Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Bitschubser Avatar von OliverH86
    Registriert seit
    04.08.2009
    Ort
    74429
    Alter
    31
    Beiträge
    805
    Abgegebene Danke
    292
    Erhielt 696 Danke für 292 Beiträge

    Kaufberatung Edelstahl Räucherofen

    Hallo zusammen,

    ich bin auf der Suche nach einem Edelstahl Räucherofen. In diesem soll heiß, warm und kalt geräuchert werden können.

    Befeuern würde ich ganz gerne mit Buchenholz (komm ich günstig ran) und räuchern dann entsprechend mit Buchenholzspänen.

    Ich möchte gerne Fisch (Forellen, Lachs, Karpfen, Brachsen, Aal, etc), sowie Wurst, Fleisch usw. räuchern.

    Für den Ofen hab ich auf unserer Terasse ausreichend Platz, weshalb ich gerne mindestens zu einer Höhe von einem Meter greifen würde.

    Ich habe auch schon einige Modelle ausgesucht und würde nun gerne wissen was die erfahrenen "Rauchkünstler" davon halten.

    Preis für den Ofen mit Zubehör: max. 150€

    Mein Favorit bisher: http://www.ebay.de/itm/Sonderpreis-R...989132779#shId

    Der Gleiche ohne Sichtfenster, dafür günstiger: http://www.ebay.de/itm/Sonderpreis-R...#ht_1292wt_929

    Angebot vom Norma: http://www.norma24.de/_d_/_aktionen_...lansicht-4176_

    Edelstahl wäre mir aufgrund der längeren Haltbarkeit schon sehr wichtig.

    Eine Frage habe ich noch zum Räuchervorgang selbst. Muss der Räucherofen nach dem räuchern jedes mal gesäubert werden. Hab schon gelesen, dass der Ofen "eingeräuchert" werden muss. Das würde ich ja dann auch wieder alles entfernt werden bei einer Reinigung. Besonders interessiert es mich im Zusammenhang beim Wechsel des Rauchguts von Fisch auf Fleisch und umgekehrt.

    Gruß Oli
    Gruß Oli

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an OliverH86 für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von Gofi
    Registriert seit
    14.06.2006
    Ort
    13156
    Alter
    50
    Beiträge
    280
    Abgegebene Danke
    683
    Erhielt 290 Danke für 153 Beiträge
    Hallo Oli,

    der Räucherofen von den Jungs aus der JVA Bützow ist vom Preis/ Leistungsverhältnis top. Ist für Dich aber wohl zu weit weg. Liefern geht da nicht. Gefertigt wird auch nur auf Bestellung. Aber ein echt guter Ofen.
    hier der Link http://www.jva-buetzow.de/4.5produkte.html

    Gruß Gofi

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Gofi für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Bitschubser Avatar von OliverH86
    Registriert seit
    04.08.2009
    Ort
    74429
    Alter
    31
    Beiträge
    805
    Abgegebene Danke
    292
    Erhielt 696 Danke für 292 Beiträge
    @Gofi
    Danke für den Tip, aber Abholung ist hier definitiv nicht möglich..

    Sonst niemand mehr nen Tip für mich?

    Gruß Oli
    Gruß Oli

  6. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    26.05.2009
    Ort
    16515
    Alter
    41
    Beiträge
    37
    Abgegebene Danke
    49
    Erhielt 24 Danke für 13 Beiträge
    Den von Norma würde ich nicht nehmen, der ist gerade auch zum Kalträuchern wahrscheinlich nicht hoch genug. Gesäubert muss der Räucherofen eigentlich nicht werden, außer das Tropfblech bzw. die Auffangschale unter dem Räuchergut.

  7. #5
    Bitschubser Avatar von OliverH86
    Registriert seit
    04.08.2009
    Ort
    74429
    Alter
    31
    Beiträge
    805
    Abgegebene Danke
    292
    Erhielt 696 Danke für 292 Beiträge
    Auch nicht wenn ich zwischen dem Rauchgut wechsle? Möchte nicht, dass meine Wurst nachher nach Fisch schmeckt und umgekehrt :D
    Gruß Oli

  8. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von Heidechopper
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    29664
    Alter
    63
    Beiträge
    364
    Abgegebene Danke
    100
    Erhielt 260 Danke für 144 Beiträge

    Räucherofen reinigen

    Bloß nicht reinigen! Je mehr Sott an den Wänden hängt, desto besser räuchert so ein Teil. Man sehe sich mal die Öfen der Fischräucherprofis an der Küste an!
    Anders sieht das bei den Spittstangen und allen anderen Teilen, die mit dem Fisch in Kontakt kommen aus: hier muß gelten: peinliche Sauberkeit. Jemand, der sich an Deinem Räucherfisch mal den Magen verkorkst hat, wird sich nie wieder für deinen Fisch interessieren.

    gruß
    Rolf
    Geändert von Heidechopper (05.10.2012 um 08:38 Uhr)

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Heidechopper für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    26.05.2009
    Ort
    16515
    Alter
    41
    Beiträge
    37
    Abgegebene Danke
    49
    Erhielt 24 Danke für 13 Beiträge
    Zitat Zitat von OliverH86 Beitrag anzeigen
    Auch nicht wenn ich zwischen dem Rauchgut wechsle? Möchte nicht, dass meine Wurst nachher nach Fisch schmeckt und umgekehrt :D
    Da passiert nichts, keine Sorge.

  11. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von Heidechopper
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    29664
    Alter
    63
    Beiträge
    364
    Abgegebene Danke
    100
    Erhielt 260 Danke für 144 Beiträge

    Neuer Gasräucherofen

    Aufgrund meiner Wohnsituation (ETW) m. Garage mußte ich seinerzeit von den holzbeheizten Öfen Abschied nehmen. Ich hatte einen selbst gemauerten Ofen für satt 50 Fische, der super arbeitete. Da gasbetriebene Öfen seinerzeit entweder garnicht zu bekommen oder viel zu groß waren, baute ich mit einen Smokemax-Ofen auf Gas um. Dieser hatte mir viele Jahre gute Dienste (nach einigen Nachbesserungen) geleistet. Vor kurzen bin ich dann auf den neuen Landmann 12093 gestoßen, der meine Anforderungen voll zu erfüllen scheint. Wird demnächst geliefert. Ich werde hier dann mal drüber berichten. Hauptvorteil für mich sehe ich in Gasöfen so: kein heißer Aschenanfall, keine Wartezeit, bis der Ofen komplett abgekühlt ist und man muß nur das Räuchermehl und die Gasbuddel vorhalten.
    Gruß
    Rolf

  12. #9
    gesperrt Avatar von Fuerstenwalder
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    15517
    Beiträge
    2.340
    Abgegebene Danke
    3.138
    Erhielt 2.072 Danke für 998 Beiträge
    Zitat von der Webseite der JVA Bützow:
    Die Leistungen der JVA Bützow unterliegen nicht der Gewährleistungspflicht. Eine Haftung gemäß BGB ist ausgeschlossen. Das Recht der Nachbesserung bleibt hiervon unberührt.

    Kann das jemand in Normaldeutsch erklären? Bitte keine Spekulationen alá "ich würd mal sagen .. " Keine Ahnung hab ich selber genug ;-)
    Einen Text nicht verstanden? Klick :-)

    R.I.P. Guido

  13. #10
    Bitschubser Avatar von OliverH86
    Registriert seit
    04.08.2009
    Ort
    74429
    Alter
    31
    Beiträge
    805
    Abgegebene Danke
    292
    Erhielt 696 Danke für 292 Beiträge
    Naja, das bedeutet ganz einfach, dass Die zwar nachbessern (nach dem Gesetz sind bis zu zwei Nachbesserungen gesetzeskonform, bevor ein Austausch stattfinden muss), sofern etwas schon bei Auslieferung defekt ist, sie aber keine Gewährleistung auf das Teil geben.

    Ich frag mich allerdings wie man die Gewährleistung ausschließen kann. Normal ist das nicht möglich als Händler/Hersteller. Liegt vermutlich daran das es ne staatliche Einrichtung ist

    Wir sind eben alle gleich, aber der Staat ist gleicher...
    Gruß Oli

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an OliverH86 für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #11
    posenkieker Avatar von posenkieker
    Registriert seit
    27.12.2012
    Ort
    24941
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    8
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag
    hallo Oli,
    wenn du größere Fische wie Aal räuchern willst,kannst du Probleme bekommen.Die Räueröfen sind im Schnitt ca.100 cm hoch,die Klappe für die Befeuerung ist ca.15-20 cm hoch,so bleiben von der Räucherhöhe nur noch 80-85 cm nach.Die größeren Aale hängen so tief,das sie mit den Flammen in Berührung kommen und ankokeln.Besser sind Räucheröfen von 125 150 cm Höhe.Trotzdem viel Spaß beim Räuchern.
    Gruß Volker posenkieker

  16. #12
    Pikehunter Avatar von jewe68
    Registriert seit
    20.08.2012
    Ort
    16244
    Beiträge
    1.507
    Abgegebene Danke
    2.444
    Erhielt 5.162 Danke für 874 Beiträge
    Schau dir doch mal die Öfen von Beelonia.de an...ich habe 3 davon...beruflich...sind Top,kann ich nur empfehlen

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen