Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 20
  1. #1
    Mepps Fetisch Avatar von Rentatank
    Registriert seit
    16.08.2010
    Ort
    12351
    Beiträge
    143
    Abgegebene Danke
    2.542
    Erhielt 318 Danke für 59 Beiträge

    Mepps hat heute weniger Qualität!??

    Hallo liebe Gemeinde,

    ich habe mir, wie man schon im Namen lesen kann, viele schöne Mepps Köder zugelegt.
    Angefangen hat alles mit einem alten Spinner den ich geschenkt bekommen habe. Dieser überlebte schon mehrere kleinere Hechte, Hänger und Barsche.

    Nach der Erkenntnis seines Potenials für mich als Anfänger kaufte ich viele andere nach.

    Nun erlebte ich aber mit den Neuen folgende Situationen....

    1. 5er Mepps leichter Hänger im Kanal und ein Schenkel des
    Drillings war abgebrochen...

    2. 5er Mepps in Fluo Weiss dreht sich nur bei starken Druck wirklich schön.
    Da ich von einmaligem Fehler ausgegangen bin, habe ich mir einen zweiten
    Spinner davon gekauft, leider das selbe. Angelkollege hvat das Problem genau
    bei dem auch.....

    3. 4er Mepps in rot glänzend und blau verlieren beide schon nach 2-3würfen
    Ihre Farbe, s. Fotos.

    4. 4er Mepps mit rotem Fisch, bei diesem läuft der Fisch immer Quer und sieht
    echt bescheiden aus....

    Habt Ihr auch solche Erfahrungen gemacht?
    Sollte ich mir einen "Fetisch" zulegen?

    Alle älteren Mepps Spinner laufen toll und geben Druck ins Wasser!

    Kann ich die irgendwie sinnvoll tunen??

    Danke und Gruss

    Rent
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an Rentatank für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Kunstköderfetischist Avatar von donak
    Registriert seit
    07.04.2012
    Ort
    26180
    Alter
    35
    Beiträge
    1.205
    Abgegebene Danke
    3.588
    Erhielt 1.709 Danke für 594 Beiträge
    Zu 3, die hätte ich jedenfalls umgetauscht.
    Es gibt wichtigeres als Angeln...

    ...nur was?
    ________________________________________

    Fische zu verwerten ist nicht verwerflich.

  4. #3
    Mepps Fetisch Avatar von Rentatank
    Registriert seit
    16.08.2010
    Ort
    12351
    Beiträge
    143
    Abgegebene Danke
    2.542
    Erhielt 318 Danke für 59 Beiträge
    leider habe ich die direkt bestellt..... da ist der Aufwand zu gross....

  5. #4
    Blechschwinger Avatar von Tommy80
    Registriert seit
    20.05.2012
    Ort
    65522
    Beiträge
    877
    Abgegebene Danke
    215
    Erhielt 912 Danke für 461 Beiträge
    Mepps Drillinge hatten schon vor mehr als 10 Jahren bescheidene Qualität, schon damals brachen die einfach ab. Resthaken abzwicken, kleinen Sprengring und neuen Drilling dran: fertig.

    Zu 2. muss es einen Grund geben, eigentlich funktionieren alle Spinner gleich. Entweder das Blatt ist zu schwer/dick lackiert oder mit der Führung des Spinnerblattes stimmt etwas nicht.

    3: Bin kein Lackierer, aber das könnte sogar ein Resultat der EU Regelungen bezüglich Lösungsmitteln von Farben in industrieller Verarbeitung sein. Aber dabei auch schlampige Lackierung.

    Aber generell zu Blechködern, unabhängig von Mepps: Mich wundert die heutige "Qualität" auch etwas. Bei manchen frage ich mich, warum die sich trauen sowas überhaupt anzubieten. Wahrscheinlich ist das aber auch nur eine Folge des Gummiwahns, dort bekommt man für 1 Euro schon gute Ware, mit Wobblern kann man exorbitante Gewinne einfahren, Blech, was sich inzwischen wahrscheinlich schlechter wie vor 20 Jahren verkauft, interessiert da kaum noch.

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Tommy80 für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.07.2011
    Ort
    01705
    Alter
    44
    Beiträge
    1.260
    Abgegebene Danke
    448
    Erhielt 1.480 Danke für 535 Beiträge
    Zuerst würde ich mir die Frage stellen ob tatsächlich überall wo Mepps draufsteht auch tatsächlich Mepps drin ist..........

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Omnilux für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Mepps Fetisch Avatar von Rentatank
    Registriert seit
    16.08.2010
    Ort
    12351
    Beiträge
    143
    Abgegebene Danke
    2.542
    Erhielt 318 Danke für 59 Beiträge
    hmmmm auch eine Idee, aber bisher hab ich Gerlinger immer vertrauen können, es sei denn, die wurden schon beschi.......

  10. #7
    ist angelbekloppt Avatar von querkopp
    Registriert seit
    29.07.2011
    Ort
    95???
    Alter
    46
    Beiträge
    1.308
    Abgegebene Danke
    7.237
    Erhielt 2.021 Danke für 610 Beiträge
    Ich fände es schlechter wenn, der Drilling hält und statt dessen der ganze Köder abreißt !
    mfg querkopp

    FISCHLEIN, FISCHLEIN BEISS DOCH AN, HIER SITZT EIN ARMER ANGLERSMANN...
    DIE IG-OBERPFALZ SUCHT ZUWACHS!!!
    ->http://www.fisch-hitparade.de/group.php?groupid=204

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an querkopp für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #8
    Mepps Fetisch Avatar von Rentatank
    Registriert seit
    16.08.2010
    Ort
    12351
    Beiträge
    143
    Abgegebene Danke
    2.542
    Erhielt 318 Danke für 59 Beiträge
    Anscheinend stimmen meine Eindrücke ja, es kommt ja kein Widerspruch....

  13. #9
    Allrounder Avatar von gummihecht
    Registriert seit
    09.11.2011
    Ort
    88212
    Alter
    21
    Beiträge
    410
    Abgegebene Danke
    193
    Erhielt 232 Danke für 80 Beiträge
    Also meine mepps Forellenspinner verlieren auch recht schnell die Farbe
    Aber hab auch Blue Fox getestet da hab ich kein anderes Ergebnis ..
    “Kommt der Wind aus Osten, Angler lass den Haken rosten. Kommt der Wind aus Westen, beißt der Fisch am besten.”

    Petri Heil aus dem Schönen Schussental !

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an gummihecht für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Enzio
    Registriert seit
    29.05.2011
    Ort
    85414
    Alter
    50
    Beiträge
    812
    Abgegebene Danke
    2.542
    Erhielt 3.252 Danke für 514 Beiträge
    Zitat Zitat von Rentatank Beitrag anzeigen
    5er Mepps in Fluo Weiss dreht sich nur bei starken Druck wirklich schön.
    das Problem habe ich mit meinen 7er Mepps ... dazu gibt es hier im Forum sogar einen Thread ...
    mit den 5ern hatte ich in dieser Richtung noch nie Probleme.

    Gelegenheitsangler ... bei jeder sich bietenden Gelegenheit

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an Enzio für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #11
    Mepps Fetisch Avatar von Rentatank
    Registriert seit
    16.08.2010
    Ort
    12351
    Beiträge
    143
    Abgegebene Danke
    2.542
    Erhielt 318 Danke für 59 Beiträge
    Das mit dem 7er Mepps hatte ich gelesen und besitze diesen ebenfalls.
    Nur der 5er Flou Weiss ist schlimmer als der eben genannte......

    und ich habe nun 3 verglichen...
    Aber alle zur selben Zeit gekauft, von daher denke ich, entweder ist die
    Produktion mangelhaft gewesen oder derist allgemein eher schlecht als recht!

  18. #12
    Wobbler-Sammler Avatar von aspiusaspius
    Registriert seit
    18.09.2011
    Ort
    93
    Beiträge
    481
    Abgegebene Danke
    2.116
    Erhielt 2.318 Danke für 299 Beiträge
    Zitat Zitat von Rentatank Beitrag anzeigen
    Anscheinend stimmen meine Eindrücke ja, es kommt ja kein Widerspruch....
    Ich habe Mepps Lussox in versch. Größen. Die haben den Mangel,dass sie nach dem Auswerfen oft nicht anlaufen. Man kann in der Rute spüren ,dass das Spinnerblatt sich nicht dreht. Ich setze 1-2 mal einen "Anhieb" zur Seite und merke, wie er dann anläuft. Für ein Markenprodukt eigentlich inakzeptabel.Ich hab die immer noch in der Box,weil sie ganz ordentlich fangen ( wenn sie denn richtig laufen).

  19. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei aspiusaspius für den nützlichen Beitrag:


  20. #13
    Moderator / Tinca-Fan Avatar von angelhoschi76
    Registriert seit
    10.03.2006
    Ort
    88319
    Alter
    41
    Beiträge
    1.669
    Abgegebene Danke
    7.445
    Erhielt 7.160 Danke für 1.293 Beiträge
    Zitat Zitat von aspiusaspius Beitrag anzeigen
    Ich setze 1-2 mal einen "Anhieb" zur Seite und merke, wie er dann anläuft.
    Das mache ich exakt so wie aspiusaspius. Dann laufen meine Mepps auch sehr gut.
    Aber ich muss die letzte Zeit die Qualität der Sprengringe und Drillinge stark bemängeln. V.a. die Originaldrillinge sind mittlerweile für mich nicht mehr aktzeptabel. Die werden schnell stumpf, biegen leicht auf und sind meiner Meinung nach einfach nicht stabil genug für größere Hechte. Es kann ja nicht der Sinn der Sache sein, sich einen neuen Spinner zu kaufen und als erstes den Sprengring und Originaldrilling auszuwechseln.
    Viele Grüße
    Angelhoschi76


    Heute ist Angelwetter... denn angeln kann man bei jedem Wetter!

  21. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei angelhoschi76 für den nützlichen Beitrag:


  22. #14
    Mepps Fetisch Avatar von Rentatank
    Registriert seit
    16.08.2010
    Ort
    12351
    Beiträge
    143
    Abgegebene Danke
    2.542
    Erhielt 318 Danke für 59 Beiträge
    Tja, genau das habe ich mir ja auch schon gedacht.
    Alle Spinner haben nun Gama Drillinge und schöne Sprengringe.....

    Gibt es denn noch Gute?
    Hat jemand evtl. positive in der Sparte erkannt??

    Ich habe neulich welche von Suxxes probiert, die gefallen mir aber
    wesentlich schlechter, zumindest bis auf einen Doppelspinner!!

    Vielleicht gibt es ja doch noch Qualität zu guten Preisen!!
    Wobei ich die Mepps nicht als günstig oder gar billig sehe....

  23. #15
    The Voice of Austria Avatar von oberesalzach
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    5020
    Alter
    59
    Beiträge
    2.791
    Abgegebene Danke
    580
    Erhielt 2.120 Danke für 1.038 Beiträge
    Nicht nur der Mepps hat an Qualität eingebüßt, auch die früher sehr beliebten ABU Droppen Spinner die es ja jetzt nur mehr im nachbau gibt, sind weit nicht mehr das wie das Original - leider

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen