Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 18
  1. #1
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.337
    Abgegebene Danke
    14.490
    Erhielt 11.496 Danke für 2.610 Beiträge

    PLZ15 Nottekanal in Königs Wusterhausen

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    1A-Angelshop - Gunter Hausmann
    Regattastraße 66
    12527 Berlin Grünau
    Telefon: 030 67890006
    post@1a-angelshop.de
    www.1a-angelshop.de

    Marineservice Niederlehme
    Dorfanger 19 a/b
    15713 Königs Wusterhausen
    Tel. 03375 218200
    Fax 03375 218201
    info@marineservice-niederlehme.de
    www.marineservice-niederlehme.de

    Touristinformation Dahme-Seenland
    Bahnhofsvorplatz 5
    15711 Königs Wusterhausen
    Telefon: 03375 25200
    Telefon 2: 03375 252025
    Fax: 03375 252011
    info@dahme-seen.de
    www.dahme-seen.de


    Beim Nottekanal handelt es sich um eine Strecke des Flusses Notte im Landkreis Dahme-Spreewald in Brandenburg,

    welche ehemals für den Schiffsverkehr ausgebaut wurde. Der Kanal kann von der Schleuse in Königs Wusterhausen bis zum Zusammenfluss mit der Dahme befischt werden. Meist nicht mehr wie einen Meter tief im Schleusenbereich in KW, ändert sich das Tiefenbild im Hafen dahinter gewaltig und zeigt schon mal fünf Meter an. Der Schleusenbereich ist durch seinen hohen Sauerstoffgehalt und der Strömung gut bekannt unter den Anglern und gerade zur kalten Jahreszeit ist das Gedränge am Wasser groß. Meist werden aber nur untermaßige Fische gefangen und das teilweise mit fragwürdigen Methoden. Auf diesem Gewässerabschnitt greift das Löwendorfsche Fischereirecht.


    Kein DAV-Gewässer

    Nachtangeln und Bootsangeln erlaubt.

    Angelbedingungen 2012

    Der Angler erkennt durch seine Unterschrift die besonderen Bedingungen dieses Vertrages an.
    1. Das BbgFischG vom 13.5.1993 in der zurzeit gültigen Fassung und der BbgFischO in der Änderung vom 10.9.2009.
    2. Diese Angelkarte und der Fischereischein, soweit er erforderlich ist, sind beim Angeln stets mitzuführen und den
    Kontrollorganen, sowie dem Fischereiausübungsberechtigten auf Verlangen zur Einsicht auszuhändigen.
    3. Geangelt werden darf täglich 1 Stunde vor Sonnenaufgang bis 1 Stunde nach Sonnenuntergang (Sommerzeit
    beachten) = 1 Angeltag. Die Beangelung ist vom Ufer aus oder vom festgelegten Boot (Anker oder Steckstangen
    aus gestattet.
    4. Das Betreten und Befahren des Geleges (mit Überwasser- und Schwimmblattpflanzen bewachsene Ufer- bzw.
    Flachwasserzone) ist verboten.
    5. Auf die Berufsfischerei ist Rücksicht zu nehmen. Zu stehenden Fischfanggeräten ist ein Abstand von 50 Metern einzuhalten.
    6. Auf eine Friedfischmontag~.gebissene Raubfische dürfen nicht entnommen werden. Die §§ 2a und 7 der
    BbgFischO in der gültigen Anderung vom 10.9.2009 sind besonders zu beachten.
    7. Werden beim Angeln, an der Gewässeroberfläche nicht sichtbare, professionelle Fischfanggeräte aufgefunden,
    so sind diese an Ort und Stelle zu belassen.
    8. Der Fang ist nur für den Eigenbedarf, er darf nicht gehandelt werden.
    9. Je Angeltag dürfen insgesamt 3 Stück Aale entnommen werden. Diese Zahl verringert sich um jeden gefangenen
    Fisch der nachstehend genannten Arten:
    Hecht, Zander, Karpfen, Quappe und Rapfen.
    10. Geangelte untermaßige Fische sind vorsichtig und sofort in das Angelgewässer zurückzusetzen.
    11. Geltende Mindestmaße für folgende Fischarten sind:
    - 25 cm für Schleie. - 30 cm für Aaland, Quappe. - 35 cm für Karpfen.
    - 40 cm für Rapfen. - 50 cm für Hecht, Zander. - 50 cm für Aal.
    12. Die Schonzeiten sind für Hecht 1.2. bis 31.3., Zander 1.4. bis 31.5., Rapfen 1.4. bis 30.6.
    13. Wird der Angler an einem verunreinigten Angelplatz angetroffen, kann die Angelberechtigung entschädigungslos ~
    eingezogen werden. Angler sind aktive Naturschützer. Ein Müllbeutel passt in jede Angeltasche. Bitte helfen Sie
    mit, die Gewässer und Ufer sauber zu halten.
    14. Verstößt der Inhaber gegen die gesetzlichen Bestimmungen bzw. die vorstehenden Bedingungen, wird diese
    Angelkarte (Erlaubnisvertrag) mit sofortiger Wirkung gegenstandslos. Sie kann von den Kontrollorganen und von
    Personen mit Vollmacht des Fischereiinhabers ungeachtet der weiteren Rechtsverfolgung entschädigungslos eingezogen
    werden. Bei groben Verstößen kann der Angler vom zukünftigen Erwerb meiner Karte ausgeschlossen werden.
    Horst Löwendorf









    Hauptfischarten: Hechte, Zander, Barsche, Rapfen, Döbel, Karpfen, Aale, Quappen, Schleien und versch. Weissfischarten

    Gewässertipps melden


    Geändert von FM Henry (13.11.2016 um 04:07 Uhr) Grund: neu aktualisiert

  2. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei FM Henry für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    gesperrt Avatar von Fuerstenwalder
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    15517
    Beiträge
    2.342
    Abgegebene Danke
    3.138
    Erhielt 2.074 Danke für 1.000 Beiträge
    Zitat Zitat von FM Henry Beitrag anzeigen
    13. Wird der Angler an einem verunreinigten Angelplatz angetroffen, kann die Angelberechtigung entschädigungslos ~ eingezogen werden. Angler sind aktive Naturschützer. Ein Müllbeutel passt in jede Angeltasche. Bitte helfen Sie mit, die Gewässer und Ufer sauber zu halten.
    Das sollte der DAV auch in seine Satzung aufnehmen, am besten wäre es, eine derartige Formulierung in der BBgFischG zu verankern.
    Einen Text nicht verstanden? Klick :-)

    R.I.P. Guido

  4. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Fuerstenwalder für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    xxx
    Registriert seit
    15.06.2007
    Ort
    10367
    Beiträge
    740
    Abgegebene Danke
    1.065
    Erhielt 1.088 Danke für 338 Beiträge
    Zitat Zitat von Fuerstenwalder Beitrag anzeigen
    Das sollte der DAV auch in seine Satzung aufnehmen, am besten wäre es, eine derartige Formulierung in der BBgFischG zu verankern.
    Dann haben Angler an Badeseen bald keine Angelpapiere mehr. . .

  6. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    04.05.2009
    Ort
    10365
    Beiträge
    430
    Abgegebene Danke
    30
    Erhielt 309 Danke für 159 Beiträge
    so gut die intentionen auch seien mögen, juristisch hat eine solche klausel keinen bestand. du kannst niemanden bestrafen, weil er zufällig an einem verschmutzten angelplatz entlangläuft.

    nulla poena sine lege. das sollte auch der LAV wissen.




    I dont always talk to art students, but when I do, I ask for large fries.

  7. #5
    Porzellanstadtangler Avatar von pike 84
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    01662
    Alter
    33
    Beiträge
    1.281
    Abgegebene Danke
    794
    Erhielt 907 Danke für 446 Beiträge
    ist selbstverständlich dieser punkt aber etwas dreisst ausgedrückt

  8. #6
    Petrijünger Avatar von DetBarr2
    Registriert seit
    19.08.2008
    Ort
    13053
    Alter
    53
    Beiträge
    12
    Abgegebene Danke
    12
    Erhielt 36 Danke für 9 Beiträge

    Talking Nottekanal immernoch gut zum angeln !!

    Hallo Sportsfreunde

    War nach langer Zeit mal wieder in Königswusterhausen am Nottekanal angeln. Pepackt mit Sackkarre und Aussrüstung erst mal am Kanal lang
    bis nach Mittenwalde gelaufen 9,5 km. 2 Nächte dort geblieben an der
    Gabelung Galluner-Kanal Nottekanal, Schleuse Mittenwalde.
    Für Raubfischangler keine schlechte Ecke und auch gut zugänglich.
    Leider war der Erfolg bis auf einige Barsche nicht so rosig, da die Kanäle
    nach dem ganzen Regen voll mit Wasser sind und die Strömung viel Kraut
    und Geäst mit sich führt, so dass ein Angel derzeit recht schwierig ist.
    Nach dem total veregnetem Sonntag, dann Sachen eingepackt und zurück
    nach KW gelaufen. Von gestern zu heute dann am Nottekanal in KW geangelt, ging etwas besser. Einige Weissfische gefangen und in der Nacht wurde meine Mühe noch mit einem schönen Aal belohnt. Habe in den Jahren zuvor und zu DDR-Zeiten immer dort Aale gefangen und der eine oder andere Hecht war auch dabei. Jedenfalls ist der Nottekanal auch heute noch für eine Überraschung gut.

    Petri und Gruß
    Detlef
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  9. Folgende 7 Petrijünger bedanken sich bei DetBarr2 für den nützlichen Beitrag:


  10. #7
    Petrijünger Avatar von cercado
    Registriert seit
    24.05.2013
    Ort
    16356
    Beiträge
    45
    Abgegebene Danke
    181
    Erhielt 20 Danke für 12 Beiträge
    ...danke für den Bericht...

    wer läuft 9,5 Kilometer mit dem Angelzeug...willst Du eine neue olympische Disziplin erobern?

    Ne Spass beiseite... ich kenne das Gewässer aus dem letzten Jahr und war auch schon dieses Jahr da... wichtigste Lehre...Mückenschutz mitnehmen...die Natur kennt da nix.

    Ich finde den Kanal nicht leicht zu beangeln, da er sehr flach ist auch an der Galluner Chaussee kommen jetzt Kraus und Seerosen hoch...die Strömung ist auch nicht ohne (weiß gar nicht, wie man da auf Grund ruhig angeln kann)... hatte mal einige Einheimische beobachtet, die vor den Seerosen mit Knicklichtpose geangelt hatten, das fand ich nicht schlecht.

    Trotzdem sehr schöner und natürlicher Kanal...bei den Mücken ists mir schon wieder zuviel Natur...

    Good luck,

    C.

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an cercado für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #8
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    10319
    Alter
    32
    Beiträge
    170
    Abgegebene Danke
    16
    Erhielt 445 Danke für 64 Beiträge
    War heute mal mit der Spinnrute am Nottekanal unterwegs. Konnte ein paar Barsche fangen. Die hechte waren heute nicht so agressiv, daher konnten sich 3 kleinen wieder losschütteln.

  13. #9
    Petrijünger Avatar von cercado
    Registriert seit
    24.05.2013
    Ort
    16356
    Beiträge
    45
    Abgegebene Danke
    181
    Erhielt 20 Danke für 12 Beiträge
    Bericht vom Nottekanal vom Freitag...

    Hatte mich mit buntschuh am Nottekanal verabredet und wir wollten endlich mal zusammen Nachtangeln...

    Bei guten 34 Grad bin ich gegen 14 Uhr in Mittenwalde, an der Galluner Chaussee angekommen... es war heiß und ich hatte keine recht Lust zu beginnnen, also fischte ich erstmal etwas mit Oberflächenködern...eigentlich ging fast nur ein Frosch, weil es da wächst und blüht vom feinsten...

    2 Hecht-Attacken in einer Stunde...sonst kein Fisch in Sicht...

    Also weiter und die Stipp- und Nachtangelausrüstung gute 400m an den richtigen Platz geschleppt und los gings mit dem Stippen... ich mach es kurz trotz anfüttern ging erstmal gar nichts...köder waren made, wurm und teig. An der Oberfläche einige Ukeleis und Rotfedern, aber auf Grund oder über Grund kein einziger Fisch... dafür Mücken in rauen Schwärmen...

    Als buntschuh kam war ich schon etwas entnervt und komplett in Autan eingehüllt, was aber gar nicht mehr half...fakt ist 18.00 Uhr sind wir weiter nach Zossen zum Raubfischangeln...aber der Nottekanal war da von beidne Seiten auch verdammt zugewachsen und es stand massig futterfisch darin.... es gabe Raubfischattacken an der Oberfläche, aber nicht auf unsere Köder...

    Um 20.30 Uhr ohne Raubfischkontakt, aber wahnsinnig zerstochen, mussten wir unseren Vorsatz Nachtangeln abbrechen... und sind nach Hause geflüchtet...

    Friedfischemäßig kann ich mir nicht erklären, warum kein einziger Biss auf Grund trotz massiven Anfüttern...

    Raubfischmäßig bleibe ich bei einer Meinung...es gibt viel Fisch, aber auch überall Seerosen, Entengrützeflecken usw. . . . meiner Meinung gibt es zu viele Spot und man muss eben ausprobieren, womit ich auch kein Problem habe, aber zu orten sind die Fische nicht konkret...

    Irgendwer weitere Ideen oder Hinweise zum Kanal?

    C.

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an cercado für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #10
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.337
    Abgegebene Danke
    14.490
    Erhielt 11.496 Danke für 2.610 Beiträge

    Aalbesatz in der Notte 2014

    Der zuständige Fischer Horst Löwendorf hat diese Woche wieder Aalbesatz in dem Nottekanal mit tatkräftiger Unterstützung des ortsansässigen Kindergarten getätigt.













    Respekt Horst und danke dafür.

    Gruß Henry

  16. Folgende 14 Petrijünger bedanken sich bei FM Henry für den nützlichen Beitrag:


  17. #11
    Allround-Angler Avatar von Flossenjäger
    Registriert seit
    14.06.2011
    Ort
    Berlin
    Alter
    54
    Beiträge
    2.046
    Abgegebene Danke
    5.065
    Erhielt 3.964 Danke für 1.370 Beiträge
    Zitat Zitat von Euli Beitrag anzeigen
    Warste dabei? dann sollte ich wohl mal nen aal ansitz machen, so in 15 Jahren etwa. Hahahaja :P
    Den solltest du schon zuvor machen, denn bis dahin sind die meisten derer bereits an Altersschwäche verendet, wenn sie denn nicht abgewandert (oder herausgefangen) sind.

    Übrigens hatte ich meine ersten Aale im Nottekanal gefangen, mit 14 Jahren. Der Kanal hatte schon damals einen guten Aal-Bestand. Ich kann mich auch an gute Rapfenfänge zu dieser Zeit erinnern.

    Schön zu sehen, wie der Kindergarten in die Aktion mit eingebunden wurde!

    Gruß und Petri!
    Du kannst den Hahn zwar einsperren, die Sonne geht dennoch auf.

    Sapere ande
    Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
    (Immanuel Kant)


  18. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Flossenjäger für den nützlichen Beitrag:


  19. #12
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.337
    Abgegebene Danke
    14.490
    Erhielt 11.496 Danke für 2.610 Beiträge
    Aktuell:

    Reissangler von der Polizei erwischt.

    Letzte Woche war die Polizei im Abschnitt Nottekanal unterwegs und machte Nachts Kontrolle.

    Fazit: 4 Schwarzangler aus Calau mit untermaßigem Rapfen welcher gerissen wurde erwischt und Angelzeug eingezogen.

    Es gibt aber auch Gute Nachrichten. Herbstbesatz mit K3 und größer wurde im Nottekanal gemacht.












    Respekt Horst und danke.

    Gruß Henry

  20. Folgende 8 Petrijünger bedanken sich bei FM Henry für den nützlichen Beitrag:


  21. #13
    Petrijünger Avatar von DetBarr2
    Registriert seit
    19.08.2008
    Ort
    13053
    Alter
    53
    Beiträge
    12
    Abgegebene Danke
    12
    Erhielt 36 Danke für 9 Beiträge
    Mal eine Richtigstellung des Nottekanals !!

    Es stimmt nicht ganz dass der Nottekanal kein DAV Gewässer ist, da er mehrere Teilstrecken hat.
    Die Bilder zeigen den unteren Teil des Kanal Richtung Hafen Königswusterhausen zum Einfluss in
    die Dahme. Dieser Teil gehört zum Fischereirecht von Horst Löwendorf und es sind extra Karten
    erforderlich wie oben beschrieben.

    Oberhalb der auf den Bilden zu sehenden Schleuse in Richtung Mittenwalde, war der Kanal immer DAV
    und ist es bis heute noch. Kann also von DAV Mitgliedern ohne extra Karte beangelt werden.

    Gruß
    DetBarr2

  22. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei DetBarr2 für den nützlichen Beitrag:


  23. #14
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.337
    Abgegebene Danke
    14.490
    Erhielt 11.496 Danke für 2.610 Beiträge
    Zitat Zitat von DetBarr2 Beitrag anzeigen
    Mal eine Richtigstellung des Nottekanals !!

    Es stimmt nicht ganz dass der Nottekanal kein DAV Gewässer ist, da er mehrere Teilstrecken hat.

    Gruß
    DetBarr2
    Moin,

    wer hat etwas anderes behauptet?

  24. #15
    Allround-Angler Avatar von Flossenjäger
    Registriert seit
    14.06.2011
    Ort
    Berlin
    Alter
    54
    Beiträge
    2.046
    Abgegebene Danke
    5.065
    Erhielt 3.964 Danke für 1.370 Beiträge
    Zitat Zitat von FM Henry Beitrag anzeigen
    Moin,

    wer hat etwas anderes behauptet?
    Weil aus der Beschreibung im Eröffnungspost nicht hervorgeht, dass es sich um ein DAV-Gewässer handelt. Es steht ja dort "kein DAV-Gewässer", danach die Bestimmungen der Löwendorfscher Fischerei von 2012.

    Gruß & Petri
    Du kannst den Hahn zwar einsperren, die Sonne geht dennoch auf.

    Sapere ande
    Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
    (Immanuel Kant)


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen