Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    08.08.2005
    Ort
    58135
    Alter
    26
    Beiträge
    140
    Abgegebene Danke
    16
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Question GoogleMaps was sagt uns dieses Bild

    Hallo Leute,

    hier seht ihr einen Ausschnitt von einem Fluss. Ich habe 3 Pfeile gezeichnet, welche auf Stellen hinweisen, was mir nicht ganz klar ist.

    1. Pfeil: was sind diese Kreise?
    2. Pfeil: nur Steine oder eine Muschelbank (Hotspot?)
    3. Pfeil: ist das ein Betonplateu?


    Wären das für euch Hotspots?

    http://s1.directupload.net/file/d/3092/o3yp9767_jpg.htm

  2. #2
    Spinner Avatar von fwmachine
    Registriert seit
    14.04.2011
    Ort
    35633
    Alter
    36
    Beiträge
    1.412
    Abgegebene Danke
    2.318
    Erhielt 2.461 Danke für 579 Beiträge
    1. Aal
    2. Rochen
    3. Versenkter Container

    Scherz.

    1. Keine Ahnung. Treibgut ?

    2. Sieht wirklich aus wie ne Sandbank. Im Schatten der Hecht. Vor der Erhebung vielleicht Zander.

    3. Scheint ne Art "Betonbuhne" zur Uferbefestigung zu sein.

    Tapatalk entschuldigt eventuelle Rechtschreibfehler.
    Mein Blog

    Lahn-Tackle.Blogspot.de

    Update : Impressionen : Shimano Stradic Ci4+



    Versteh mal einer die Fische.
    Die werden nicht umsonst mit F wie Frauen geschrieben.....

  3. #3
    Gummizuppler Avatar von Neutzel
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    99819
    Beiträge
    1.122
    Abgegebene Danke
    520
    Erhielt 855 Danke für 419 Beiträge
    Dunkle Stellen sind meist flache Stellen mit Kraut, zumindest trifft das bei meinen Hausgewaesser zu.
    Die große helle ist wohl eine Sandbank.
    mfg Jens


    ...manche Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen

    IG Thueringer Gewaesserperlen

  4. #4
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    11.04.2008
    Ort
    190xx
    Beiträge
    1.356
    Abgegebene Danke
    1.873
    Erhielt 2.693 Danke für 831 Beiträge
    Wenn man das Häuschen am oberen Ende des "Schattens" sieht, kommt mir ein Gedanke:
    Könnte es eine ehemalige Staustufe bzw. ein Wehr gewesen sein?

    mfG Lazlo
    Die Ignorier-Taste darf gerne benutzt werden

  5. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Bartelmann
    Registriert seit
    13.08.2008
    Ort
    22417
    Alter
    22
    Beiträge
    694
    Abgegebene Danke
    644
    Erhielt 592 Danke für 194 Beiträge
    Deine Kreise, die du mit dem ersten Pfeil zeigst sind nichts was vom Gewässer kommt, eher ein optischer Effekt von der Kamera oder so. Wäre zumindest meine Erklärung

  6. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von Posentot
    Registriert seit
    26.02.2012
    Ort
    04936
    Beiträge
    196
    Abgegebene Danke
    431
    Erhielt 157 Danke für 68 Beiträge
    Das dunkle is auf alle Fälle Kraut hab mal die Elster abgesucht und die stellen wo Kraut is sind auch bie maps zu sehen und sieht genauso aus. Das andere weiß ich auch nicht.
    Nur noch einmal auswerfen, dann is gut für heute.
    Der Fisch weiß nicht wie teuer dein Gerät war.

    Gruß Stefan

  7. #7
    Blechschwinger Avatar von Tommy80
    Registriert seit
    20.05.2012
    Ort
    65522
    Beiträge
    877
    Abgegebene Danke
    215
    Erhielt 912 Danke für 461 Beiträge
    von oben nach unten:
    1: Treibgut, daher auch die Ringe drumherum. Kamerafehler kann man leicht herausfinden, wenn die nebenliegenden Bilder ähnliches aufweisen (dann müsste es ein Fussel sein..)
    2: Reste einer Brücke? Eine Furt? Könnte auch ein Wehr gewesen sein..
    3: sieht ähnlich aus wie links unten, müsste man genauer betrachten, was Mensch dort herumgepfuscht hat.

  8. #8
    Wasserleiche :) Avatar von ConnyBLN
    Registriert seit
    04.08.2012
    Ort
    13627
    Alter
    30
    Beiträge
    104
    Abgegebene Danke
    119
    Erhielt 30 Danke für 22 Beiträge
    ich würde auch brücke denken wie schauts aus weist du genauestens wo dieser bild ausschnitt ist wenn ja seh doch einfach mal in uralten karten nach wenn es vor 20 jahren beispielsweise nicht eingetragen ist such in noch älteren karten nach z.B. von 1943 wen du sowas in nen aniquariat findest da die stellen ziemlich bedeckt sind sind 10jahres sprünge an karten material besser

    jedenfalls war es aus ziegel oder beton jetzt mit genug sand bedeckt

  9. #9
    gesperrt Avatar von Fuerstenwalder
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    15517
    Beiträge
    2.342
    Abgegebene Danke
    3.138
    Erhielt 2.074 Danke für 1.000 Beiträge
    Kann man eine Ortsmarke dazu haben? Vielleicht gibt ja das Umfeld noch mehr Information her.
    Einen Text nicht verstanden? Klick :-)

    R.I.P. Guido

  10. #10
    Wasserleiche :) Avatar von ConnyBLN
    Registriert seit
    04.08.2012
    Ort
    13627
    Alter
    30
    Beiträge
    104
    Abgegebene Danke
    119
    Erhielt 30 Danke für 22 Beiträge
    Auch ne idee der nahe liegendste ortschaft übers inet zu durchforsten um in der orts- regional zeitungen in den archiven nachsuchen

    Die teilweise auch in gemeinde oder ortsverbanden der naheliegenden vereine

  11. #11
    Gummizuppler Avatar von Neutzel
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    99819
    Beiträge
    1.122
    Abgegebene Danke
    520
    Erhielt 855 Danke für 419 Beiträge
    Ich wuerde einfach die naechste Ortschaft fahren und fragen. Der ortsansaessige Angelverein weiß sicher auch was zu erzaehlen.

    Grundsaetzlich sind struckturelle Aenderungen immer gut fuer Raubfische, das wuerde ich man antesten. In dem Krautfeld stehen sicher Weißfische das die Pflanzen die Stroemung bremsen. Mit ein bissi Glueck sollten sich dort, gegen abend, die Raeuber an der Oberflaeche verraten.
    mfg Jens


    ...manche Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen

    IG Thueringer Gewaesserperlen

  12. #12
    . Avatar von Lorenz89
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    00000
    Beiträge
    1.784
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 2.229 Danke für 842 Beiträge
    Vielleicht ist es Stein und Geröll das von einer alten Brücke stammt. Baustraßen um mit dem Gerät ins Wasser zu fahren (und sei es nur zum Abreissen), Überbleibsel der Steinpackung z.B. auch um die Pfeiler rum etc. . Statt eine Baustraße oder dergleichen wieder aus dem Fluss zu entfernen ist es für die ausführende Firma natürlich viel einfacher das Zeug oder ein Teil davon drinzulassen und nur ein bissi zu verteilen...
    Man könnte z.B. gucken ob an diesem Bauwerk irgendwas dransteht, eingemeiselt ist oder es so aussieht als wäre da was abgebrochen.

    Dunkle Flecken können dann auch Algen-/Bakterien-/Moos-/...-beläge sein. Größere in der Strömung stehende Brocken können welche haben und drum rum ist nix. Auch sonst können sich bestimmte Wassermoose büschelweise zeigen.
    MfG Lorenz

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen