Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.855
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ94 Kleine Laber bei Geiselhöring

    Infos u. Erlaubnisscheine z.b. bei:
    J. Marter
    Bahnhofsplatz 11
    94333 Geiselhöring
    Tel. 09423 / 1843
    Fax 09423 / 1843

    Max Duschl
    Herderstr. 18 d
    94333 Geiselhöring
    Tel. 09423 / 635

    Fischerhütte
    neben der Laberbrücke
    (nur am Wochenende)

    Idyllische Flußstrecke im Landkreis Straubing-Bogen

    zwischen Kolbachmühle und Schieglmühle in Geiselhöring - bewirtschaftet vom Fischereiverein Geiselhöring 1976 e.V..


    Streckenlänge: ca. 6 km

    Bestimmungen:
    Tageskarten erhältlich.
    Nachtangeln erlaubt.

    Tipp:
    Für Fliegenfischer und aufgrund des hohen Bestandes auch für Aalangler sehr interessant.
    Der Verein bewirtschaftet auch den Weiher bei Parkstetten (gutes Karpfen und Zandergewässer). Mit einem Vereinsmitglied als Paten kann auch dort geangelt werden.

    Hauptfischarten:
    Bachforellen, Barben, Barsche, viele Aale, Hechte bis 12 Pfund, Zander bis 8 Pfund, Karpfen bis über 20 Pfund, Nasen, Döbel, Brassen, Schleien, Rutten und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässerdaten gesucht (hier klicken)

    Geändert von FM Henry (18.11.2012 um 11:53 Uhr)
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    0000
    Beiträge
    674
    Abgegebene Danke
    201
    Erhielt 340 Danke für 164 Beiträge
    Hab ein Jahr lang dieses Gewässer beangelt und hab sehr schöne Fische gefangen darunter viele Karpfen,Döbel,Hechte,Barsche und Bachforellen .
    Die Größe der Fische ist für dieses recht kleine Gewässer doch recht erstaunlich und gerade bei den Karpfen hab ich schöne Schuppis gefangen die dem Wildkarpfen doch noch sehr ähnlich sind .
    Für Gastangler ist allerdings nur ein kleiner Teil der Strecke befischbar und das ist meiner Meinung nach auch der uninteressanteste der ganzen Strecke !

    MfG Nico

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen