Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.285
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge

    Fetter Hecht aus der Kiesgrube Eilenburg

    ...quasi ein kapitales Weihnachtsgeschenk bekam unser Mitglied Thomas Illig am 2. Weihnachtsfeiertag




    Hier noch seine Story zum Fisch

    2. Weihnachtsfeiertag, die Gans liegt schwer im Magen und ich auf der Couch vor dem befeuerten Kamin kann Mann bei dem Sch...lechten Wetter auch mal gans entspannt ein oder zwei Stunden liegen und relaxen....
    Wenn da Frau nicht wäre.
    Gerade schön eingenickt und von großen Fischen und Frühjahr geträumt, nervt meine große Liebe, das sie etwas raus will, braucht frische Luft, will spazieren gehen...
    Naja ich, dreh mich rum und grunze...gleich...
    Die Liebste nervt weiter, meckert rum, " du hast mir versprochen...blablabla..."
    ih stemme mich aus der warmen weichen Couch hoch und sage, ok wir fahren an die Mulde und gehen etwas spazieren...
    Sie, naja da ist Hochwasser und Schlammig, ich na ok wir fahren an die Kiesgrube, du spazierst durch den Wald ich nehm die Rute und Kram mit, vielleicht beist ein Barsch oder Zander.
    Sie: " wir fahren aber mit dem großen"
    ich: gestern erst geputzt [zum 1. Weihnachtsfeiertag!! Haltet mich für verrückt!! aber ich habe Nachbarn die die Karre anbeten! - Touareg und da putze ich selbst auch mal an Feiertagen ..

    Also rein in´s Auto, es pisste und stürmte grad und 14.30 zur besten Weihnachtsfeiertag Mittagsschlafzeit in das frisch geputzte WEISSE Auto rein und los.
    An der Kiegrube auf Offroad geschaltet und ab die Luzie, natürlich auf erlaubten Wegen

    Na, meine Liebste ging spazieren, ich füllte den üblichen Papierkram aus, ran an´s Wasser, naja, falsche Rute mit.
    Die habe ich eigentlich für´s BellyBoat angeln von meiner Liebsten schon vor Weihnachten, zu Weihnachten geschenkt bekommen.
    Hütet Euch davor Eure Frau mit zum örtlichen Angel Dealer mitzunehmen!
    Der Robby Bilz im Fischkescher in Eilenburg bekommt immer feuchte Fantasien wenn er meine Frau sieht. Die kauft ihm für mich immer alles ab! Der kennt mich und weiß was ich noch nicht in meinem Reportoire habe

    Naja, ich jedenfalls am See 4/0 JigHaken 5 gr.und kleinen Shad ran und geworfen wie Held.
    Nach 30 minuten........
    ANBISS!

    HECHT

    Mit Bandmaß gemessen hatte er 128 cm Länge, 15,7 Kg schwer
    Gefangen 15.30 am FKK Abschnitt der Kiesgrube Sprotta vom Ufer aus.

    Gerät:
    Daiwa JerkBait Rute 1,95cm V-Joint
    Rolle Daiwa MegForce 100THSL
    Schnur Dyneema 15er geflochten 11,0 KG Tragkraft
    Vorfach 70er Flouorocarbon 1 Meter lang mit Klemmhülsen geschlauft
    Köder Gummifisch/ Shad schwarz weiß glitter 10 cm mit Augen (NoName)
    Haken 4/0 5 gr Jigkopf

    War stürmisch und immer mal etwas Nieselregen.
    Bei so einem Sch... muddel Wetter schickt Mann nicht mal die Schwiegermutter vor die Tür zum Bier holen!!
    Aber naja, so in ca 6 Meter Tiefe direkt an der Kante ca 50 m vom Ufer ist er am Grund auf den Köder gegangen. Und es hat schon ein paar Minuten gebraucht ihn zu landen.
    Hat trotz des kalten Wassers ganz schön Ballett gemacht. Ich glücklicher hatte auch mal die Bremse ganz gut justiert so dass er sich etwas austoben konnte.
    Nach 10 minuten Drill stelle ich fest, der kleine WanderKescher, ist nicht so das Wahre.... also etwas "baden" gehen und Messer nicht vergessen...
    Und dann das schleppen zum Auto hoch, Frau hatte ja Angst das Tier anzufassen, na bei den Zähnen
    Am Auto die Ernüchterung... Worin einwickeln... Hecht blutet ganz gut, glücklicherweise für den Fall aller Fälle gelbe Säcke im Spinner Rucksack.
    Glweich noch auf dem Rückweg bei rené vorbei - Vorsitzender vom Angelverein, der hatte schon im mai einen 140er Hecht zu sehen bekommen, im übrigen fast an der selben Stelle gefangen, naja, er freute sich, weihnachten gerettet.
    Zu haus, die Messer gewetzt und naja, probiert habe ich ihn schon. Lecker in Butter begraten

    War recht vollgefressenes Weibchen. Große Plötzen im Magen. Und der Darm war auch bis zum Bersten gefüllt.
    Nun liegen die Filet die nicht morgen auf die Tafel kommen im Frostfach und wie ich so nachdenke jetzt und meine Wiskey trinke, denke ich...naja..nicht viel, ... Frau nervt.....die fand das ganz witzig heute, ich komm noch gar nicht richtig runter....

    Petri Heil

    Thomas

  2. Folgende 12 Petrijünger bedanken sich bei Stephan Wolfschaffner für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Sandro Probst Avatar von Hechtspezialist
    Registriert seit
    25.02.2006
    Ort
    81245
    Alter
    41
    Beiträge
    1.320
    Abgegebene Danke
    1.674
    Erhielt 858 Danke für 435 Beiträge

    Thumbs up

    Petri und Glückwunsch zu diesem Ausnahme-Esox Thomas!
    *fishing is flow*

  4. #3
    Der mit dem Gummi spielt Avatar von J.Hecht.
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    13051
    Alter
    59
    Beiträge
    2.268
    Abgegebene Danke
    1.126
    Erhielt 1.104 Danke für 769 Beiträge
    Petri Heil zum Weihnachtsgeschenk toller Hecht.
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Grüße aus der Hauptstadt
    Wer Blinker säet, wird Raubfisch ernten!

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen