Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 63
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von dermichl
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    59320
    Alter
    48
    Beiträge
    1.693
    Abgegebene Danke
    1.959
    Erhielt 1.640 Danke für 626 Beiträge

    Rollensteg gebrochen; Wie geht`s weiter?

    nochmal was zur red master.
    erst hab ich sie geliebt,jetzt hasse ich sie
    seht hier den grund

    rollensteg ist beim normalen gebrauch durchgebrochen
    und jetzt der hit,der verkäufer behaptet die rolle nicht verkauft zu haben,obwohl ich die
    originalrechnung hier vor mir liegen hab


    Moderation: OT`s abgetrennt von folgendem Quellthema: http://www.fisch-hitparade.de/angeln.php?t=75278&page=2
    Geändert von Pescador (24.10.2012 um 21:02 Uhr) Grund: Neues Thema mit OT`s erstellt

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von dermichl Beitrag anzeigen
    nochmal was zur red master.
    erst hab ich sie geliebt,jetzt hasse ich sie
    seht hier den grund

    rollensteg ist beim normalen gebrauch durchgebrochen
    und jetzt der hit,der verkäufer behaptet die rolle nicht verkauft zu haben,obwohl ich die
    originalrechnung hier vor mir liegen hab
    Das ist alles........nur keine Spinnrolle
    Sagte ich dir ja schon.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Spaik für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von dermichl
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    59320
    Alter
    48
    Beiträge
    1.693
    Abgegebene Danke
    1.959
    Erhielt 1.640 Danke für 626 Beiträge
    werd ich mir auch bestimmt nie wieder holen
    hab jetzt grossen stress mit dem verkäufer

  5. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von dermichl Beitrag anzeigen
    werd ich mir auch bestimmt nie wieder holen
    hab jetzt grossen stress mit dem verkäufer
    Versteh ich nicht, zumal du ja die Quittung hast.
    Nicht aufgeben, gibt immer welche die es versuchen.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Spaik für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von dermichl
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    59320
    Alter
    48
    Beiträge
    1.693
    Abgegebene Danke
    1.959
    Erhielt 1.640 Danke für 626 Beiträge
    der verkäufer sagt das die rolle an cormoran geht und auf materiallfehler getestet wird.
    cormoran wird materiallfehler aber bestimmt nicht zugeben und mir die kosten für die prüfung auferlegen.
    das ich die kosten tragen muss,sagte mir gerade bei ebay der verkäufer.
    unglaublich was da abgeht

  8. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von Catweazel
    Registriert seit
    08.08.2012
    Ort
    21079
    Beiträge
    107
    Abgegebene Danke
    46
    Erhielt 43 Danke für 35 Beiträge
    Ist doch klar das Cormoran sich das ansehen will.
    Ist ja nicht gerade üblich das ein Rollenfuß einfach so abricht schon gar nicht wenn du mit der Rolle schon div. Male gefischt hast.
    Wenn es ein Materialfehler war /ist wird Comoran auch die Kosten übernehmen und wenn es keiner ist wirst du die Kosten tragen.
    Das ist doch ein ganz normaler Vorgang, was ist denn da unglaublich dran ?

  9. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Catweazel für den nützlichen Beitrag:


  10. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von Catweazel Beitrag anzeigen
    Ist doch klar das Cormoran sich das ansehen will.
    Ist ja nicht gerade üblich das ein Rollenfuß einfach so abricht schon gar nicht wenn du mit der Rolle schon div. Male gefischt hast.
    Wenn es ein Materialfehler war /ist wird Comoran auch die Kosten übernehmen und wenn es keiner ist wirst du die Kosten tragen.
    Das ist doch ein ganz normaler Vorgang, was ist denn da unglaublich dran ?
    Richtig, einschicken und fertig.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Spaik für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von eckhaard
    Registriert seit
    13.07.2011
    Ort
    66606
    Alter
    42
    Beiträge
    679
    Abgegebene Danke
    795
    Erhielt 1.050 Danke für 278 Beiträge
    Zitat Zitat von Catweazel Beitrag anzeigen
    Das ist doch ein ganz normaler Vorgang, was ist denn da unglaublich dran ?
    Das Cormoran angeblich die Kosten für die Prüfung von ihm haben will wenn sie feststellen, daß ihrer Meinung nach kein Materialfehler vorliegt.

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an eckhaard für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von Catweazel
    Registriert seit
    08.08.2012
    Ort
    21079
    Beiträge
    107
    Abgegebene Danke
    46
    Erhielt 43 Danke für 35 Beiträge
    Zitat Zitat von eckhaard Beitrag anzeigen
    Das Cormoran angeblich die Kosten für die Prüfung von ihm haben will wenn sie feststellen, daß ihrer Meinung nach kein Materialfehler vorliegt.
    Das ist doch Blödsinn kein Angelgerätehersteller macht das so..
    Vielleicht liegt das Problem eher am Verkäufer im Angelladen oder der TE
    mag nicht zugeben das er nicht ganz unschuldig am Zustand seiner Rolle ist.
    Ansonsten gibt es keinen Grund die Rolle nicht einschicken zu lassen.

  15. #10
    . Avatar von Lorenz89
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    00000
    Beiträge
    1.784
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 2.229 Danke für 842 Beiträge
    Musste hier schonmal jemand in so einem Fall bezahlen, oder ist das nur eine "Vermutung"?
    Der Verkäufer will vermutlich, dass sich der Käufer mit der Situation abfindet und sie abhakt (und ihm weder Arbeit noch Kosten entstehen). Ich bin fest davon überzeugt, dass Cormoran im Falle einer regulären Reklamation keinesfalls an den Endverbraucher herantreten und eine Zahlung fordern wird. Grundsätzlich gilt aber immer, dass erst der Verkäufer und/oder Hersteller kontaktiert wird, bevor etwas verschickt wird.





    Allgemein zum Thema Testberichte:
    Bei einem Testbericht geht es um einen Test. Sofern jemand kompetent genug ist, kann er irgendwie das Produkt prüfen, und/oder in der Praxis verwenden. Letzteres trifft auch auf die absolute Mehrzahl der Anglerschaft zu. Es geht hierbei um Erfahrungswerte aus der Praxis; je länger, härter und vielseitiger ein Produkt verwendet wurde, umso besser kann es beurteilt werden; die Warscheinlichkeit einer Fehleinschätzung sinkt.
    Auspacken und angucken ist definitiv kein Test. Auch nach ein paar Mal angeln mit den regulären Belastungen ist noch nicht von wirklichen Erfahrungswerten zu sprechen (ausser das Produkt gibt schon auf oder es zeigen sich gravierende Mängel).
    MfG Lorenz

  16. #11
    Profi-Petrijünger Avatar von angelyunkie
    Registriert seit
    11.04.2012
    Ort
    0000
    Beiträge
    299
    Abgegebene Danke
    748
    Erhielt 234 Danke für 114 Beiträge
    Zitat Zitat von Catweazel Beitrag anzeigen
    Das ist doch Blödsinn kein Angelgerätehersteller macht das so..
    Vielleicht liegt das Problem eher am Verkäufer im Angelladen oder der TE
    mag nicht zugeben das er nicht ganz unschuldig am Zustand seiner Rolle ist.
    Ansonsten gibt es keinen Grund die Rolle nicht einschicken zu lassen.
    Servus miteinander!!!
    Also für mich hört sich das an wie wenn der Händler nur stinkefaul ist um irgendwelche Reklamationsgeschichten zu bearbeiten.Wahrscheinlich ist es ihm schon zuviel um eine Rolle einzuschicken.
    Das beweißt doch allein schon das er es abstreitet zumal die Quittung vorliegt.
    Und wenn dann solche sch...billigen aussagen kommen wie das man die Kosten für die Prüfung berappen soll,find ich das echt der Hammer.
    Bei dem würd ich nach dieser Geschicht nie mehr was kaufen.
    vor so einem kompetenten Verkäufer.

    gruss Tommy

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an angelyunkie für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #12
    Gummizuppler Avatar von Neutzel
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    99819
    Beiträge
    1.122
    Abgegebene Danke
    520
    Erhielt 855 Danke für 419 Beiträge
    Da wuerde ich...

    a) bei Cormoran oder wer das ist direkt nachfragen warum ich eine Pruefung zahlen soll ...dann wird sichs schon erledigt haben ;-)

    b) den Geraetehaendler fragen ob er die Story mit der gebeugten Produkthaftung auch mal meinem Anwalt erklaeren will...kann ja sein das der das anderst sieht.


    Das Ding kostet in China vermutlich weniger als 10€ in der Produktion...dafuer riskiert niemand der bei klarem Verstand ist so ein Aufstand ;-)
    mfg Jens


    ...manche Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen

    IG Thueringer Gewaesserperlen

  19. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Neutzel für den nützlichen Beitrag:


  20. #13
    Rutenschüttler Avatar von Dirk Gärtner
    Registriert seit
    23.09.2007
    Ort
    x7xx8
    Beiträge
    1.143
    Abgegebene Danke
    537
    Erhielt 670 Danke für 343 Beiträge
    Zitat Zitat von Neutzel Beitrag anzeigen
    Da wuerde ich...

    a) bei Cormoran oder wer das ist direkt nachfragen warum ich eine Pruefung zahlen soll ...dann wird sichs schon erledigt haben ;-)

    b) den Geraetehaendler fragen ob er die Story mit der gebeugten Produkthaftung auch mal meinem Anwalt erklaeren will...kann ja sein das der das anderst sieht.


    Das Ding kostet in China vermutlich weniger als 10€ in der Produktion...dafuer riskiert niemand der bei klarem Verstand ist so ein Aufstand ;-)
    Jens du wirst mir immer unheimlicher ...
    aber wenns nicht anders geht und man so abgespeist wird sollte man wirklich andere Geschütze auffahren....
    Immer Fair bleiben.
    Mfg. Dirk

  21. Der folgende Petrijünger sagt danke an Dirk Gärtner für diesen nützlichen Beitrag:


  22. #14
    Profi-Petrijünger Avatar von Catweazel
    Registriert seit
    08.08.2012
    Ort
    21079
    Beiträge
    107
    Abgegebene Danke
    46
    Erhielt 43 Danke für 35 Beiträge
    Zitat Zitat von Neutzel Beitrag anzeigen
    Da wuerde ich...

    a) bei Cormoran oder wer das ist direkt nachfragen warum ich eine Pruefung zahlen soll ...dann wird sichs schon erledigt haben ;-)

    Gute Idee....

    b) den Geraetehaendler fragen ob er die Story mit der gebeugten Produkthaftung auch mal meinem Anwalt erklaeren will...kann ja sein das der das anderst sieht.

    Ich würde einfach mal vernüftig mit Ihm reden statt gleich mit einem Anwalt zu drohen


    Das Ding kostet in China vermutlich weniger als 10€ in der Produktion...dafuer riskiert niemand der bei klarem Verstand ist so ein Aufstand ;-)
    So sieht es.... Das ist aber für beiden Seiten gültig !!!
    Finde erstmal einen Anwalt der sich um so einen " kleinen" Kram kümmert.
    Dann mußst du den Anwalt erstmal selber bezahlen und für das Geld kannst du gleich eine High End Rolle kaufen.
    Das ist doch realitätsfremd !!

  23. Der folgende Petrijünger sagt danke an Catweazel für diesen nützlichen Beitrag:


  24. #15
    Gummizuppler Avatar von Neutzel
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    99819
    Beiträge
    1.122
    Abgegebene Danke
    520
    Erhielt 855 Danke für 419 Beiträge
    Hi Dirk, Du kennst mich doch...eigentlich will ich meine Ruhe und eine Schachtel Pall Mall

    Aber wenns jemand wissen will
    mfg Jens


    ...manche Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen

    IG Thueringer Gewaesserperlen

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen