Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Allrounder
    Registriert seit
    22.02.2010
    Ort
    84405
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Welche Spinnrute + Rolle am Meer?

    Servus zusammen,
    ich fahre im Mai nach Italien und möchte dort auch ein bisschen angeln.
    Da ich mit dem Zug fahre, bräuchte ich am besten eine 1,8m - 2,10m Rute.
    Dazu dachte ich mir eine Penn Sargus 3000.
    Könnt ihr mir ein paar Tips für Ruten (am besten günstige) geben und passt die Rolle?

    Danke schonmal

    Grüße,
    barrty

  2. #2
    Petrijünger Avatar von JuFi
    Registriert seit
    25.10.2010
    Ort
    54290
    Beiträge
    95
    Abgegebene Danke
    20
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge
    habe momentan eine ähnliche situation, wollte mir die 8http://www.zesox.de/Zielfisch/Meeresangeln/Brandungs-Meeresruten/Penn-Overseas-Pro-302-20-60-SW-Spin-Angelrute.html) penn overseas spin kaufen...

  3. #3
    Allrounder
    Registriert seit
    22.02.2010
    Ort
    84405
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Ich habe jetzt mal die Abu Garcia Vendetta 703 in 2,10m ins Auge gefasst.
    Taugt die was?

  4. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    10.03.2010
    Ort
    81677
    Beiträge
    231
    Abgegebene Danke
    264
    Erhielt 190 Danke für 60 Beiträge
    Ich habe die Penn sowohl als Sw spin als auch die 20lb boat 2.10m
    ich mag beide sehr gerne.
    Die Spin ist einen Urlaub am Meer gefischt worden und die Boat 2 Urlaube.

    Warum ich die boat ins Spiel bringe?
    Ich konnte mit ihr kompakte Köder zwischen 8-20Gr.(optimal 10-15Gr.) richtig gut werfen.
    Bei allem drüber oder drunter baut sie allderdings stark ab.
    Dafür hättest Du eine Rute mit der Du auch vom Boot aus auf größere Viecher gehen kannst(Goldmakrele, ich, Grichenland)

    Ich habe die Boat am Ende des1. Urlaubs mit Wasser abgewaschen und die Ringe und Stege mit Oliveböl eingerieben.
    Ich konnte 1 Jahr später keine veränderung feststellen.
    Innerhalb des 1. Urlaubes(3 Wochen) machte sich etwas Grünspan bemerkbar aber wie gesagt es ist nicht schlimmer geworden.

    BEIDE Ruten wissen(mir) optisch zu gefallen.
    Die Spin mag ich auch sehr gerne damit kannst du 6-30Gr(Optimal8-18Gr) gut werfen bist also flexibler.
    Die Rute hat mir auf Anhieb gut gefallen und hat mMn eine schnelle Aktion.

    Ich bin zu der Boat durch einige Umstände gekommen.
    Nachdem ich mich erkundigt hatte wieviel ein Rutentransport per Flugzeug gekostet hätte(110 hin und zurück) ebtschied ich mich eine Rute unten zu kaufen.

    Ich fand einen guten Angelladen in GR(volos) und schaute mich um.
    Aufgrund eines Missverständnisses meinerseits , dachte ich damals, diie Angabe lb steht für die zu benutzende Schnurstärke
    ich hatte eine Rolle mit einer 10kg schnur dann dachte ich "klasse das passt"
    naja völlig falsch gekauft und doch völlig zufrieden gewesen.
    Ich fische sie an Land(Spinnen) mit einer 2500 Exage Fb und zusammen sind siie ein tolles Paar.
    Die Rute kostet ca.. 60 Euro(bitte nimm,wenn, die ältere Version da ich die neuen Modell nicht kenne)

    Die Spin war etwas teurer aber mit ihr bist Du flexibler
    ich habe von beiden Ruten NICHT die reise sonder die 2-teilige Version.


    hoffe ich konnte helfen

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen