Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 29
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    23.09.2010
    Ort
    91126
    Beiträge
    233
    Abgegebene Danke
    22
    Erhielt 68 Danke für 43 Beiträge

    Wohin mit gefangenen Fischen beim aktiven Fischen?

    Hi,
    was macht ihr im Sommer mit gefangenen Fischen wenn ihr z.B. beim Spinnfischen ziemlich Strecke macht?

    Wenn ich mit der Spinnrute unterwegs bin, habe ich natürlich keine Kühltruhe dabei.
    In meiner Region darf man auch jeweils nur einen Hecht bzw. einen Zander am Tag fangen! ABER!!! Ich kann einen Eimer voll mit Barschen mit nach Hause nehmen.

  2. #2
    Gummizuppler Avatar von Neutzel
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    99819
    Beiträge
    1.122
    Abgegebene Danke
    520
    Erhielt 855 Danke für 419 Beiträge
    Im Wasser haeltern? Tuete Eis im Eimer/Tuete/Rucksack mitnehmen?
    mfg Jens


    ...manche Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen

    IG Thueringer Gewaesserperlen

  3. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    04.05.2009
    Ort
    10365
    Beiträge
    430
    Abgegebene Danke
    30
    Erhielt 309 Danke für 159 Beiträge
    also ich hab so einen wasserdichten rucksack, den man oben zusammendrehen kann (bekanntes prinzip). den gabs mal vor etlichen jahren für punkte an der tankstelle. darin hält sich der fisch ohne probleme einen ganzen tag in einer plastiktüte. allerdings hab ich das auch noch nicht bei 32 grad probiert




    I dont always talk to art students, but when I do, I ask for large fries.

  4. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    08.08.2008
    Ort
    54657
    Beiträge
    301
    Abgegebene Danke
    545
    Erhielt 1.057 Danke für 131 Beiträge
    Zurücksetzen und die letzten Gefangenen Fische in ne Tüte
    Und mit nach Hause:-) wenn ich denn mal 2 oder 3 Barsche mitnehme was selten vorkommt

  5. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Jensibensi für den nützlichen Beitrag:


  6. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    19.02.2009
    Ort
    37671
    Beiträge
    105
    Abgegebene Danke
    88
    Erhielt 71 Danke für 36 Beiträge
    Es gibt leichte faltbare Kühltaschen. Die würde ich nehmen und mit Kühlakku dann ab in den Rucksack.


    Einen Eimer Barsche braucht warscheinlich niemand, aber was ist wenn du nach 5 Minuten den ersten Barsch fängst, und 5 Stunden später erst den Zweiten????

    Der erste sollte dann schon gekühlt werden im Sommer, sonst brauchst du nach dem Verzehr erstmal nicht mehr angeln gehen. Dann hast du Zwangspause

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an jandrueke81 für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #6
    __________ Avatar von ToBo
    Registriert seit
    08.07.2009
    Ort
    56244
    Alter
    46
    Beiträge
    782
    Abgegebene Danke
    228
    Erhielt 965 Danke für 354 Beiträge
    Zitat Zitat von Jensibensi Beitrag anzeigen
    Zurücksetzen und die letzten Gefangenen Fische in ne Tüte
    Und mit nach Hause:-) wenn ich denn mal 2 oder 3 Barsche mitnehme was selten vorkommt

    Was nen Quark.

    Wenn ich nen schönen 80 Zander fange soll ich den zurücksetzen nur damit ich am abend 2-3 Barsche mitnemen kann?

    Ich habe ne vernünftige Kompressorkühlbox in meinem Bus.
    Am Rhein kann man nicht wirklich 5 km Strecke machen, da musste für nen anderen Spot sowieso wieder ins Auto.

  9. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei ToBo für den nützlichen Beitrag:


  10. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Maestro
    Registriert seit
    31.12.2009
    Ort
    59192
    Beiträge
    881
    Abgegebene Danke
    571
    Erhielt 1.180 Danke für 409 Beiträge
    Zitat Zitat von aspiusaspius Beitrag anzeigen
    Sehe ich auch so. Niemand braucht einen Eimer voller Barsche.
    Barschfilet ist doch extrem lecker.Ich hab gern den Eimer voller Barsche

    Ich hab immer eine Umhängekühltasche dabei.
    Wer Fische nicht verwerten kann, sollte sie lieber zurücksetzen. Aber: Wer nur angeln geht um Fische zu schonen, der sollte mal über ein anderes Hobby nachdenken!

  11. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Maestro für den nützlichen Beitrag:


  12. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    26.05.2009
    Ort
    16515
    Alter
    41
    Beiträge
    37
    Abgegebene Danke
    49
    Erhielt 24 Danke für 13 Beiträge
    Über wieviele Stunden reden wir denn? Am Forellenteich hatte ich auch im Sommer die Fische schon problemlos über 3-4 Stunden in der Plastetüte zu liegen.

  13. #9
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    29369
    Beiträge
    294
    Abgegebene Danke
    109
    Erhielt 589 Danke für 182 Beiträge
    Dort, wo ich einen Eimer Barsche fangen kann, gibts auch große Barsche!
    Immer das C&R gezicke. Fische sind keine Sportkameraden - die Frage ist voll berechtigt.

  14. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei fofftein für den nützlichen Beitrag:


  15. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    14669
    Beiträge
    95
    Abgegebene Danke
    115
    Erhielt 64 Danke für 41 Beiträge
    Zitat Zitat von fofftein Beitrag anzeigen
    Dort, wo ich einen Eimer Barsche fangen kann, gibts auch große Barsche!
    Immer das C&R gezicke. Fische sind keine Sportkameraden - die Frage ist voll berechtigt.
    Auch große Barsche passen in einen Eimer.
    Wusste nicht, das hier von bestimmten Größen geschrieben wurde.
    Ich release auch die halbstarken Barsche. Dafür dürfen 30+ Barsche gerne zu mir auf den Teller. Gerne auch ein ganzer Eimer voll!

    @ Maestro:

    Darf ich deine Signatur verwenden? Die trifft es sowas von genau!

  16. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Bumi für den nützlichen Beitrag:


  17. #11
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    04.05.2009
    Ort
    10365
    Beiträge
    430
    Abgegebene Danke
    30
    Erhielt 309 Danke für 159 Beiträge
    wenn man ne große räuchertonne hat, dann brauch man schon einen eimer voll barsche, um den voll zu machen. dann haben auch die nachbarn was davon




    I dont always talk to art students, but when I do, I ask for large fries.

  18. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei D3rFabi für den nützlichen Beitrag:


  19. #12
    Kunstköderfetischist Avatar von donak
    Registriert seit
    07.04.2012
    Ort
    26180
    Alter
    35
    Beiträge
    1.205
    Abgegebene Danke
    3.588
    Erhielt 1.709 Danke für 594 Beiträge
    Wenn ich spinnen gehe, habe ich meine Rucksack mit wo die Köder drin sind. Wenn ich dann was fange, schlage ich die Fische in ein nasses Handtuch ein und lege sie dann in eine Plastiktüte in meinen Rucksack.

    Man mag es kaum glauben aber es entsteht dann Verdunstungskälte und so bleiben die Fische auch im Sommer frisch.
    Es gibt wichtigeres als Angeln...

    ...nur was?
    ________________________________________

    Fische zu verwerten ist nicht verwerflich.

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an donak für diesen nützlichen Beitrag:


  21. #13
    Zander - Jäger Avatar von Stachelritter_Chris
    Registriert seit
    31.08.2010
    Ort
    54293
    Alter
    36
    Beiträge
    634
    Abgegebene Danke
    884
    Erhielt 2.224 Danke für 293 Beiträge
    Noch vor dem Zander ist der Barsch mein alljährlicher Zielfisch, was auch bedeutet, dass ich davon
    immer recht gut Fange, und dann auch zum Teil mitnehme. Ob 2 oder 10 kommt dann immer drauf an, wie gut sie beißen,
    bzw ob ich evtl ein Familienfest zuhause habe oder ähnliches...

    Ein Eimer Barsche, ich nehm es mal wie es gesagt wurde, ein Eimer ist bei mir ein 10 liter Eimer. Da passen schätzungsweise
    8-10 Ordentliche Barsche rein. Wo ist das problem ?

    Ich hatte letztes Jahr Zeiten, da fing ich 40 und mehr Barsche in wenigen Stunden, alle ü30, ich nahm 8-10 mit,
    alle weiteren Gefangenen wurden zurück gesetzt....
    Habe ich ein Familienfest zuhause, mach ich gerne Barsch als Gericht, was soll ich dann mit 4 Barschen, wenn es
    zum Teil 10 Erwachsene sind, plus Kinder ?

    Und nochwas: Warum sind 50 Rotaugen Legitim, aber 10 Barsche eine Schande ? ist das Rotauge weniger wert?

    Im Übrigen ist dass wieder vom Thema abgewichen, hier gehts nicht drum, wieviel Barsche Legitim sind,
    sondern wie sie sich Frisch halten, während man Weiterfischt.


    Dazu meine Antwort:

    Nimm nen Leeren Eimer mit, den Du mit vorhandenem Wasser aus dem See / Fluss befüllst, sobald Du Entschneidert bist,
    dort kommen dann die Abgeschlagenen rein, das Wasser ist eigentlich immer kühl genug im Vergleich zur Aussentemperatur,
    zumal du es ja immerzu mit Frischwasser neu Kühlen kannst. ( Und ein leerer Eimer auf dem hinweg ist nicht hinderlich beim Strecke machen)

    Petri
    Neid ist die höchste Form der Anerkennung

  22. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Stachelritter_Chris für den nützlichen Beitrag:


  23. #14
    Profi-Petrijünger Avatar von Posentot
    Registriert seit
    26.02.2012
    Ort
    04936
    Beiträge
    196
    Abgegebene Danke
    431
    Erhielt 157 Danke für 68 Beiträge
    Ich hab nen Rucksack an dem unten ne Kühltasche miteingebaut is, nur noch nen Akku rein und dann is schick.

    Zu den anderem Thema, ich habe sehr viele Schneidertage aufgrund des hohen Angeldrucks bei uns. Ich nehme Fische die das Maß erreicht haben mit. Wenn ich genug habe höre ich auf das sind für mich zwei Hechte oder nen Eimer Barsche . Jeder der Angeln darf hat auch das Recht den Fisch den er verwerten möchte mitzunehmen und wenns ein Eimer mit Barsche ist. Da könnt ihr rumnörgeln wie ihr wollt. (ändert eh nichts) Fische Angeln zum zurücksetzen ist genauso Waidgerecht wie Wild anschießen, verarzten um es dann zu bedauern und danach auswildern.
    Nur noch einmal auswerfen, dann is gut für heute.
    Der Fisch weiß nicht wie teuer dein Gerät war.

    Gruß Stefan

  24. Folgende 7 Petrijünger bedanken sich bei Posentot für den nützlichen Beitrag:


  25. #15
    Der mit dem Barsch tanzt Avatar von Andree68
    Registriert seit
    19.04.2011
    Ort
    44147
    Alter
    48
    Beiträge
    503
    Abgegebene Danke
    640
    Erhielt 532 Danke für 243 Beiträge
    Zitat Zitat von ToBo Beitrag anzeigen
    Was nen Quark.

    Wenn ich nen schönen 80 Zander fange soll ich den zurücksetzen nur damit ich am abend 2-3 Barsche mitnemen kann?

    Ich habe ne vernünftige Kompressorkühlbox in meinem Bus.
    Am Rhein kann man nicht wirklich 5 km Strecke machen, da musste für nen anderen Spot sowieso wieder ins Auto.
    Na wenn ich nen 80er Zander beim Spinnen lande ist der Tag doch eh durch. Dann hab ich meinen Fisch und mein Erlebnis und muss nicht noch weitermachen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen