Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Aaltoeter

  1. #1
    Allrounder Avatar von Bleikopf
    Registriert seit
    12.06.2010
    Ort
    81
    Alter
    29
    Beiträge
    689
    Abgegebene Danke
    1.630
    Erhielt 1.202 Danke für 405 Beiträge

    Exclamation Aaltoeter

    Hallo Jungs.

    Fahre bald in die Heimat..

    Ein Bekannter hat mich gebeten, ihm einen Aaltöter mitzunehmen, da diese am Balkan nicht so einfach zu erwerben sind.

    Nun meine Frage. Macht es Sinn, einen Aaltöter dieser Art zu benutzen:

    http://www.amazon.de/DAM-Aalt%C3%B6t...5440036&sr=8-3

    Was sind eure Erfahrungen?

    Mir geht es nicht um das Geld; den 5er schenk ich ihm auch so.

    Viel eher geht es mir darum, ob es überhaupt einigermaßen waidgerecht ist (auch wenn es erlaubt ist).

    Denn ist es vielleicht nicht effektiver, dem Aal einfach kurz und schmerzlos mit einem ordentlichen Messer den klassischen Genickschnitt zu verpassen, als da ewig mit dem Teil rumzubohren??!

    Das Viech muss ja nicht sekundenlang gequält werden, wo es doch eh schon so widerstandsfähig ist.
    Und der Töter sieht mir nicht gerade fix zu bedienen aus.


    Habe bisher nur den klassischen Kopfschnitt angewendet, daher meine Frage.





    PS: Bevor ich es vergesse. Themen zum Aalschutz bzw CR-Themen gibt es an anderer Stelle genug im Forum, also bitte verschont mich damit ( ich angle sowieso kein Aal). Danke im Voraus für die Rücksichtnahme.

  2. #2
    schlimmster Fischreiher Avatar von Welsgeier
    Registriert seit
    03.04.2009
    Ort
    50
    Beiträge
    327
    Abgegebene Danke
    216
    Erhielt 161 Danke für 97 Beiträge
    das geht gut. du bohrst nicht damit herum der aal wird fixiert am boden mit der gabel und gut gezielt und dann der stachel reingedrückt. die zappeln nichtmal mehr danach. ich angele und esse übrigens gerne aal. ich weiss nicht warum du vorsorglich schon darauf hinweist das du keine aale angelst. in diesem forum hier hilft es dieses zurückgesetze gejaule nicht ernstzunehmen. das ist ein angelforum es darf wohl jeder der es möchte aal angeln und essen. gegensätzliche genöle nehme ich garnicht für voll. in diesem sinne wünsche ich deinem freund viel spass mit dem (gut funktionierenden) aaltöter.

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Welsgeier für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Allrounder Avatar von Bleikopf
    Registriert seit
    12.06.2010
    Ort
    81
    Alter
    29
    Beiträge
    689
    Abgegebene Danke
    1.630
    Erhielt 1.202 Danke für 405 Beiträge

    Thumbs up

    Danke für die Antwort erstmal, dann weiß ich ja bescheid


    Zum Thema Rumgenörgle im Forum.
    Da haste natürlich absout recht. Wenn man Teil dieser Community sein will, muss man einfach lernen, damit umzugehen, dass dieses Forum voll von Besserwissern, Forumspolizisten und Provokateuren ist - leider..

    Habe geschrieben, dass ich nicht gezielt auf Aal angle, damit genau diese Leute mich in Ruhe lassen und nicht auf den Zeiger gehen.

    Aber ich gebe dir absolut recht:
    Jeder darf angeln, auf was er will, solange es nicht gesetzeswidrig ist.

    Und wenn mal an einem gewittrigen Nachmittag an der Donau die Aale zufällig anfangen zu laufen, dann kannst du dir sicher sein, dass ich sie auch dankend verwerte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen