Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    31.03.2012
    Ort
    50997
    Beiträge
    71
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 6 Danke für 3 Beiträge

    Feedern am Rhein in Rodenkirchen (Köln/Bonn)

    Hallo,

    nun möchte ich doch nochmal ein Theard auf machen für meine nächste Anschaffung. Ich brauch für Vater Rhein ne Feederrute inkl. Rolle. Habe mir auch schon reichlich Infos gesammelt und mich eigentlich soweit für folgendes entschieden:

    Berkley Cherrywood Pro 2 423 mit 4,2m und 100-250gr. WG
    Okuma PowerLiner Baitfeeder PL 860

    Würd das gern mal vergleihen mit Geräten die ihr unter den Gegebenheiten am Rhein verwendet.

    Außerdem würd mich mal interessieren mit wieviel Gramm ich den Futterkorb wählen sollte.

    Als Montage wollte ich dann die Schlaufenmontage an Monofiler 0,30er Schnur verwenden

  2. #2
    Never kill a barbel
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    51580
    Alter
    35
    Beiträge
    1.073
    Abgegebene Danke
    1.232
    Erhielt 2.558 Danke für 529 Beiträge
    Hi!

    Also ich habe oft in Rodenkirchen gefischt, und habe mit einer Feederrute mit WG:150 gefischt, dazu eine 25er Mono als Hauptschnur.

    Hat ohne jegliche Probleme geklappt. Habe da früher oft auf Barben gefischt.

    Bei einer 30er Mono wirst du denk ich mal Probleme mit dem Strömungsdruck bekommen.

    Habe dort immer mit 100gr Körben gefischt, und immer gut gefangen. Selbst wenn du einen 150gr Korb fischst bleibt der nicht liegen.
    Du legst ja eine Futterspur und keinen Platz an.

    Gruß

    Björn

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen