Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Boiliesternekoch
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    52428
    Beiträge
    1.030
    Abgegebene Danke
    1.003
    Erhielt 716 Danke für 299 Beiträge

    Cool Futterboot mit Echolot

    Hallo zusammen,

    ich interesse mich für ein low budget Futterboor mit Echolot.
    In der Bucht habe ich folgendes gesehen, das es unter verschiedenen Namen auch bei anderen Anbietern gibt.

    Meine Frage nun, hat jemand von Euch mit diesem Boot schon Erfahrungen machen können?
    Wie ist die Akkuleistung und Reichweite wirklich?
    Wie ist die Dichtigkeit?
    Taugt das Echolot was?

    http://www.ebay.de/itm/RC-Boot-Futte...item231f039cd1

    Danke,
    Thomas
    ---------------------------
    Diskutiere oder streite nie mit Dummen; erst ziehen sie dich auf ihr Niveau und dann schlagen sie dich mit ihrer Erfahrung!

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von torben{spinnfischer}
    Registriert seit
    03.06.2007
    Ort
    8
    Beiträge
    1.353
    Abgegebene Danke
    2.060
    Erhielt 2.698 Danke für 389 Beiträge
    Sers,

    Habe mit diesem Boot nur schlechte Erfahrungen gemacht. Als ich das Boot erhalten habe funktionierte das Sonar schonmal nicht, nach der "Reperatur" ging es immer noch nicht wirklich.

    Das Boot fährt echt langsam, wenn dann noch Wind geht dauert es ewig bis du am Platz bist. Der Akku hält auch nicht wirklich lange. Der Auswurfmechanismus um das Futter auszuwerfen klemmt, zwar selten, aber wenn du 100 Meter draußen bist kannst du wieder rein fahrn.....
    Beim rausfahren der Montage hat sich die Schnur schon ein paar mal in der Schraube verfangen. Die Steuerung hat auch so ihre Macken...

    Das Sonar kannst du in die Tonne kloppen. Was dir da angezeigt wird... keine Ahnung. Du siehst keine Bodenstruktur, du kannst kein Kraut erkennen, Kanten kann man nur erahnen, es werden dir lediglich Fische angezeigt. Das einzige was stimmen könnte ist die Wassertemperatur.
    Besitze zur Zeit ein hochwertiges Futterboot mit Farbecholot. Der Unterschied zwischen diesen beiden Booten ist wie Tag und Nacht. Es ist schneller, hat eine längere Akkulaufzeit, kein verfangen der Schnur im Antrieb und ich muss keine Angst haben dass es absäuft.
    Ich kann dir nur raten kaufe dir ein gescheides Futterboot für 1000€-2000€, denn sonst kaufst du zweimal. (so wie ich...)

    Hersteller für gute Futterboote sind unter anderem Carplounge, Vopi und fish-master.

    Gruß Torben
    ****************************************



  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an torben{spinnfischer} für diesen nützlichen Beitrag:

    HTK

  4. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von Paedn999
    Registriert seit
    24.04.2006
    Ort
    88250
    Alter
    45
    Beiträge
    148
    Abgegebene Danke
    268
    Erhielt 160 Danke für 75 Beiträge
    Hi,
    hatte das Boot ohne Echolot,für 140€ bei Ebay Neu!
    Die Fernsteuerung ist gewohnheitsbedürftig,die Futterklappe ist sehr laut beim Hochfahren,mit Entfernung und Zweck war ich aber zufrieden für sowenig Geld,würde mir aber nicht nochmal so ein Boot mit so einer (Kinder-) Fernbedienung kaufen!
    Hatte es nur eine Session dabei und danach wieder bei Ebay reingestellt und gebraucht auch wieder 140€ bekommen!
    Falls ich mir jemals wieder eines kaufen würde,dann wie der Vorredner schon sagte-ein qualitativ besseres!
    Wie gesagt für das Geld war ich trotzdem eigentlich zufrieden-hat funktioniert :-) (aber wielange es hält - k.A. )

    Gruß,Patrick

  5. #4
    Boiliesternekoch
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    52428
    Beiträge
    1.030
    Abgegebene Danke
    1.003
    Erhielt 716 Danke für 299 Beiträge
    So, habe in der Bucht ein Boot günstig geschossen, neu und OVP für viiiiiiiiel weniger als normal.

    Ihr habt recht, die Motoren sind recht laut, umter Wasser aber noch erträglich. Nachts würde ich es jedenfalls nicht einsetzen, wenn noch andere am See sind.
    Das Echolot ist aber gar nicht so schlecht, ich möchte ja nicht die Fische sehen, sondern die Bodenstruktur und das passt bei uns. Haben einen sehr kiesigen Grund, Kraut nur im Hochsommer. Das passt also.

    Dennoch, es fehlte was, eine Beschreibung ;-) wenn also jemand eine haben sollte, insbesondere vom Echolot, dann bitte ich um Nachricht.
    Danke!

    Apropos ebay, wieder mal ein bisschen auf die Nase gefallen: Beschreibung fehlt und einige Schrauben des Decks. Ja, und die Antenne ist abgebrochen. Der VK fühlt sich nocht verantwortlich und ist der Meinung alles richtig gemacht zu haben.
    Schrauben gilt es überall und die Antenne kann man flicken, die Beschreibung suche ich nun anderswo.
    Schade, aber solche VKs gibt es also auch in der Bucht.

    Wenn du hier mitliest, Herr S. G. aus dem Süden, lieber Karpfenjäger, dann kannst du mich auch hier kontaktieren, wenn du es sonst schon nicht tun möchtest.
    ---------------------------
    Diskutiere oder streite nie mit Dummen; erst ziehen sie dich auf ihr Niveau und dann schlagen sie dich mit ihrer Erfahrung!

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen