Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 24
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von spezi515
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    12247
    Beiträge
    106
    Abgegebene Danke
    214
    Erhielt 280 Danke für 43 Beiträge

    Welchen Knoten für Monofil an Geflochtene

    Hey Leute,

    wollte mal fragen welche Knoten ihr verwendet wenn Fluocarbon als Vorfach
    an eine Geflochtene gebunden werden soll?

    Ich verwende eine 0,12er Fireline Exeed und bin mit der Schnur ansich zufrieden.
    Nur wenn ich ein 0,30er Fluocarbonvorfach anbinden will komm ich irgentwie
    nicht klar.
    Hab im Internet schon verschiedene Knoten gefunden und ausprobiert, aber
    entweder sie halten nicht richtig oder sie sind so ungünstig gebunden,
    das sich die Geflochtene nach ein paar Würfen am Knoten aufreibt, da der
    Knoten nicht ordentlich durch die Ringe rutscht.

    Währe für ein paar Vorschläge dankbar.

    Gruß

  2. #2
    __________ Avatar von ToBo
    Registriert seit
    08.07.2009
    Ort
    56244
    Alter
    46
    Beiträge
    782
    Abgegebene Danke
    228
    Erhielt 965 Danke für 354 Beiträge
    Ich verbinde Fluocarbon nur mit nem Wirbel mit der Geflochtenen.

    Also genauso wie beim Stahlvorfach.
    Da brauch auch nix durch die Ringe rutschen, weil ich das Fluocarbon garnicht bis zum Spitzenring hochziehe.

  3. #3
    Gummizuppler Avatar von Neutzel
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    99819
    Beiträge
    1.122
    Abgegebene Danke
    520
    Erhielt 855 Danke für 419 Beiträge
    Wie lang soll denn das Flu - Vorfach sein?

    Edit: ich verwende ausschließlich den Wasserknoten.

    Urspruenglich aus der Fliegenfischerei, kann man ihn immer verwenden um zwei Schnuere zu verbinden. Fas geht sogar, wenn die Schlaufe groß genug ist, wenn eine noch in voller Laenge auf einer Spule ist.
    Hat bis heute bei mir immer gehalten und geht schnell.
    Geändert von Neutzel (05.12.2012 um 11:50 Uhr)
    mfg Jens


    ...manche Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen

    IG Thueringer Gewaesserperlen

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Neutzel für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von spezi515
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    12247
    Beiträge
    106
    Abgegebene Danke
    214
    Erhielt 280 Danke für 43 Beiträge
    Wenn ich auf Hecht fische binde ich das Fluocarbon auch mit nem Wirbel an,
    da das Vorvach nicht so lang zu sein braucht. Aber wenn ich auf Zander
    fische (die sind ja doch etwas schnurscheu) sollte das Vorfach schon so
    1m-1,20m lang sein und das macht sich dann nicht wirklich gut mit nem
    Wirbel dazwischen.

  6. #5
    Spinner Avatar von fwmachine
    Registriert seit
    14.04.2011
    Ort
    35633
    Alter
    36
    Beiträge
    1.412
    Abgegebene Danke
    2.318
    Erhielt 2.461 Danke für 579 Beiträge
    Hi.

    Ich fische im Sommer mit folgender Montage :
    1. Hauptschnur 010 er Geflecht
    2. Mono 025 er mit Albright- Knoten dran. Laenge ca 1,50m - 1,80m
    3. Fluorocarbon in 040 er mit Albright-Knoten dran. Laenge ca 20-50 cm.
    Ich waehle die Laenge der Mono+yfluo so, dass ich etwa auf 2m komme, sodass ich die Wassertiefe am schaetzen kann. Wenn der Albright nicht genug Tragkraft hat, musst Du die Hauptschnur doppelt legen. Das macht den Knoten zwar dicker, doch es ist einer der besten Knoten.
    Legst Du die Hauptschnur nur einfach, gehe ich mit dem Endstueck der Hauptschnur zum Schluss noch mehrfach durch die Monoschlaufe und um die eingehende Hauptschnur. Ich fuehre die Wicklungen quasi innerhalb der Schlaufe um die Hauptschnur fort.



    Tapatalk entschuldigt eventuelle Rechtschreibfehler.
    Mein Blog

    Lahn-Tackle.Blogspot.de

    Update : Impressionen : Shimano Stradic Ci4+



    Versteh mal einer die Fische.
    Die werden nicht umsonst mit F wie Frauen geschrieben.....

  7. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei fwmachine für den nützlichen Beitrag:


  8. #6
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    Guten Morgen!
    Eine sehr gute Art der Verbindung von geflochtener Schnur mit Fluorcarbon-Schnur ist ein Artikel, der eigentlich hauptsächlich beim Fliegenfischen Verwendung findet: der sog. "Pitzenbauer-Ring". Es handelt sich da um einen winzigen Edelstahlring. Vorfachstärke 0,30 mm dürfte allerdings dafür schon fast zu dick sein. Aber bis zu 0,25 mm dürfte kein Problem sein. Die Befestigung sowohl der Schnur als auch des Vorfaches geschieht mit einem Faßknoten.
    Gruß
    Eberhard

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Eberhard Schulte für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #7
    Spinner Avatar von fwmachine
    Registriert seit
    14.04.2011
    Ort
    35633
    Alter
    36
    Beiträge
    1.412
    Abgegebene Danke
    2.318
    Erhielt 2.461 Danke für 579 Beiträge
    Da ich jedoch auch auf hohe Tragkraft angewiesen bin, habe ich das Mono nun auf 035 er erhoeht.
    Die Knoten wind dieselben geblieben.
    Im Winter auf Hecht nehme ich statt Fluo Stahl von IronClaw das Royalwire in 9 kg Tragkraft. Hier bin ich sparsam, sodass ich aus nem Meter mindestens 5 Vorfaecher hin bekomme.
    Das knote ich dann an Zebco Wirbelkarabiner. Die trenne ich, sodass der Wirbel oben und der Snap nach unten kommt. Tragkraft der Wirbel / Karabiner: 38 kg.
    Die muss ich nehmen , da bei weniger Tragkraft zu wenig Spannung auf dem Snap liegt. Der oeffnet sich bei Verkantung der Koeder einfach und man kommt auf ungeahnte Wurfweiten. Allerdings ohne die Schnur

    Der Wirbel wird dann an die mittlerweile bei mir monofile Hauptschnur gemacht. Hierzu nehme ich neuerdings den Weltausstellungsknoten. Den Tipp hab ich von Jemanden hier ausm Forum. Der ist einfach nur bombig.
    Laut Tests wohl 80-90% Tragkraftuebermittlung und saugut mit eisekalten Fintern zu knoten, da supereinfach. Auch den kann man doppelt legen und Geld wetten, dass der nicht reisst !!!
    Ist fuer mich persoenlich der beste Knoten, den ich je gezeigt bekommen hab.



    Was die Sichtigkeit angeht..... Da scheiden sich die Geister.......

    Ich angel ja auch sehr gerne mit Fluo, doch ich hatte in glockenglasklarem Wasser Bisse vpn Barschen aufn 60 cm Hardmono, wasn Durchmesser wie n 50-60 er Mono hat.

    Der beste Barschangler im Marburger Raum benutzt grad mal 50 cm 040 er Mono und dann noch 20 cm Fluo in 030 er Staerke.
    Er faengt quasi immer. Ist scheinbar egal, ob man 70 cm oder 2 m schwer erkennb are Komponenten vorschaltet....
    Ich schalte halt die 2m Mono/Fluo/Dtahl vor, damit die Hauptschnur nicht so ins Wasser kommt.





    Tapatalk entschuldigt eventuelle Rechtschreibfehler.
    Geändert von fwmachine (05.12.2012 um 12:44 Uhr)
    Mein Blog

    Lahn-Tackle.Blogspot.de

    Update : Impressionen : Shimano Stradic Ci4+



    Versteh mal einer die Fische.
    Die werden nicht umsonst mit F wie Frauen geschrieben.....

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an fwmachine für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #8
    Gummizuppler Avatar von Neutzel
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    99819
    Beiträge
    1.122
    Abgegebene Danke
    520
    Erhielt 855 Danke für 419 Beiträge
    Das Schoene bei den Knoten ist das man sie, unter Verwendung der entsprechenden Komponenten, recht schnell vorm PC ausprobieren kann.

    Angeregt durch diesen Fred werde ich das gleich mal machen, dann gehts gut geruestet nach 2013...
    mfg Jens


    ...manche Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen

    IG Thueringer Gewaesserperlen

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an Neutzel für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #9
    The Machine Avatar von sunny79
    Registriert seit
    01.06.2006
    Ort
    54293
    Alter
    38
    Beiträge
    397
    Abgegebene Danke
    362
    Erhielt 511 Danke für 113 Beiträge
    Benutzte ausschliesslich den albright knoten wie fw machine ihn auch benutzt. Für mich der beste knoten für geflochtene mit mono zu verbinden.


    Petri
    barbus99
    Catch and Release is not a Crime!!!!

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an sunny79 für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #10
    gesperrt Avatar von Fuerstenwalder
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    15517
    Beiträge
    2.340
    Abgegebene Danke
    3.138
    Erhielt 2.072 Danke für 998 Beiträge
    Einen Text nicht verstanden? Klick :-)

    R.I.P. Guido

  17. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Fuerstenwalder für den nützlichen Beitrag:


  18. #11
    Petrijünger Avatar von Andre P. B.
    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    21335
    Alter
    38
    Beiträge
    93
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 59 Danke für 33 Beiträge
    schau mal hier untzer verbesserter albright-knoten....ist zwar ein bisschen fummelig den richtig zu lernen, aber der ist der hammer....da reißt dann auch das vorfach und nocht der knoten

    http://www.royalcoachman.net/html/knoten.html

  19. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Andre P. B. für den nützlichen Beitrag:


  20. #12
    Spinner Avatar von fwmachine
    Registriert seit
    14.04.2011
    Ort
    35633
    Alter
    36
    Beiträge
    1.412
    Abgegebene Danke
    2.318
    Erhielt 2.461 Danke für 579 Beiträge
    ^^Genau Wallerwoller.

    Den Knoten benutze ich. Doch wenn Du die duenne Hauptschnur doppelt legst, ist er noch besser.
    Und Geuebte legen BEIDE Schnuere doppelt. Der reisst dann garantiert nit mehr auf.....
    Mein Blog

    Lahn-Tackle.Blogspot.de

    Update : Impressionen : Shimano Stradic Ci4+



    Versteh mal einer die Fische.
    Die werden nicht umsonst mit F wie Frauen geschrieben.....

  21. Der folgende Petrijünger sagt danke an fwmachine für diesen nützlichen Beitrag:


  22. #13
    Profi-Petrijünger Avatar von spezi515
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    12247
    Beiträge
    106
    Abgegebene Danke
    214
    Erhielt 280 Danke für 43 Beiträge
    Danke für die vielen Tips und Links, werd bei Gelegenheit mal eine Knotenübungsstunde
    Absolvieren.

    Gruß. Spezi

  23. #14
    Spinner Avatar von fwmachine
    Registriert seit
    14.04.2011
    Ort
    35633
    Alter
    36
    Beiträge
    1.412
    Abgegebene Danke
    2.318
    Erhielt 2.461 Danke für 579 Beiträge
    Für Android- Handys gibts ne App.

    "Fishing Knots"

    Da sind die wichtigsten Knoten drinne. TOP !!!
    Mein Blog

    Lahn-Tackle.Blogspot.de

    Update : Impressionen : Shimano Stradic Ci4+



    Versteh mal einer die Fische.
    Die werden nicht umsonst mit F wie Frauen geschrieben.....

  24. Der folgende Petrijünger sagt danke an fwmachine für diesen nützlichen Beitrag:


  25. #15
    Petrijünger
    Registriert seit
    07.03.2010
    Ort
    32000
    Beiträge
    61
    Abgegebene Danke
    509
    Erhielt 35 Danke für 30 Beiträge
    In der Dämmerung mit kalten Fingern kriege ich diesen Knoten nie hin.Ich habe wirklich nicht zwei linke Hände mit zehn Daumen und Boxhandschuhen an. Dann greife ich immer in die Box mit den Noknots. Das ist manchmal auch nicht DIE Lösung. Das Teil ziehe ich mir dann bei einsetzender Dunkelheit ständig in den Spitzenring, was dann ständige Fummelei nach sich zieht.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen