Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    14.04.2008
    Ort
    74078
    Beiträge
    17
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 16 Danke für 2 Beiträge

    Smile Benötige Entscheidungshilfe für Spinnrute

    Hey,

    ich bin eigentlich der totale Friedfischangler, jedoch würde ich es ab diesem Jahr auch gern mal mit dem Spinnen versuchen. Mein Heimatgewässer is der Neckar bei Heilbronn, d.h. Zielfisch hauptsächlich Zander und Barsch.

    Jedoch gehe ich auch einige male im Jahr zu meinem Freund fischen, wo es auch gute Hechtbestände gibt dazu kommt, dass ich dieses Jahr auf einen Angelurlaub fahre, wo es auch hauptsächlich auf Hecht gehen soll.

    Ich habe schon eine leichte Spinne bis 20g WG, die ich mal geschenkt bekommen habe. Nun die frage an euch...bei welchem WG sollte meine schwerere Rute demnach liegen? Eher bei 10-50/20-60g oder doch lieber schwerer? Hatte an die Daiwa Exceller Spin (2,70m,20-60g) gedacht oder eben Balzer Diabolo VI Spin 75 (2,70m,25-75g). Vom angegeben WG tendiere ich zur Diabolo VI da die ein größeres Spektrum abdeckt, jedoch würde ich ungern kleine-mittlere Zander an einem Besenstiel ankurbeln wollen, schließlich geht es mir beim Angeln hauptsächlich um den Spaß
    was meint ihr? welche Rute ist die bessere Allrounder?

    danke im voraus
    Geändert von Pescador (13.02.2013 um 09:08 Uhr) Grund: Themenüberschrift zielweisend geändert

  2. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.01.2013
    Ort
    79312
    Beiträge
    104
    Abgegebene Danke
    64
    Erhielt 12 Danke für 10 Beiträge
    Moin,
    Was fischt du denn für Köder und was möchtest du ausgeben?
    Die Daiwa ist eine Weiche Rute, wo das Wg übertrieben ist. Aus eigener Erfahreung würde ich sagen bei 50g ist fertig.

    Neu Allrounder

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    14.04.2008
    Ort
    74078
    Beiträge
    17
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 16 Danke für 2 Beiträge
    Hatte vorallendingen an GuFi gedacht, die Rute sollte also ruhig etwas straffer sein...sollte aber auch keine Probleme mit Wobblern,Spinnern, also alle üblichen Kunstköder haben.
    Ist sie etwa ein Wabbelstecken?
    Preiskategorie sollte in die Richtung gehen in welcher die zwei vorgeschlagenen Ruten liegen...also relativ günstig, jedoch will ich trotzdem noch Spaß an der Rute habn :D

  4. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.01.2013
    Ort
    79312
    Beiträge
    104
    Abgegebene Danke
    64
    Erhielt 12 Danke für 10 Beiträge
    Hart und Weich empfindet jeder andest. Am besten du gehst mal in den Laden und nimmst mal ein Paar in die Hand.
    Welche Rolle machst du drauf?

    Neu Allrounder

  5. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    14.04.2008
    Ort
    74078
    Beiträge
    17
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 16 Danke für 2 Beiträge
    ne Balzer Allegra

    sonst vielleicht irgendwelche Erfahrungsberichte zu den Ruten?
    Geändert von Pescador (13.02.2013 um 19:25 Uhr) Grund: Mehrere Einzelbeiträge zusammengeführt. Bei kurzen Zeitabständen künftig bitte die Beitrag-ändern-Funktion nutzen

  6. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von AllgäuFischer
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    87700
    Beiträge
    197
    Abgegebene Danke
    554
    Erhielt 204 Danke für 78 Beiträge
    Grüß dich,
    die Diabolo ist genauso ne sehr weiche Rute,die ich selber mit dem gleichem Wurfgewicht habe.
    Daher zum Fischen mit Gummis nicht ganz so gut geeignet, ist aber trotzdem ne gute Rute.
    Köder bis 75g Gramm würde ich mit der auch nicht werfen, solche Köder bringst du erst garnicht auf Weite.
    Köder von 15-50g sind für die Rute am besten.

    http://www.gerlinger.de/Spinnruten/9...G_40_80g/38447

    Die Rute wär eventuell auch was für dich.
    Fischt mein Bruder und konnte sie deshalb auch schon ein paar mal in der Hand halten.
    Finde sie persönlich richtig gut,auch wenn man dazu sagen muss dass man Köder unter 25g einfach nicht auf weite bringt.

    Sonst werden dir bestimmt noch einige andere Tipps geben, sonst einfach mal noch die Suchfunktion nutzen und nach ähnlichen Themen suchen

  7. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    14.04.2008
    Ort
    74078
    Beiträge
    17
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 16 Danke für 2 Beiträge
    dankeschön

  8. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von dermichl
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    59320
    Alter
    48
    Beiträge
    1.693
    Abgegebene Danke
    1.959
    Erhielt 1.640 Danke für 626 Beiträge
    20-60g wg?
    ich hab die
    http://www.am-angelsport-onlineshop...._p15556_x2.htm
    und bin voll verliebt darin :D

  9. #9
    Raubfischfan
    Registriert seit
    07.01.2012
    Ort
    48477
    Alter
    21
    Beiträge
    55
    Abgegebene Danke
    39
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
    Also zum Jiggen ist die Exceller definitv nichts.. Hab sie selber..
    Aber für Wobbler und Spinner ist sie top.. Vom WG würde ich auch ehr 10 - 50 Gramm sagen..
    Hab mir jetzt zum Jiggen die Daiwa Ryukon Jiggerspin in 2,44m und 14-28 Gramm.. Die ist echt mega Geil.. aber halt auch ne etwas andere Preisklasse.. Im Daiwa-Katalog steht ca 200 Euronen.. Aber bei Ebay gibt es die ab 150 glaube ich.. Hab sie bei meiem Händler für 180 Taler bekommen... Aber ist echt ihr Geld wert.. Jetzt muss ich nurnoch öfters zum Zander kloppen kommen. ich kann dir in dem Preissegment auch noch die Team Daiwa Jiggerspin mit 20 - 60 Gramm (glaube ich.. Wäre ja ehr was für dich..) nahe legen.. Hatte ich schon ein paar mal in der hand..

    Hehe, nein kleiner Scherz..

  10. #10
    Spinner Avatar von fwmachine
    Registriert seit
    14.04.2011
    Ort
    35633
    Alter
    36
    Beiträge
    1.412
    Abgegebene Danke
    2.318
    Erhielt 2.461 Danke für 579 Beiträge
    Also vom Preis- Leistungsverhaeltnis gesehen ist Diabolo gar nicht so verkehrt. Habe auch die Spin 75 und pflichte meinem Vorredner bei, dass sie sich mit Koedern bis maximal 50 g am wohlsten fuehlt.

    45 g laedt sie am besten auf. Die Koeder staerten auch sehr gut und die Spitze knickt beim Jiggen damit nicht ein. Sie gibt dann sogar recht gut Rueckmeldung.

    Mehr gutes gibts ueber die Rute- ich habe die Diabolo 6- aber dann auch nicht mehr zu berichten.
    Sie ist schwer, der Griff ist kein echtes Kork, die Rute ist kopflastig. Ich habe 45 g Blei ins Ende rein gearbeitet. Die Spitzenaktion ist zu traege, um das obere 1/3 des angegebenen Koedergewichts ordentlich zu fuehren.

    Guck Dir mal die Lure 80 von Balzer an. Preislich um die 80 Euro. Auch bei Ihr liegt das ideale Wg bei ca 55g. Doch der Blank ist duenner und laedt sich insgesamt "harmonischer" auf. Waehrend eine Diabolo immer nur aus der Spitze "feuert", wandert die Aufladung bei der Lure 80 weiter und kommt aus ner Art Semiparabolik heraus. Ich wuerde die Aktion aehnlich wie bei der Yasei Pike betiteln. Diese schimpft sich progressiv.
    Vom Gewicht her ist die Rute in 2,40m auch ne Wucht in der Preisklasse. Liegt bei knapp ueber 190 g. Mit einer 260-270 g Rolle wirklich perfekt in der Balance. Der Griff faellt richtig kurz aus, sodass der Blank mindestens so lang wie bei ner 2,50m Rute ist. Der Foregrip ist sehr kurz, richtig hart und vermittelt ne gute Rueckmeldung.


    Tapatalk entschuldigt eventuelle Rechtschreibfehler.
    Mein Blog

    Lahn-Tackle.Blogspot.de

    Update : Impressionen : Shimano Stradic Ci4+



    Versteh mal einer die Fische.
    Die werden nicht umsonst mit F wie Frauen geschrieben.....

  11. #11
    Petrijünger
    Registriert seit
    14.04.2008
    Ort
    74078
    Beiträge
    17
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 16 Danke für 2 Beiträge
    danke für die Tipps wie siehts bei der Okuma aus? weich/hart? Der Preis is natürlich ein Wort :D bleibt mehr für Kleinkram übrig .. als Student hat mans nich so dicke im Geldbeutel

  12. #12
    Petrijünger
    Registriert seit
    14.04.2008
    Ort
    74078
    Beiträge
    17
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 16 Danke für 2 Beiträge
    Was haltet ihr von der DAM Shadow Spin 25-75g bzw die Shadow Hecht Medium (20-60g)?
    Irgendwelche Erfahrungsberichte?

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen