Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    20.10.2010
    Ort
    47533
    Beiträge
    109
    Abgegebene Danke
    17
    Erhielt 51 Danke für 12 Beiträge

    Question Fox Rage Klemmhülsenzange

    Hallo

    Habe mir die Fox Rage Klemmhülsenzange gekauft.

    Nun meine Frage welche Hülsen Große.

    Stahlvorfach: Ultra Wire Leader Quantum 7*7.In der 11KG version


    Danke
    Geändert von max1208 (17.11.2012 um 16:14 Uhr)

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Die Hülsen musst du nach dem Durchmesser des Stahldrahtes wählen. Eigentlich bietet jeder Hersteller die passenden Hülsen für jeden Durchmesser an.
    MFG, Nicki

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Hechtforelle für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Allroundschneider Avatar von Regulator87
    Registriert seit
    15.01.2012
    Ort
    92XXX
    Beiträge
    1.287
    Abgegebene Danke
    1.058
    Erhielt 1.582 Danke für 508 Beiträge
    Konnte die letzten 2 Jahre fast alles mit 1mm und 1,2mm Hülsen quetschen. Zu dünnes wird dann geknotet.
    Am besten sind übrigens die Hülsen mit 2 getrennten Kammern. so kann sich nichts überlagern und einen Bruch riskieren.
    Geändert von Regulator87 (16.11.2012 um 16:02 Uhr)
    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hats einfach gemacht!

  5. #4
    Forellen Jäger Avatar von mc kojak
    Registriert seit
    18.05.2009
    Ort
    38685
    Alter
    28
    Beiträge
    397
    Abgegebene Danke
    148
    Erhielt 124 Danke für 65 Beiträge
    Zitat Zitat von Regulator87 Beitrag anzeigen
    Am besten sind übrigens die Hülsen mit 2 getrennten Kammern. so kann sich nichts überlagern und einen Bruch riskieren.
    wo gibt es die ?
    Achtet nicht auf meine Rechtschreibung,
    Schreibe mit nem iPhone !!'

    Lg Jan

  6. #5
    Kunstköderfetischist Avatar von donak
    Registriert seit
    07.04.2012
    Ort
    26180
    Alter
    35
    Beiträge
    1.205
    Abgegebene Danke
    3.588
    Erhielt 1.709 Danke für 594 Beiträge
    Hab mich ein paar mal mit meiner Jenzi Quetschhülsenzange ziemlich geärgert, habe mir jetzt eine Quetschhülsenzangen mit verschiedenen Durchmessern besorgt, damit hält alles einwandfrei.
    Geändert von donak (16.11.2012 um 22:40 Uhr)
    Es gibt wichtigeres als Angeln...

    ...nur was?
    ________________________________________

    Fische zu verwerten ist nicht verwerflich.

  7. #6
    Allroundschneider Avatar von Regulator87
    Registriert seit
    15.01.2012
    Ort
    92XXX
    Beiträge
    1.287
    Abgegebene Danke
    1.058
    Erhielt 1.582 Danke für 508 Beiträge
    Zitat Zitat von mc kojak Beitrag anzeigen
    wo gibt es die ?
    Online muss ich in dem Fall passen. Beim Händler könnt ichs dir bildlichst genau beschreiben :D
    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hats einfach gemacht!

  8. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    20.10.2010
    Ort
    47533
    Beiträge
    109
    Abgegebene Danke
    17
    Erhielt 51 Danke für 12 Beiträge

    Normal

    Ist der große Spalt normal?

    Danke
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  9. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Lahnfischer
    Registriert seit
    12.09.2005
    Ort
    35792
    Beiträge
    1.041
    Abgegebene Danke
    2.675
    Erhielt 8.176 Danke für 753 Beiträge
    Ich hab seit ü10 Jahren ne einfache 5-Punkt-Quetschhülse von Jenzi, hat damals 10 € gekostet, eine Anschaffung fürs Leben.
    Quetschhülsen und Zubehör findest du eigentlich in jedem halbwegs gut sortierten Raubfischonlineshop, wichtig ist der angegebene Innendurchmesser.
    Bei nicht umantelten Stahl bis 7 Kg reicht i.d.R. ein Innendurchmesser von 0,6 mm aus. Tragkraft bis etwa 10 Kg o,8 mm, bis etwa 14 Kilo 1,0 mm, bis 20 Kilo 1,2 mm. Habe gerade ummanteltes 7x7 in 65 Lbs verarbeitet, da hat mit ein wenig Fingerspitzengefühl und Spucke 1,4 mm gereicht, 1,6 wäre leichter zu verarbeiten gewesen...
    Gruß Thomas

    Der Lahnfischer

  10. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Enzio
    Registriert seit
    29.05.2011
    Ort
    85414
    Alter
    50
    Beiträge
    812
    Abgegebene Danke
    2.542
    Erhielt 3.253 Danke für 514 Beiträge
    Zitat Zitat von mc kojak Beitrag anzeigen
    wo gibt es die ?
    guckst Du z.B. hier ... http://www.angel-domaene.de/Team-Dee...1mm--6563.html ...

    Gelegenheitsangler ... bei jeder sich bietenden Gelegenheit

  11. #10
    Kunstköderfetischist Avatar von donak
    Registriert seit
    07.04.2012
    Ort
    26180
    Alter
    35
    Beiträge
    1.205
    Abgegebene Danke
    3.588
    Erhielt 1.709 Danke für 594 Beiträge
    Hier mal Bilder von meiner Jenzi und der neuen Elektriker Klemmhülsenzange.







    Mit der Jenzi habe ich schlechte Erfahrungen bei sehr kleinen Hülsen und dünnem Stahl.

    Das ist mit der neuen alles kein Problem, da sie halt für die unterschiedlichsten Durchmesser eigene "Backen" hat. Ist halt einfacher.

    Bei der Jenzi muss man bei allem was fein ist halt nochmal mit der Spitze nach pressen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Es gibt wichtigeres als Angeln...

    ...nur was?
    ________________________________________

    Fische zu verwerten ist nicht verwerflich.

  12. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei donak für den nützlichen Beitrag:


  13. #11
    Gummizuppler Avatar von Neutzel
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    99819
    Beiträge
    1.122
    Abgegebene Danke
    520
    Erhielt 855 Danke für 419 Beiträge
    Zitat Zitat von donak Beitrag anzeigen
    Das ist mit der neuen alles kein Problem, da sie halt für die unterschiedlichsten Durchmesser eigene "Backen" hat. Ist halt einfacher·.
    Tja, anstaendiges Werkzeug zahlt sich aus, auch wenns mal nen straffen € kostet
    mfg Jens


    ...manche Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen

    IG Thueringer Gewaesserperlen

  14. #12
    Kunstköderfetischist Avatar von donak
    Registriert seit
    07.04.2012
    Ort
    26180
    Alter
    35
    Beiträge
    1.205
    Abgegebene Danke
    3.588
    Erhielt 1.709 Danke für 594 Beiträge
    Naja, die Jenzi war auch nicht billig, 13 euro meine ich, die andere habe ich aus der Elektroabteilung im Baumarkt für 19 Euro glaube ich.
    Es gibt wichtigeres als Angeln...

    ...nur was?
    ________________________________________

    Fische zu verwerten ist nicht verwerflich.

  15. #13
    Petrijünger Avatar von Anglersachse
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    09112
    Alter
    29
    Beiträge
    77
    Abgegebene Danke
    155
    Erhielt 89 Danke für 26 Beiträge
    Petri,

    will mir auch so eine Zange holen. Bin mir allerdings nicht sicher welche. Meine klemmhülsen haben einen Durchmesser vom 1,5mm . Die im Internet sind mit "von-bis" angegeben...
    Hat jemand einen tip?
    PS: unter 20€ wäre gut

  16. #14
    Moderator / Tinca-Fan Avatar von angelhoschi76
    Registriert seit
    10.03.2006
    Ort
    88319
    Alter
    41
    Beiträge
    1.671
    Abgegebene Danke
    7.452
    Erhielt 7.161 Danke für 1.294 Beiträge
    Etwas über 20,-€: https://www.angelsport.de/quetschhue...i_0131974.html
    Die Zange habe ich seit 3 Jahren und bin total zufrieden. Askari hat auch noch günstigere Modelle, zu denen ich aber nichts sagen kann. Aus meiner Sicht hat sich die Investition in das etwas teuere Modelle gelohnt. Mit meiner Flexonit-Zange habe ich noch keinen einzigen Fisch durch Vorfachbruch verloren. Auch bei Hängern ist mir immer die Hauptschnur gerissen, nie das Vorfach.
    Das Vorgängermodell war bei mir eine günstigere Zange, die nur 3 Druckpunkte hatte. Ging auch lange Zeit, aber die Zange war etwas ausgeschlagen, daher musste ich sie ersetzen.
    Viele Grüße
    Angelhoschi76


    Heute ist Angelwetter... denn angeln kann man bei jedem Wetter!

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an angelhoschi76 für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #15
    Petrijünger Avatar von Anglersachse
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    09112
    Alter
    29
    Beiträge
    77
    Abgegebene Danke
    155
    Erhielt 89 Danke für 26 Beiträge
    Petri und danke Volker!
    Mit askari tue ich mich gerade etwas schwer, waren sehr unfreundlich... Hatte mal bei ebay gekuckt. Ist das nun in Ordnung, dass die Durchmesser so variabel sind?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen