Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Hecht- & Dorschfreund Avatar von Tacklefreak
    Registriert seit
    08.04.2012
    Ort
    23xXx
    Beiträge
    245
    Abgegebene Danke
    201
    Erhielt 328 Danke für 82 Beiträge

    Suche Brandungsdreibein seit Tagen

    Guten Abend,

    ich bin derzeit auf der Suche nach einem guten und vor allem stabilen Brandungsdreibein für meine schönen Ruten. Als ich mir meine beiden Shimano Ultegra 10000er Rollen bestellt habe, habe ich mir gleich nen 40,-- EUR Pod mit bestellt. Dachte mir bei nem ollen Dreibein machst du nichts falsch. Tja, ausgepackt und gleich habe ich mich über das wacklige Teil mit Plastik Gelenk aufgeregt. Ich habe die Rollen behalten und das Pod wieder zurück geschickt.
    Seit Tagen suche ich nun, war in vielen Foren, habe auch hier die Suchfu genutzt und alte Threads durch gelesen. Die teils alten Links von Produkttipps waren leider nicht mehr nutzbar.

    Also es soll einfach ein robustes und stabiles Dreibein sein für die Brandung. Am besten natürlich mit Metallgelenk und nicht wackelig. Vielleicht könnt ihr mir was empfehlen. Preislich gibt es keine Hürden bei mir, es muss aber nicht unbedingt dieses sein:

    http://www.fishingtackle24.de/produc...pionSurfTriPod

    Für mich scheint das aber fast die letzt Lösung... Auch selbstgebaute Pods kommen für mich in Frage... Bitte teilt mal eure Erfahrung mit mir

    Grüße
    Geändert von Tacklefreak (11.09.2012 um 20:52 Uhr)

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von dorschspezi
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    14929
    Alter
    37
    Beiträge
    617
    Abgegebene Danke
    1.108
    Erhielt 535 Danke für 244 Beiträge
    Zitat Zitat von Tacklefreak Beitrag anzeigen
    es muss aber nicht unbedingt dieses sein:

    http://www.fishingtackle24.de/produc...pionSurfTriPod

    Für mich scheint das aber fast die letzt Lösung... Auch selbstgebaute Pods kommen für mich in Frage... Bitte teilt mal eure Erfahrung mit mir

    Grüße
    Was gibt es am Quantum WCS aus zu setzten?
    Schon ein mal in ein Geschäft für Angel bedarf aufgesucht und dich beraten lassen?

    Gib mir mal bis morgen Zeit dann schick ich dir ein paar Bilder mit Preis.
    gruß und PETRI HEIL J. Zauber

    ________________________



    Fang fisken og vi fortsetter å snakke

    "Vegetarier" ist das Indianische wort für,
    schlechter Jäger.



  3. #3
    Hecht- & Dorschfreund Avatar von Tacklefreak
    Registriert seit
    08.04.2012
    Ort
    23xXx
    Beiträge
    245
    Abgegebene Danke
    201
    Erhielt 328 Danke für 82 Beiträge
    Nabend Dorschspezi, danke für deinen schnellen Beitrag.
    An dem Quantum WCS habe ich nichts auszusetzen und werde es mir auch zulegen wenn es nichts vergleichbares oder auch hochwertiges und günstigeres gibt. (Letzte Lösung war darauf bezogen, dass es das einzig vernünftige ist, dass ich bisher gesehen habe... In einen Laden kann ich nicht, da ich eigtl. immer arbeite leider, daher alles über Internet.) Das Quantum Pod würde auch in sofern gut zu meinen Salzstangen Zebco World Champion II IM8 passen. Bin gespannt auf deine Bilder und Preise morgen

  4. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von dorschspezi
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    14929
    Alter
    37
    Beiträge
    617
    Abgegebene Danke
    1.108
    Erhielt 535 Danke für 244 Beiträge
    Von wo kommst du wenn ich fragen darf, (kannst auch via PN antworten) 23xxx kann ja nicht all zu weit weg sein?
    gruß und PETRI HEIL J. Zauber

    ________________________



    Fang fisken og vi fortsetter å snakke

    "Vegetarier" ist das Indianische wort für,
    schlechter Jäger.



  5. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von dorschspezi
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    14929
    Alter
    37
    Beiträge
    617
    Abgegebene Danke
    1.108
    Erhielt 535 Danke für 244 Beiträge
    Schau mal guck http://www.baerlintackle.de/product_...-Dreibein.html

    bzw. deine PN

    Das QWS hat den nachteil das man die Ruten im Pot nicht hoch bekommt aber ansonsten ist es nicht schlecht.
    Geändert von dorschspezi (14.09.2012 um 16:24 Uhr) Grund: nachtrag
    gruß und PETRI HEIL J. Zauber

    ________________________



    Fang fisken og vi fortsetter å snakke

    "Vegetarier" ist das Indianische wort für,
    schlechter Jäger.



  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an dorschspezi für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #6
    Hecht- & Dorschfreund Avatar von Tacklefreak
    Registriert seit
    08.04.2012
    Ort
    23xXx
    Beiträge
    245
    Abgegebene Danke
    201
    Erhielt 328 Danke für 82 Beiträge

    Suche seit Wochen

    Moin,

    ich bin immernoch auf der Suche. Mein Budget setze ich derzeit auf ca. 150 EUR. Auch das das Quantum WC Pod hat ein Plastik Gelenk, fällt somit im Grunde aus meiner Suche raus. Da muss einfach was robustes her. Das Angebot ist nicht sehr groß...

    Falls noch jemand ein gutes Dreibein kennt und vielleicht auch selbst genutzt hat, dann bitte ich um Tipps und Erfahrungswerte!

  8. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von dorschspezi
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    14929
    Alter
    37
    Beiträge
    617
    Abgegebene Danke
    1.108
    Erhielt 535 Danke für 244 Beiträge
    So habe jetzt mal alle sich mir bietenden möglichkeiten ausgeschöpft und komme zu der Erkenntnis, mußt du dir selber Bauen oder Bauen laßen.

    Was hast Du eigl. damit vor? Zum Waller Fischen oder so in der Art?
    Geändert von dorschspezi (24.09.2012 um 21:16 Uhr)
    gruß und PETRI HEIL J. Zauber

    ________________________



    Fang fisken og vi fortsetter å snakke

    "Vegetarier" ist das Indianische wort für,
    schlechter Jäger.



  9. #8
    Hecht- & Dorschfreund Avatar von Tacklefreak
    Registriert seit
    08.04.2012
    Ort
    23xXx
    Beiträge
    245
    Abgegebene Danke
    201
    Erhielt 328 Danke für 82 Beiträge
    Moin,

    habe mich nun nach merhfachem Anraten für Observe Abis entschieden und bereits bestellt. Jetzt bin ich mal gespannt auf ein schönes Dreibein.

    Grüße

  10. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von dorschspezi
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    14929
    Alter
    37
    Beiträge
    617
    Abgegebene Danke
    1.108
    Erhielt 535 Danke für 244 Beiträge
    Okay, dann bin ich mal gespannt was Du zu berichten hast, halte uns (mich) mal auf den Laufenden.

    Kenne bis her einen der so ein Teil hatte und er verflucht es aber nur weil es einem nicht gefällt muß es ja nicht schlecht sein.
    Geändert von dorschspezi (24.09.2012 um 22:24 Uhr)
    gruß und PETRI HEIL J. Zauber

    ________________________



    Fang fisken og vi fortsetter å snakke

    "Vegetarier" ist das Indianische wort für,
    schlechter Jäger.



  11. #10
    Hecht- & Dorschfreund Avatar von Tacklefreak
    Registriert seit
    08.04.2012
    Ort
    23xXx
    Beiträge
    245
    Abgegebene Danke
    201
    Erhielt 328 Danke für 82 Beiträge
    Guten Morgen,

    ich habe gerade mein Brandungsdreibein "Abis 2" von Observe Fishing bekommen und es probeweise aufgebaut. Der Preis ist sehr stattlich mit ca. 149,-- EUR, aber abgesehen vom Preis ist es vom Eindruck her ein gutes Dreibein. Vollkommen aus Aluminium gebaut steht es bei fester Verschraubung der drei Beine im oberen, roten Gelenk recht sicher. Meine Befürchtung ist bei längerer Nutzung, dass das Gewinde des einen Beins auf Dauer durch ständigen Auf- und Abbau leiden könnte. Die untere Rutenauflage wirkt etwas improvisiert wie gerade aus "der Werkstatt".

    Ansonsten bin ich positiv gestimmt und am kommenden Samstag geht es zum ersten Brandungsangeln nach Fehmarn an die Ostsee. Es folgt hier und im Alltägliche Fänge 2012 Thread ein Bericht.

  12. #11
    Hecht- & Dorschfreund Avatar von Tacklefreak
    Registriert seit
    08.04.2012
    Ort
    23xXx
    Beiträge
    245
    Abgegebene Danke
    201
    Erhielt 328 Danke für 82 Beiträge
    Google zeigt diesen Thread zum Thema Abis Brandungsdreibein recht schnell an. Daher möchte ich meine Erfahrungen mit dem Abis vom letzten Brandungsangeln nicht verbergen.

    Allgemein ist es ein sehr solides Dreibein! Die Grundlänge des Dreibeins liegt bei ca. 2 Metern und durch eine aufschraubbare Stange lässt es sich um 75cm erweitern. Es ist schnell aufgebaut und wird durch ein schraubares Gelenk in seiner Position gehalten. Dadurch das es aus Aluminium gebaut ist, ist es recht leicht und mir daher auch bei Windstärke 5-6 einmal umgekippt, obwohl ich die Beine extra in den steinigen Untergrund gestoßen habe. Das heisst, dass ein Beutel zum weiteren Beschweren des Dreibeins im Einsatz auf jeden Fall unverzichtbar ist, denn es hat mich schon verärgert mal ebend zig hunderte von Euros an Ruten und Rollenmaterial im Dreck liegen zu sehen. Bitte bei dem Aufbau des Dreibeins den oberen Schraubverschluss richtig fest drehen damit es wirklich sicher in seiner eigenen Position steht. In der weiteren Nutzung wird sich dann herausstellen, ob das Gewinde der Verschraubung auch die Jahre mitmacht, denn im Grunde darf man das erwarten. Alles in allem ist es im Vergleich zu den anderen Produkten die sich im Bereich von 40,-- bis 100,-- EUR befinden eine wahre Verbesserung, denn auch an dem Abend meines Ansitzes habe ich fluchende Dreibeinnutzer mit Plastikgelenken kennenlernen dürfen. Falls man jedoch die Zeit und Materalien hat, würde ich mir selbst eines bauen das meinen Vorstellungen entspricht.




    Grüße Tacklefreak

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen