Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 32
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    03.08.2012
    Ort
    95131
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Wo und wie jetzt auf Raubfisch

    HEY Leute ich hab mal eine Frage. Ich möchte in 2 Tagen in einen kleinen Fluss auf Winterräuber gehen, Wo sollte ich fischen und welche Köder würdet ihr mir empfehlen (bitte mit Größe ;D) ????

    achso und der fluss ist an der tiefsten stelle 2 - 3 Meter

    Anmerkung der Redaktion: Ins richtige Forum verschoben
    Geändert von FM Henry (19.01.2013 um 07:49 Uhr)

  2. #2
    Petrijünger Avatar von CarpHunter_1892
    Registriert seit
    01.12.2012
    Ort
    1454
    Beiträge
    96
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge
    Hej , ich hab nicht viel ahnung von Fluss/Bach Angeln.
    Aber ich denke mal das beste wärs wenn du 2 Ruten mitnehmen würdest,
    1) mit einer Köfimontage diese Rute legst du auf einem Bissanzeiger ab damit du logischer weise den Biss hörst.
    2) Matchrute mit einem ca. 7-13cm Langen Wobbler der auffällig (am besten weiß und gelb) gemusstert ist mit dem du dein Fluss abfischst ...

    Ich denke mal auf einer von Beiden würd bestimmt etwas einsteigen.
    Und zum Köfi würde ich am besten ein Stint oder ein Rotauge der größe 6cm empfehlen. Ich habe mit einer Rotauge dieser größe schon mehrere Hechte gefangen grade im Frühjahr.

    LG Dome

  3. #3
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    11.04.2008
    Ort
    190xx
    Beiträge
    1.356
    Abgegebene Danke
    1.873
    Erhielt 2.693 Danke für 831 Beiträge
    Zitat Zitat von CarpHunter_1892 Beitrag anzeigen
    Hej , ich hab nicht viel ahnung von Fluss/Bach Angeln...
    LG Dome
    Wenn man deine Beiträge der letzten Tage betrachtet, muß man dieser Aussage zu 100% zustimmen

    mfG Lazlo
    Die Ignorier-Taste darf gerne benutzt werden

  4. Folgende 10 Petrijünger bedanken sich bei Lazlo für den nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Releaser... Avatar von Carp Fisher MKK
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    36381
    Alter
    52
    Beiträge
    1.183
    Abgegebene Danke
    603
    Erhielt 1.899 Danke für 690 Beiträge
    Zitat Zitat von Kev.in Beitrag anzeigen
    HEY Leute ich hab mal eine Frage. Ich möchte in 2 Tagen in einen kleinen Fluss auf Winterräuber gehen, Wo sollte ich fischen und welche Köder würdet ihr mir empfehlen (bitte mit Größe ;D) ????

    achso und der fluss ist an der tiefsten stelle 2 - 3 Meter

    Anmerkung der Redaktion: Ins richtige Forum verschoben
    Auf welchen Winterräuber hast du es denn abgesehen???
    Tight Lines & Fear No Fish!!!!

  6. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von Marco 82
    Registriert seit
    04.02.2012
    Ort
    39343
    Alter
    35
    Beiträge
    116
    Abgegebene Danke
    249
    Erhielt 323 Danke für 50 Beiträge
    @Carphunter,
    also bei uns ist es verboten so zu fischen wie du hier vorschlägst,
    Entweder ich angele mit einer Spinnrute oder mit zwei Posen bzw Grundruten.

  7. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Marco 82 für den nützlichen Beitrag:


  8. #6
    Petrijünger Avatar von CarpHunter_1892
    Registriert seit
    01.12.2012
    Ort
    1454
    Beiträge
    96
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge
    @marco 82 ... Es ist verboten ja aber bei uns machen es einige raubfischer und bis her ist mir noc nicht zu ohren gekommen das sie bestraft wurdn

  9. #7
    Moderator Avatar von Fliege 2
    Registriert seit
    29.03.2007
    Ort
    1
    Beiträge
    2.542
    Abgegebene Danke
    5.820
    Erhielt 5.346 Danke für 1.711 Beiträge
    Zitat Zitat von Marco 82 Beitrag anzeigen
    @Carphunter,
    also bei uns ist es verboten so zu fischen wie du hier vorschlägst,
    Entweder ich angele mit einer Spinnrute oder mit zwei Posen bzw Grundruten.
    Bei uns in B/B sieht es auch so aus. Carphunter sollte es Wissen. Laut PLZ kommt er doch aus Brandenburg?

    Fliege 2

  10. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    09.08.2009
    Ort
    49565
    Beiträge
    69
    Abgegebene Danke
    20
    Erhielt 21 Danke für 13 Beiträge
    hat den raubfisch keine schonzeit mehr bei euch?
    naja trozdem ich würde für den fluss stellfisch ruten nehmen.je nach dem wie breit der fluss ist die entsprechende länge der rute wählen.dan ne posenmontage mit einer längsgezogener pose und einen köfi dran.dan einfach nen atraktive stelle suchen zb überhänge,rauschen,einläufe usw dort einfach über der rutenspitze die pose absinken lassen bügel auf und schnur mit einem gummiband fixieren oder mit einer freilaufrolle arbeiten.die rute in den rutenhalter.was man auch noch gut machen kann ne posenmotage treiben lassen klappt auch immer gut

  11. #9
    Spinner Avatar von fwmachine
    Registriert seit
    14.04.2011
    Ort
    35633
    Alter
    36
    Beiträge
    1.412
    Abgegebene Danke
    2.318
    Erhielt 2.461 Danke für 579 Beiträge
    @Carphunter :

    Angelst Du gleichzeitig mit 2 Methoden auf Hecht, so haste natuerlich eine bessere Ausbeute / Fangquote.
    Doch man braucht sich dann auch nicht zu wundern, wenn der Bestand in die Kniee geht.
    Ich wuerde das an meinem Vereinsgewaesser nicht hinnehmen und diesen Anglern das so klar machen. Von solchen stammen dann naemlich die Aussagen, dass man nichts mehr faengt oder der Zielfisch xy nit mehr vertreten ist.

    Wenn ich im Winter spinnangle, dann fische ich nen guten Spot nicht unter ner halben Std. aus. Haett ich dann noch nen toten KöFi mit MINDESTENS 12-14 cm auf Grund oder treibender Pose.......uiuiui..... Ich wuerd mit Sicherheit 1/3 mehr fangen.
    Doch 1. sind auch bei mir in Hessen 2 Raubfischruten verboten und 2. besteht fuer mich der Reiz darin, den Hecht oder nen anderen Raeuber mit einem Kunstkoeder zu ueberlisten. Sprich mich mit Fuehrungsstil , Tiefe, Farbe etc an die Umstaende anzupassen.


    An den Ersteller :

    Die Farbe weiss ist immer gut . Die kommt bei mir zuerst ins Wasser. Haste dann nen Spot durch Nachlaeufer ausgemacht, die du nit zum Biss ueberreden kannst, musst Du entweder dunkler oder heller gehen.


    Tapatalk entschuldigt eventuelle Rechtschreibfehler.
    Mein Blog

    Lahn-Tackle.Blogspot.de

    Update : Impressionen : Shimano Stradic Ci4+



    Versteh mal einer die Fische.
    Die werden nicht umsonst mit F wie Frauen geschrieben.....

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an fwmachine für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #10
    Gummizuppler Avatar von Neutzel
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    99819
    Beiträge
    1.122
    Abgegebene Danke
    520
    Erhielt 855 Danke für 419 Beiträge
    Zitat Zitat von CarpHunter_1892 Beitrag anzeigen
    @marco 82 ... Es ist verboten ja aber bei uns machen es einige raubfischer und bis her ist mir noc nicht zu ohren gekommen das sie bestraft wurdn
    ..und weil man nicht erwischt wird ist der Grund zur vorsaetzlichen Zuwiderhandlung?!

    btw.: Was soll das fuer eine Matchrute sein die einen 10-13cm Wobbler wirft, fuehrt und, ggf., 10Pfund Fisch drillt?
    Bei 4 Meter Laenge is die evtl. auch ein bissi sperrig??
    mfg Jens


    ...manche Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen

    IG Thueringer Gewaesserperlen

  14. #11
    Petrijünger Avatar von CarpHunter_1892
    Registriert seit
    01.12.2012
    Ort
    1454
    Beiträge
    96
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge
    fwmachine ... nur blöd das ich in 2 monaten vllt mal 1 fisch mit nehme xD ich glaube du hast von catch & release noch nix gehört

  15. #12
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    11.04.2008
    Ort
    190xx
    Beiträge
    1.356
    Abgegebene Danke
    1.873
    Erhielt 2.693 Danke für 831 Beiträge
    Zitat Zitat von CarpHunter_1892 Beitrag anzeigen
    fwmachine ... nur blöd das ich in 2 monaten vllt mal 1 fisch mit nehme xD ich glaube du hast von catch & release noch nix gehört
    Ich persönlich würde dir zu einer Art "C&R" des Fischereischeins raten = Du hast Ihn (evtl.) & solltest Ihn abgeben ...

    mfG Lazlo
    Die Ignorier-Taste darf gerne benutzt werden

  16. Folgende 7 Petrijünger bedanken sich bei Lazlo für den nützlichen Beitrag:


  17. #13
    Carpfishing 4 life Avatar von Störfan
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    44289
    Alter
    22
    Beiträge
    1.609
    Abgegebene Danke
    359
    Erhielt 897 Danke für 444 Beiträge
    Zitat Zitat von CarpHunter_1892 Beitrag anzeigen
    2) Matchrute mit einem ca. 7-13cm Langen Wobbler
    Ist das jetzt ernst gemeint oder nen Scherz? Also wenn es Dein Ernst ist, würde ich mich lieber mal ganz schnell informieren, wo die Einsatzgebiete einer Matchrute liegen

    Ich würd endweder einfach nen Köderfisch an der Pose treiben lassen, knapp über Grund, oder mit der Spinnrute und Kunstködern die Strecke mal ablaufen.

  18. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Störfan für den nützlichen Beitrag:


  19. #14
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von Lazlo Beitrag anzeigen
    Ich persönlich würde dir zu einer Art "C&R" des Fischereischeins raten = Du hast Ihn (evtl.) & solltest Ihn abgeben ...

    mfG Lazlo
    köstlich
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  20. #15
    Spinner Avatar von fwmachine
    Registriert seit
    14.04.2011
    Ort
    35633
    Alter
    36
    Beiträge
    1.412
    Abgegebene Danke
    2.318
    Erhielt 2.461 Danke für 579 Beiträge
    Doof, dass es jetzt OT geworden ist. Dabei wollte ich doch "nur" Flieges recht direkte Aussage mit einer nachvollziehbaren Folgeerscheinung unterstreichen, damit es eben nicht zu "trockenen" Belehrungen kommt.

    Weisst Du Carp, die Angler, welche nen toten Koefi anbieten, wollen den Fang auch schick zubereiten. Wer unerlaubt parallel beide Angeltechniken betreibt, gehoert eher nicht zu Gattung der "nachhaltigen Angler". Wer das sieht und duldet, auch nicht.

    Ich bin weissgott nicht der hellste in Biologie gewesen (B-Kurs 3 oder 4), doch habe ich im letzten Jahr fuer meine Verhaeltnisse schon recht viel gelernt. Das muss man dann mit dem Wissen kombinieren, was man sich durch Zeit am Wasser erarbeitet.
    Wer Fisch fangen will, muss Fisch verstehen. Ich muss wissen, wann er wo laicht, wie sich die Beute bewegt. Wie tief ist das Wasser wo. Wie ist der Untergrund.
    Und zuguterletzt muss ich die Regeln kennen. Denn werden die missachtet, leidet fast immer nur der Fischbestand / die Vereinskasse und nicht die Geldboerse des Suenders.

    Folgedessen gibts weniger Faenge und hoehere Mitgliedsbeitraege. Beides erfreut keinen Vereinskollegen.....die Natur mal ganz ausser Acht gelassen.

    Das sollte doch von einem Angler nachvollzogen werden koennen. Gibts dabei Probleme, ist das kein soziales Verhalten. Und auch nicht fair gegenueber den Fischen.

    Tapatalk entschuldigt eventuelle Rechtschreibfehler.
    Mein Blog

    Lahn-Tackle.Blogspot.de

    Update : Impressionen : Shimano Stradic Ci4+



    Versteh mal einer die Fische.
    Die werden nicht umsonst mit F wie Frauen geschrieben.....

  21. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei fwmachine für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen