Seite 1 von 12 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 169
  1. #1
    in dubio pro lucio Avatar von ...andreas.b...
    Registriert seit
    20.06.2011
    Ort
    xxxxx
    Alter
    48
    Beiträge
    2.018
    Abgegebene Danke
    1.645
    Erhielt 3.808 Danke für 1.202 Beiträge

    Mit Fischereiaufsehern unterwegs

    Alarm im Angelrevier | DIE REPORTAGE | NDR



    Viele Grüße aus'm Osten
    Andreas

    Deutscher Hechtangler-Club e.V.
    Catch & Decide

    >> Alle Angler sind Gastangler, fast überall! <<

    "My worst nightmare is, when I am dead, that my wife sell my Fishingstuff for what I said I paid"

  2. Folgende 12 Petrijünger bedanken sich bei ...andreas.b... für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Gummizuppler Avatar von Neutzel
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    99819
    Beiträge
    1.122
    Abgegebene Danke
    520
    Erhielt 855 Danke für 419 Beiträge
    Jupp, das waere ein Traumjob
    mfg Jens


    ...manche Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen

    IG Thueringer Gewaesserperlen

  4. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von Quappenonkel
    Registriert seit
    18.10.2011
    Ort
    NDS
    Beiträge
    127
    Abgegebene Danke
    64
    Erhielt 118 Danke für 55 Beiträge
    Hallo

    Die Kommentare in youtube zu diesem Video,sprechen aber nicht gerade "gutes".


    mfg

  5. #4
    gesperrt Avatar von Fuerstenwalder
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    15517
    Beiträge
    2.342
    Abgegebene Danke
    3.138
    Erhielt 2.074 Danke für 1.000 Beiträge
    Ich kenne den Bericht auch schon und halte ihn, in Bezug auf die Kontrollarbeit der Beiden, für scheinheilig. Der Rest ist halt normale Arbeit eines Fischereiaufsehers.
    Einen Text nicht verstanden? Klick :-)

    R.I.P. Guido

  6. #5
    Gummizuppler Avatar von Neutzel
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    99819
    Beiträge
    1.122
    Abgegebene Danke
    520
    Erhielt 855 Danke für 419 Beiträge
    Ich kann mir nicht vorstellen das die derart vorgehen, wie im Film gezeigt.
    Das war schon etwas Laienhaft dargestellt...vielleicht aber auch gewollt. Die muessen uns ja auch nicht ihre Tricks verraten.
    mfg Jens


    ...manche Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen

    IG Thueringer Gewaesserperlen

  7. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von Quappenonkel
    Registriert seit
    18.10.2011
    Ort
    NDS
    Beiträge
    127
    Abgegebene Danke
    64
    Erhielt 118 Danke für 55 Beiträge
    Hallo

    Was mich ""stört"": das hältern von Aalen im eimer wird geduldet (Vereinsmitglieder) und bei dem Setzkescher (Gastangler) wird "Alarm" gemacht,und man kippt diesen inhalt zurück ins fanggewässer????

    In ganz De.ist das zurücksetzen ins fanggewässer gehälterter fische nicht erlaubt,das gutachten zum Setzkescher spricht da klare sätze.

    Wie kann es sein das 2 Aufseher gehälterte fische zurücksetzen lassen,davon ab ist der Setzkescher in NDS zum frischhalten verboten (siehe dazu: Laves/Setzkescher).


    mfg
    Geändert von Quappenonkel (13.12.2012 um 14:51 Uhr)

  8. #7
    In ewiger Erinnerung Avatar von Alter Däne
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    126
    Beiträge
    1.193
    Abgegebene Danke
    2.090
    Erhielt 2.256 Danke für 714 Beiträge
    Zitat Zitat von Neutzel Beitrag anzeigen
    Jupp, das waere ein Traumjob
    Das hören wir oft, aber machen will es kaum einer.

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Alter Däne für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #8
    Gummizuppler Avatar von Neutzel
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    99819
    Beiträge
    1.122
    Abgegebene Danke
    520
    Erhielt 855 Danke für 419 Beiträge
    Zitat Zitat von Quappenonkel Beitrag anzeigen
    Wie kann es sein das 2 Aufseher gehälterte fische zurücksetzen lassen,davon ab ist der Setzkescher in NDS zum frischhalten verboten (siehe dazu: Laves/Setzkescher).
    ..das sagt der mit der Brille in der naechsten Szene: Diese Mengen an Fisch zu toeten waere Verschwendung, soviel braucht kein Mensch.
    Die fluegen dann in die Muelltonne.


    Da war es, seiner Ansicht nach, das kleinere Uebel, die Fische zurrueckzusetzen (lassen).

    Zitat Zitat von Alter Däne Beitrag anzeigen
    Das hören wir oft, aber machen will es kaum einer.
    Wuerde naechste Woche da anfangen, aber bekomm erstmal so ein Job, da gewinnst Du eher im Lotto und kaufst Dir ein Gewaesser
    Geändert von Neutzel (13.12.2012 um 14:58 Uhr)
    mfg Jens


    ...manche Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen

    IG Thueringer Gewaesserperlen

  11. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von Quappenonkel
    Registriert seit
    18.10.2011
    Ort
    NDS
    Beiträge
    127
    Abgegebene Danke
    64
    Erhielt 118 Danke für 55 Beiträge
    Hab ich gehört,trotzdem ist das zurücksetzen ins fanggewässer verboten.

    Die beiden hätten rein rechtlich alle fische abschlagen lassen müssen.


    Das man hier die Kirche im Dorf gelassen hat steht woanders geschrieben,aber sollte man sowas als Aufseher nicht unbedingt vor laufender Kamera machen.

    Weil es eben rechtlich verboten ist.


    mfg

  12. #10
    Sonderschule Avatar von Privatepaula
    Registriert seit
    15.08.2011
    Ort
    49000
    Beiträge
    516
    Abgegebene Danke
    396
    Erhielt 551 Danke für 237 Beiträge
    Zitat Zitat von Quappenonkel Beitrag anzeigen
    Weil es eben rechtlich verboten ist.
    Vielleicht haben sie sich, für die Kamera unbemerkt, dahingehend geäussert das sie keine Verwendung für den Fisch haben. Was ja auch im direkten Zusammenhang mit dem Zeitpunkt stehen kann. Es ist zumindest nichts gegenteiliges zu hören.
    Dann wäre es gesetztlich, und zwar durch das eminentere Tierschutzgesetz verboten die Fische abzuschlagen und die Aufseher haben somit exakt richtig gehandelt.
    Political correctness is a doctrine which holds forth the proposition that it is entirely possible to pick up a turd by the clean end.

  13. #11
    Profi-Petrijünger Avatar von Aalfuchs
    Registriert seit
    02.11.2011
    Ort
    09487
    Alter
    39
    Beiträge
    356
    Abgegebene Danke
    512
    Erhielt 190 Danke für 107 Beiträge
    Tolles Video ! Und man sieht wieder mal das die Fischereiaufseher keinesfalls schlechte Menschen sind, die einen am Kragen wollen. Bin selber letzens beim Fliegenfischen kontroliert worden, und die beiden Aufseher waren total nett, und gaben uns noch Tips mit welcher farbe von Nymphe die Äsche gut zu fangen ist zur Zeit :-) Hut ab, vor den Leuten die das machen, und macht weiter so, um den Wilderern das Handwerk zu legen :-)

    MfG Andy

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an Aalfuchs für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #12
    gesperrt Avatar von Fuerstenwalder
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    15517
    Beiträge
    2.342
    Abgegebene Danke
    3.138
    Erhielt 2.074 Danke für 1.000 Beiträge
    @ Alter Däne:
    Darf ein DAV Fischereiaufseher eigentlich den DAV Ausweis sofort einziehen?
    Gruß
    Einen Text nicht verstanden? Klick :-)

    R.I.P. Guido

  16. #13
    Profi-Petrijünger Avatar von buntschuh
    Registriert seit
    12.06.2010
    Ort
    13187
    Alter
    43
    Beiträge
    226
    Abgegebene Danke
    1.200
    Erhielt 439 Danke für 105 Beiträge
    ich finde die reportage sehr interessant, wenn auch recht reißerisch. das ist so in dem sat1-tenor "die ordnungshüter greifen ein" und dann gibt es aktenzeichen-XY-musik zu fiffi, der gerade sich gerade am wegesrand erleichtert. nur, dass es hier die angler und fischwilderer sind, erstere harmlos, zweitere nicht aufzufinden.

    dummerweise wird son bisschen auch das klischee bedient. der jüngere fischereiaufseher macht nicht gerade den hellsten eindruck. das ist son typ "ich hab hier den ausweis und mach einen auf hilfs-sheriff". zumindest wirkt der auf mich so.

    gut finde ich, dass es auch um besatzmaßnahmen und die verwaltung an sich geht und eben nicht nur um kontrolle und verwarngelder aussprechen. ich denke, dass wird dem alltag eines fischereiaufsehers sicher eher gerecht.

    was sagt denn der alte däne dazu? würde mich ja mal interessieren, inwieweit sich diese reportage mit dem "berliner leben" deckt (von flora & fauna mal abgesehen).

  17. #14
    Profi-Petrijünger Avatar von Quappenonkel
    Registriert seit
    18.10.2011
    Ort
    NDS
    Beiträge
    127
    Abgegebene Danke
    64
    Erhielt 118 Danke für 55 Beiträge
    Hallo

    Nochmal: Gehälterte fische dürfen nicht in das fanggewässer zurückgesetzt werden.


    Egal wie man es dreht,bei sofort nach dem fang....zurück....gibt es "Schlupflöcher",bei gehälterten (Angeln) gilt danach entweder umsetzen (Erlaubnis erforderlich) oder tot machen und verwerten.

    Nicht das ich das toll finde,aber so ist es leider nunmal.


    Kann man auch alles nachlesen googel hilft da auch.


    mfg

  18. #15
    In ewiger Erinnerung Avatar von Alter Däne
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    126
    Beiträge
    1.193
    Abgegebene Danke
    2.090
    Erhielt 2.256 Danke für 714 Beiträge
    Zitat Zitat von Fuerstenwalder Beitrag anzeigen
    @ Alter Däne:
    Darf ein DAV Fischereiaufseher eigentlich den DAV Ausweis sofort einziehen?
    Gruß
    Ich kann hier nur für Berlin schreiben, da es in den einzelnen BL sicher unterschiedliche Regelungen gibt.

    Der DAV - Ausweis ist Privateigentum des Anglers und darf deshalb in Berlin durch die ehrenamtlichen FA nicht eingezogen werden.

    Wir dürfen nur ungültige Fischereischeine und ungültige Fischereierlaubnisverträge / Angelkarten einziehen. Diese sind dann mit der entsprechenden Anzeige direkt an das Fischereiamt (UFB) zu senden.

    Gruß

    Detlef

  19. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Alter Däne für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 12 1234511 ... LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen