Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ02 Mandau bei Zittau

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):
    Zoo-Angler-Fachgeschäft
    Daniel Kirsche
    Neustadt 24
    02763 Zittau
    Tel. 03583 / 510538
    Fax 03583 / 510749

    Gaststätte - Pension Olbastübl. Wartha
    Heidrun Pietsch
    Dorfstr. 25
    02694 Wartha
    Tel. 035932 / 32100


    Bachstrecke im Landkreis Löbau-Zittau

    .


    D09-204

    Streckenlänge: ca. 12 km

    Hauptfischarten:
    Bachforellen, Barsche, Karpfen, Schleien, Hechte, Aale und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässerdaten gesucht (hier klicken)
    Geändert von FM Henry (02.01.2013 um 08:28 Uhr)
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.06.2007
    Ort
    02763
    Alter
    53
    Beiträge
    20
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 19 Danke für 6 Beiträge

    Fischarten in der Mandau

    Zitat Zitat von Angelspezi
    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):
    Zoo-Angler-Fachgeschäft
    Daniel Kirsche
    Neustadt 24
    02763 Zittau
    Tel. 0 35 83 / 51 05 38
    Fax 0 35 83 / 51 07 49

    und

    Gaststätte - Pension Olbastübl. Wartha
    Heidrun Pietsch
    Dorfstr. 25
    02694 Wartha
    Tel. 03 59 32 / 3 21 00


    Bachstrecke im Landkreis Löbau-Zittau.

    Streckenlänge: ca. 12 km

    Hauptfischarten:
    Karpfen, Schleien, Barsche und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässerdaten gesucht (hier klicken)
    Hallo zusammen,

    da ich immer mal wieder in der Ecke bin und schon mehrmals in der Mandau geangelt habe, einige Bemerkungen zum Fischvorkommen.
    Karfen und Schleien werden nur noch vereinzelt oberhalb des Wehres am Hotel "Dresdner Hof" in Zittau gefangen! Dafür ist die Mandau auf der gesamten Länge, ein hervorragendes Forellengewässer. Speziell in der grünen Strecke (oberhalb der Brücke zwischen Pethau und Hörnitz) fängt man gute Bach- und Regenbogenforellen. Unterhalb im Mischgewässer vor allem gute Barsche, Döbel und Äschen. Vereinzelt wurden auch bereits Hechte und Zander gefangen. Diese stammen vermutlich aus dem Olbersdorfer See. Die ebenfalls immer mal gefangenen Barben, wurden vor einigen Jahren aus der Neisse umgesetzt. Also meiner Meinug nach, ein interessantes Gewässer. (Nur die Einheimischen verschweigen das gern).

    Ich kann diesen südöstlichsten Zipfel der Oberlausitz nur allen empfehlen und verbleibe mit einem kräftigen Petri Heil
    Euer angleramrhein
    http://www.angeln-rhein.de

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an angleramrhein für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    11.06.2006
    Ort
    58256
    Alter
    47
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hallo erstmal!
    Ich habe vor in den nächsten Wochen mal wieder in meine alte Heimat zu fahren,ich habe schon als Kind in der Zittauer Umgebung geangelt,würde jetzt gerne in der Mandau mal auf Forellen angeln. (damals unmöglich) Kannst Du mir noch ein paar Tipps`geben ? (Köder,Strecke)
    mfG Jörg

  5. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.06.2007
    Ort
    02763
    Alter
    53
    Beiträge
    20
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 19 Danke für 6 Beiträge

    Forellen in der Mandau

    Hallo Jörg,

    ich freue mich, mal von einem Landsmann zu hören. Die Gegend um Zittau ist auch meine Heimat, aber beruflich bedingt, komme ich auch nur noch gelegentlich dorthin zurück. Du hast recht, früher war an Forellen in Mandau und Neisse nicht zu denken, aber seit der Wende hat sich die Wasserqualität aller Gewässer drastisch verbessert. Hinzu kommt, dass regelmäßige Besatzmaßnahmen inzwischen gute Fischbestände aufgebaut haben. Ob Bachforelle, Regenbogenforelle oder Äsche - alles fangbar und vor allem auch essbar. Also auf Forellen würde ich Dir die Mandau in Großschönau, Hainewalde und Mittelherwigsdorf empfehlen. Da dort größtenteils grüne Strecke ist, kannst Du zwar mit dem normalen Erlaubnisschein angeln, aber natürliche Köder sind verboten. Ebenso künstliche Köder mit mehreren Haken, wie zum Beispiel Wobbler mit zwei Drillingen. Eine leichte Spinnausrüstung ist das richtige. Meine Topköder sind kleine Schwimmwobbler und Spinner in natürlichen Farben. Äschen fängst Du nur mit der künstlichen Fliege. Ab der der Brücke zwischen Hörnitz und Pethau in Richtung Zittau ist die Mandau ein Mischgewässer. Dort sind dann natürliche Köder erlaubt. Am besten mit einer unauffälligen Pose, einen Mistwurm treiben lassen.
    Ich wünsche Dir viel Erfolg!

    Grüße
    Andreas
    http://angeln-rhein.de

  6. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.06.2006
    Ort
    02826
    Beiträge
    19
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 8 Danke für 4 Beiträge

    ich will auch.

    hallo ihr.

    ich bin aus görlitz, und suche schon seit 3 jahren ein gewässer wo ich mal aale fangen kann, weißt du da etwas?

  7. #6
    Petrijünger Avatar von Daniel Silbermann
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    02747
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
    Ein guter Tip für die Mandau! Forellenstellplätze wurden ja hier schon genannt. Eine gute Methode diese zu fangen: Bienenmaden auf leichter Pose mit ca. 30cm Vorfach treiben lassen. Grad nach der Schonzeit sehr fängig.

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Daniel Silbermann für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #7
    Neuer Petrijünger Avatar von Flugi10
    Registriert seit
    16.05.2009
    Ort
    01217
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hallo, kann mir für die Mandau für 2009 einen Tipp geben ???? und vielleicht noch einen
    Tipp einer guten Unterkunft , denn ich möchte früh am Wasser sein.
    Danke und Petri Heil Wolfgang M.

  10. #8
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    18.06.2013
    Ort
    02763
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hallo zusammen, hoffen das ließt noch jemand.
    Weiß jemand wie es um den Bestand von Äschen in der Mandau steht, würde nächstes Jahr im Sommer gerne Äschen fangen, falls das in der Mandau nicht mehr möglich seien sollte, würde ich mich freuen wenn jemand schreibt wo man so in der Umgebung von Zittau (-30 km Entfernung) Äschen fangen kann.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen