Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge

    Lehrmeister und Schüler

    Hallo alle zusammen
    Dem ein oder anderen wird es bestimmt auch so gehen wie mir......oder auch nicht

    2010 kannte meine Frau weder Fischarten, noch wusste sie was angeln bedeutet.
    Die ersten zaghaften Versuche mit der wurden gemacht, 1 Jahr später machte sie ihren Schein.
    Vom ersten Moment an, war sie vom Spinnangeln begeistert, ich sage immer.......sie ja ein "Mädchen" und da ist fast alles bunt und glitzert

    Ich brachte ihr alles bei, was man mir einst eingetrichert hat, kaufte alles was sie benötigte und los ging es.
    Zuerst mit recht bescheidenen Erfolg, aber..... beim letztem Spinnangel Ausflug zeigte sie mir wo die " Harke hängt "
    15 zu 5 "schlug" sie mich und nein ich lass auch sie nicht "gewinnen"....nicht freiwillig

    Sie benutzt in meinen Augen, die unmöglichsten Köder und Köder zusammen stellungen....aber was soll ich da sagen, sie fängt und hat somit recht.

    Hat noch jemand einem/einer das "laufen" beigebracht und wird nun überholt

    Erzählt mal
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  2. #2
    Raubfischfan Avatar von Fidi
    Registriert seit
    05.04.2008
    Ort
    38690
    Alter
    56
    Beiträge
    232
    Abgegebene Danke
    214
    Erhielt 120 Danke für 67 Beiträge

    Aw

    Das kenne ich gut,meine Frau hatte erst auch kein Intresse am Angeln.Ich gab Ihr ne Angel und jetzt hat Sie 8.Als wir zusammen am Teich waren und Sie ne GF fing, die auch noch 12cm größer war als meine war der Alptraum geboren. Ein halbes Jahr hörte ich ständig "MEINE WAR GRÖßER" doch dann kam das Glück zurück.Klar ist es schön zu sehen das es Ihr Spaß macht und Sie auch was fängt,aber manchmal nervt es wenn dann Sprüche kommen wie "Das ist besser wenn Du das so machst,oder dicke Schnur hält länger"
    Egal es ist jedenfall"s immer lustig denn Sie steht 20Meter weg vom Fisch wenn wir die Tiere abhaken.Fakt ist doch,daß es gut ist wenn Paare das gleiche Hobby haben und es nicht langweilig wird.
    Fidi

  3. #3
    ist angelbekloppt Avatar von querkopp
    Registriert seit
    29.07.2011
    Ort
    95???
    Alter
    46
    Beiträge
    1.305
    Abgegebene Danke
    7.236
    Erhielt 2.016 Danke für 608 Beiträge
    ja spaik, das kenn ich !

    meine kleine (10) zeigt mir auch öfter mal wo der buttler den most holt !
    sie hat seit diesem jahr den jugendfischereischein und hat anscheinend das glück für sich gepachtet !
    sie fängt dort wo ich nur regenbogener fange, bachforellen und saiblinge und wo ich drei weißfische fange, fängt sie fünf !
    und so schadenfroh wie sie ist, reibt sie es mir bei jeder gelegenheit unter die nase !
    DSCF0632.JPG PICT0006.JPG ich bin so stolz auf sie !!!
    Geändert von querkopp (25.10.2012 um 09:36 Uhr)
    mfg querkopp

    FISCHLEIN, FISCHLEIN BEISS DOCH AN, HIER SITZT EIN ARMER ANGLERSMANN...
    DIE IG-OBERPFALZ SUCHT ZUWACHS!!!
    ->http://www.fisch-hitparade.de/group.php?groupid=204

  4. #4
    Moderator Avatar von Fliege 2
    Registriert seit
    29.03.2007
    Ort
    1
    Beiträge
    2.542
    Abgegebene Danke
    5.820
    Erhielt 5.346 Danke für 1.711 Beiträge
    Hallo Spaik,

    Willkommen im Club.

    Ich hätte das letzte mal beim Fliegenfischen genau das gleiche Problem. Ein Freund, der vom Fliegenfischen null Ahnung hat, wollte mit mir mal eine Runde mit Nymphe und Co. losziehen. Zwei oder drei mal waren wir gemeinsam fischen. In dieser Zeit habe ich ihm das Nötigste im Fliegenfischen erklärt und beigebracht. In der Kürze der Zeit kann man natürlich nicht das Werfen mit einer Fliegenrute erlernen. Viele Knoten im Vorfach und der Verlust einiger Fliegen waren das Resultat. Egal, aller Anfang ist schwer. Beim letzten Fliegenfischen hatte er 7 Fische....ich nur 5....der Sack, lol.

    Nee, bin Neidfrei, ich habe mich für Ihn wirklich gefreut.

    Gruß, Fliege 2

  5. #5
    Fliegenfischer Avatar von Knasti
    Registriert seit
    08.07.2010
    Ort
    90xxx
    Beiträge
    383
    Abgegebene Danke
    936
    Erhielt 509 Danke für 177 Beiträge
    ah ja....
    habe letztes Jahr auch einen guten Freund zum Fliegenfischen gebracht wir waren ca. 10 mal gemeinsam am Wasser.

    Mitte des Jahres ging es für Ihn das erste Mal mit an die Soca (Slowenien) und es kahm wie es kommen mußte.

    Ein anderer Angelfreund war noch dabei und wir hatten abgesprochen das unser Neuling den Angeltag eröffnen darf.... na dann...
    Keine 5 Minuten später hat der die erste Forelle am Haken und wir schauen nur blöd dann die zweite die dritte usw.usw.
    Wir hatten in der zwischenzeit auch mit fischen begonnen und na was soll ich sagen "wir" blieben bis zum Mittag SCHNEIDER.

    So eine Schande

  6. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Schön das ich nicht allein bin

    Ich musste mir sogar einen ganz bösen Satz anhören und zwar;
    Schatz wenn du wissen willst wie man Fische fängt..........frag doch
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  7. #7
    gesperrt Avatar von Fuerstenwalder
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    15517
    Beiträge
    2.340
    Abgegebene Danke
    3.138
    Erhielt 2.072 Danke für 998 Beiträge
    Ich kenne nur nen 12 jährigen Bengel, der zu seinem Vater gesagt hat: "Wat, 20 Pfund Karpfen? Wer will denn sowas noch?" Nur weil das Kerlchen kurz vorher nen 34 Pfünder anlandete und sein Erzeuger seit zig Jahren die 20 nicht knackt.
    Der Bengel ist zum Glück nur der Sohn meines Cousins. *grins*
    Geändert von Fuerstenwalder (26.10.2012 um 05:10 Uhr)
    Einen Text nicht verstanden? Klick :-)

    R.I.P. Guido

  8. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von angelyunkie
    Registriert seit
    11.04.2012
    Ort
    0000
    Beiträge
    299
    Abgegebene Danke
    748
    Erhielt 234 Danke für 114 Beiträge
    Halli Hallo!!!
    Da kann ich auch ein Liedchen trällern!!!
    Ich habe meinem Sohn mit 3,5 Jahren in die Sucht der Angelei gebracht.Natürlich war er irgendwann mal in einem Alter das er mit der eigenen Rute ,aber immer in der nähe von Papa fischte.
    Es gab einige Angelausflüge in der er mir was vormachte und für Fische sorgte.
    Könnt euch natürlich vorstellen wie die Frau einen damit aufgezogen hat.Sprüche wie""du gehst Angeln?,,,nimm dein Sohn mit,sonst siehst kein Fisch""
    Augenzwinkernd und mit einem fetten Grinsen sah sie mich dabei immer an.Oder wenn man mit Fisch heimkam,gabs den Spruch,wo ich die gekauft hätte??
    Ich kann mich hier voll reinversetzen wie's euch so geht.Aber schön wenn man drüber lachen kann und ich auch hier andere Leidensgenossen habe.

    Weiterhin viel Lach und Augenzwinkern.....

    gruss Tommy

  9. #9
    Fliegenfischer Avatar von Knasti
    Registriert seit
    08.07.2010
    Ort
    90xxx
    Beiträge
    383
    Abgegebene Danke
    936
    Erhielt 509 Danke für 177 Beiträge
    ich sehe das ganze eher positiv es zeigt uns doch das wir als "Lehrmeister" alles richtig gemacht haben.

    ...und ein bissel besser wie unsere Schüler sind wir doch....oder

  10. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von Knasti Beitrag anzeigen
    ich sehe das ganze eher positiv es zeigt uns doch das wir als "Lehrmeister" alles richtig gemacht haben.

    ...und ein bissel besser wie unsere Schüler sind wir doch....oder
    Das schon, nur die 3 Tage war ich weit davon entfernt
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  11. #11
    Gummizuppler Avatar von Neutzel
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    99819
    Beiträge
    1.122
    Abgegebene Danke
    520
    Erhielt 855 Danke für 419 Beiträge
    Als ich meine bessere Hälfte vor ein paar jahren kennenlernte und sie u.a. erfuhr das ich Angler bin, ergab sich, als sie mich an einem WE besuchte, folgendes:

    Sie äußerte den Wunsch das wir ja am WE was unternehmen könnten weil es Sommer war und sie nicht zuhause bleiben wollte. Also machte ich aus der Not eine Tugend und ich klärte das so das ich sie überraschen, also das Ziel festlegen dürfe.

    Als sie ja sagte griff ich zum Telephon und prüfge kurzerhand ob "kurzfristig" i.O. sei und...wir fuhren darauf hin nach Mantova/Italien zum Welsangeln...übers WE halt, sie wollte ja unbedingt wohin

    Angekommen, bissi Gegend angeguckt und dann gings in der Abenddämmerung raus aufn Fluß, Schatzi natürlich mit Angel.

    Der Gag sollte ja sein, da sie sich unter "Waller" nix vorstellen konnte, das dann plötzlich son Bulle mal dezent an der Spinnrute zuppelt (ist halt meine Art von Humor)

    Schnukki stand dann im Boot und machte die ersten 3 Würfe ( was das für eine Geburt war bis sie sich freiwillig in das treibende Boot stellte ist ne andere Story).
    Ich sagte noch: "Da ist ein halb versoffener Baum, da stehen die Dicken..." und der Wobbler flog auch schon.

    Platsch --> Rute Krumm!!

    Aber es zuppelte nix...Hänger, ok! Wie fuhren hin, Schnukki zog, Wobbler kam hoch, daran hing eine ordentlich angegammelte Wasserleiche.

    Mhhh, seitdem angel ich wieder alleine

    Aber ich habs zumindest versucht!
    mfg Jens


    ...manche Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen

    IG Thueringer Gewaesserperlen

  12. #12
    in dubio pro lucio Avatar von ...andreas.b...
    Registriert seit
    20.06.2011
    Ort
    xxxxx
    Alter
    48
    Beiträge
    2.018
    Abgegebene Danke
    1.645
    Erhielt 3.808 Danke für 1.202 Beiträge
    Das ja schon ein bisschen heftig! Da hilft dann auch die beste Vorbereitung nichts mehr. Aber du hast es wenigstens probiert!
    Viele Grüße aus'm Osten
    Andreas

    Deutscher Hechtangler-Club e.V.
    Catch & Decide

    >> Alle Angler sind Gastangler, fast überall! <<

    "My worst nightmare is, when I am dead, that my wife sell my Fishingstuff for what I said I paid"

  13. #13
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Aber es zuppelte nix...Hänger, ok! Wie fuhren hin, Schnukki zog, Wobbler kam hoch, daran hing eine ordentlich angegammelte Wasserleiche.

    Mhhh, seitdem angel ich wieder alleine
    Das ist schon heftig, ich glaube da würde ich auch keine Schülerin mehr haben
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen