen meine nimm ne weichere Rute die anderen wieder muss nen Knüppel sein und langsam weiß ich echt nicht mehr was ich glauben soll.

    Wäre super nett wenn jemand mit guter erfahrung mir weiterhelfen könnt.

    Lieb gruß und Tight Lines

    Eddy

  2. #2
    Brahma27
    Gastangler
    Ich bevorzuge die Skeletor, hast du keine Möglichkeit zu testen um zu vergleichen? Das wäre das beste.

  3. #3
    Zander - Jäger Avatar von Stachelritter_Chris
    Registriert seit
    31.08.2010
    Ort
    54293
    Alter
    36
    Beiträge
    634
    Abgegebene Danke
    884
    Erhielt 2.224 Danke für 293 Beiträge
    Hi und Willkommen im Forum Angelpapa !

    Also vorab ist mal festzuhalten dass eine Weiche Rute , SOWIE eine Harte Rute ( in der Spitzenaktion)
    vor sowie Nachteilig sein können. Ich verrate Dir wie ICH es handhabe und wie ich es sehe:

    Ich angle ausschließlich auf Barsch und Zander.

    Im Sommer geh ich eher mit kleinen Ködern ans Wasser, von 3-10 cm Gummis und 7-12 g Jig Kopf
    sind dort angesagt. Dass ganze werfe ich mit einer Rute, die eine Weiche Spitze hat.

    Im Herbst bis in den Frühling fische ich mehr auf Zander, dort fische ich mit einer Rute, die eine harte Spitze hat.

    Der Zander hat im vergleich zu fast allen anderen Fischen ein wesentlich Härteres Maul, es ist somit
    also umbedingt erforderlich, dass der Jig Haken mit aller Kraft ins Knorpelige Maul getrieben wird.
    Habe ich nun ein Biss, und die Spitze ist sehr weich, federt die Spitze mein Anschlag zum Teil ab, was dazu führen kann,
    dass der Haken nicht, bzw nur schlecht hängt. Ich habe unzählige Bisse nicht verwerten können, besonders
    ein Anschlag auf Distanz geht mit einer Weichen Spitze einfach zu sehr verloren. Seitdem ich mit einer harten
    Spitze Angel habe ich weitaus weniger Aussteiger, und auch Fische die Ufernah gebissen haben, hingen super,
    obwohl ich nur einen kleine Ruck nach oben machen konnte.

    Ich Fisch die Berkley Skeletor 2,70 im WG 15-40 Gramm, also genau dein beobachtetes Modell und
    all meine Fische ab 2013 wurden mit dieser Rute gefangen

    Und nun noch was, falls man die Aspius anspricht: Auch eine tolle Rute, aber weitaus weicher in der Spitze wie die Skeletor.
    Leider hat die Skeletor aber schwierigkeiten, alle Rollen in die Aufnahme zu bekommen, meine Red Arc passte damals
    nicht ohne Schleifarbeiten an der Rolle rein.


    Zur Abu Garcia Fantasista kann ich wenig sagen, habe sie noch nicht gefischt, ...
    Neid ist die höchste Form der Anerkennung

  4. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.07.2010
    Ort
    02625
    Beiträge
    277
    Abgegebene Danke
    212
    Erhielt 416 Danke für 102 Beiträge
    fische seit 1,5 jahren die skelli und bin sehr zufrieden damit WG 15 -40 gramm - war auf der messe eine sehr gute wahl

  5. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    18.01.2012
    Ort
    79774
    Alter
    37
    Beiträge
    263
    Abgegebene Danke
    394
    Erhielt 171 Danke für 99 Beiträge
    Hab die Fantasista Suisho 15-40 g und mir ist beim Draufdrehen der Rolle der Plastikverschluss durchgebrochen....War wohl zu fest gedreht^^ so eine Schande...

    Hat jemand ne Idee oder meint Ihr ich kann die ganz vergessen.

    Vor dem Rollenwechsel als sie noch ganz war hab ich Sie mit GuFis und Wobblern gefischt, einwandfreies Gerät eig. bis auf den Verschluss halt....

  6. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    09.02.2013
    Ort
    41334
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
    Zitat Zitat von Wernerles Beitrag anzeigen
    Hab die Fantasista Suisho 15-40 g und mir ist beim Draufdrehen der Rolle der Plastikverschluss durchgebrochen....War wohl zu fest gedreht
    Option Eins
    Rutenblank neu aufbauen lassen vom Griff an abwärts. (Teuerste Alternative)

    Option Zwei (Nur eine zeitweilige Lösung aber die billigste)
    Ein Spezielles Harz oder Kleber verwenden, es kommt aber auf den Bruch an!
    Du wirst zwangsweise aber nicht um Option Eins herum kommen.
    Ist mir leider auch passiert

    Hallo Eddy! Die Suisho ist die beste Rute die ich jemals benutzen durfte fuer das Jiggen.
    Die Skelletor ist weicher aber dafuer bei Wobblern besser zu verwenden.

  7. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Jig&Jerk'er für den nützlichen Beitrag:


  8. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.02.2013
    Ort
    38***
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Danke

    Vielen dank für die massen an informationen, Ich werde mich wohl für die Skelli entscheiden war auch meine erste Wahl.

    Tight Lines Eddy

  9. #8
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    18.01.2012
    Ort
    79774
    Alter
    37
    Beiträge
    263
    Abgegebene Danke
    394
    Erhielt 171 Danke für 99 Beiträge
    Kollege meinte ich soll nen bösen Brief schreiben und auf Garantie beharren, ansonsten keine Produkte mehr von Abu kaufen. Scheint mir ein Versuch wert.

    Danke für den Tipp mit dem neu aufbauen aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es rentiert. Dann eher neu kaufen oder mit Klebeband und Harz probieren...

  10. #9
    Brahma27
    Gastangler
    Zitat Zitat von Wernerles Beitrag anzeigen
    Kollege meinte ich soll nen bösen Brief schreiben und auf Garantie beharren, ansonsten keine Produkte mehr von Abu kaufen. Scheint mir ein Versuch wert.

    Danke für den Tipp mit dem neu aufbauen aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es rentiert. Dann eher neu kaufen oder mit Klebeband und Harz probieren...
    ... oder einfach die Regel merken : Nach fest kommt ab!...

  11. #10
    gesperrt Avatar von Fuerstenwalder
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    15517
    Beiträge
    2.342
    Abgegebene Danke
    3.138
    Erhielt 2.074 Danke für 1.000 Beiträge
    Zitat Zitat von Wernerles Beitrag anzeigen
    Kollege meinte ich soll nen bösen Brief schreiben und auf Garantie beharren, ansonsten keine Produkte mehr von Abu kaufen.
    Ich würds erst mal mit netten Worten probieren, beim Händler. Sonst schalten sie eventuell gleich auf stur. Da du keine Millionen umsetzt bei denen, werden sie wohl eher nur müde lächeln, wenn du damit drohst, nix mehr von denen zu kaufen ;-)
    Einen Text nicht verstanden? Klick :-)

    R.I.P. Guido

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Fuerstenwalder für diesen nützlichen Beitrag:


Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen