Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16
  1. #1
    Allroundschneider Avatar von Regulator87
    Registriert seit
    15.01.2012
    Ort
    92XXX
    Beiträge
    1.287
    Abgegebene Danke
    1.058
    Erhielt 1.582 Danke für 508 Beiträge

    Pflege, Wartung Neopren-Wathosen

    Mahlzeit!
    Ich habe mir nach langem hin und her eine Neoprenwathose gekauft.
    Das eine Wathose für mich her muss war klar, aber nicht aus welchem Material. Und das Atmungsaktive war mir für die erste Hose einfach zu viel Geld.
    Wie man immer so lesen kann, steht man dann im unteren bis mittleren Preissegment vor der Wahl: PVC, Nylon oder Neopren. Alles hat seine Vor- und Nachteile.
    Habe mich dann für Neopren entschieden, da die Haltbarkeit deutlich besser ist, als bei PVC und Nylon und ich mir dachte, dass ich vielleicht doch eher Frühling, Herbst und Winter darin verbringen werde.

    Da ich aber wohl doch jetzt schon einen Testlauf machen möchte, stellt sich mir die Frage, ob man irgendwas in Sachen Pflege oder "Wartung" beachten sollte?
    Bei mehreren Stunden wird sich denk ich mal einiges an Schweiss und der damit verbundene Geruch bilden.

    Kenne bis jetzt nur das ausstopfen der Stiefel mit Zeitungspapier nach dem Einsatz, aber habe eben keine pratische Erfahrung...ihr schon?

    Werde nach ein paar Einsätzen mit der Hose, wohl auch einen kleinen Testbericht schreiben, da mir so etwas sehr geholfen hätte, gerade im Sommereinsatz mit einer doch eher wärmenden Hose.

    Gruß


    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hats einfach gemacht!

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an Regulator87 für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Siehe hier

    Ich trage immer lange Hosen in der Wathose.
    Es können Jogginghose sein, Thermo Unterhose und nun nicht lachen.........ganz normale Leggings Die machen sich besonders gut im Sommer.


    Zur Pflege;
    - aufhängen zum trocknen
    - nicht geknickt lagern
    - mit leichtem Spüliwasser reinigen.....von aussen
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  4. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Spaik für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Allroundschneider Avatar von Regulator87
    Registriert seit
    15.01.2012
    Ort
    92XXX
    Beiträge
    1.287
    Abgegebene Danke
    1.058
    Erhielt 1.582 Danke für 508 Beiträge
    Danke Spaik,
    ich hatte jetzt eigentlich vor, mit kurzen Shorts in die Wathose zu steigen.
    Bei deinen Worten habe ich aber trotzdem überlegt, mir auch eine lange Hose anzuziehen, da diese vielleicht den Schweiss aufnimmt und nicht direkt an die Wathose geht.

    Ist das auch der von dir gemeinte Sinn?

    Gruß
    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hats einfach gemacht!

  6. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    15.05.2009
    Ort
    94327
    Alter
    46
    Beiträge
    13
    Abgegebene Danke
    31
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge
    Hallo,
    hab mir vor 2 Jahren die gleiche Wathose gekauft. Benutze Sie zum Meerforellenangeln in der Ostsee und beim Fliegenfischen hier bei uns.
    Pflege bekommt Sie nur das Nötigste, mit dem Wasserschlauch abspritzen und ordentlich austrocknen lassen.
    Hab die Hose ca. 2-2,5 Wochen im Jahr in Benutzung und konnte noch nichts negatives (für eine Neopren Wathose) feststellen (weder Geruch noch Abnutzung)

    Ich trage im Sommer nur kurze Hosen in der Wathose, ansonsten die gute alte BW Winterunterwäsche .(für irgend etwas musste der Verein gut gewesen sein)

    Gruß Conrad
    Geändert von conrad (08.09.2012 um 14:04 Uhr)

  7. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei conrad für den nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Allroundschneider Avatar von Regulator87
    Registriert seit
    15.01.2012
    Ort
    92XXX
    Beiträge
    1.287
    Abgegebene Danke
    1.058
    Erhielt 1.582 Danke für 508 Beiträge
    Hallo Conrad,
    danke auch dir für deine Zeilen.

    Bist du auch im Sommer damit unterwegs? Wenn ja, was trägst du drunter?
    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hats einfach gemacht!

  9. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    15.05.2009
    Ort
    94327
    Alter
    46
    Beiträge
    13
    Abgegebene Danke
    31
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge
    hab ich oben gerade eingefügt....
    nur kurze Hosen

    Gruß Conrad

  10. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von Regulator87 Beitrag anzeigen
    Danke Spaik,
    ich hatte jetzt eigentlich vor, mit kurzen Shorts in die Wathose zu steigen.
    Bei deinen Worten habe ich aber trotzdem überlegt, mir auch eine lange Hose anzuziehen, da diese vielleicht den Schweiss aufnimmt und nicht direkt an die Wathose geht.

    Ist das auch der von dir gemeinte Sinn?

    Gruß
    Ja!
    Ich möchte dies nicht zu viel in der Wathose und die Leggins trocknen im nu

    Trockne sie auch nach dem Gebrauch am Wasser, siehe hier


    Hier mit den Leggins


    Warum gerade Leggins;
    - super leicht
    - liegen sehr eng an
    - werfen keine Falten
    - saugen den Schweiss auf

    Was andere da von mir denke..........ist mir schnuppe
    Früher gab es mal Gymnastikanzüge.......war nicht viel anders
    In/bei kalten Tagen trage ich eine sehr enge Jogging.
    Falten können sehr unangenehm werden.
    Zumal es Tage gab wo ich bis zu 9 Stunden im Wasser stand.
    Viel Spass damit und immer darauf achten wo du lang gehst.
    Geändert von Spaik (08.09.2012 um 15:12 Uhr)
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  11. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Spaik für den nützlichen Beitrag:


  12. #8
    Allroundschneider Avatar von Regulator87
    Registriert seit
    15.01.2012
    Ort
    92XXX
    Beiträge
    1.287
    Abgegebene Danke
    1.058
    Erhielt 1.582 Danke für 508 Beiträge
    Danke

    War gerade 4h am Wasser und auch ständig mit der Hose im Wasser.
    An der Stelle gings nur ca. 3m weit rein, dann wäre es bereits zu tief gewesen.
    Es ist schon ein unbeschreibliches Gefühl :-D

    Eine Mischung aus hautnah genial und zu Beginn sogar etwas verängstigend.
    Hab mir immer gedacht, wie ich wohl reagieren würde, wenn der Fisch genau vor meinen Beinen oder viel eher gesagt, Brustkorb und somit fast auf Augenhöhe beissen würde.

    Hab aber wohl dank Wathose direkt 2 Hechte und 3 Barsche "landen" können.
    Konnte um Büsche herum gehen und ideal das Ufer entlang werfen.
    Da tun sich ganz neue Wege auf...ich bin auf jedenfall infiziert!

    Vorab gesagt, ich war mit kurzen Shorts in der Wathose.
    Fand das aber total angenehm und werde vermutlich nur bei kälteren Temperaturen meine "Unterwäsche" anpassen.
    Hatte ja zuvor ständig bedenken, dass mir die Hose im Sommer viel zu warm sein wird...was sich aber zum Glück nicht bestätigt hat.
    Es war sogar sehr angenehm, wenn man erstmal 5 Minuten im kühlen Nass damit war.

    Wie speziell die D.A.M. Fighter Pro im persönlichen Langzeittest abschneiden wird, wird sich zeigen.
    Erster Eindruck aber sehr positiv!

    Ciao
    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hats einfach gemacht!

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an Regulator87 für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #9
    Hecht- & Dorschfreund Avatar von Tacklefreak
    Registriert seit
    08.04.2012
    Ort
    23xXx
    Beiträge
    245
    Abgegebene Danke
    201
    Erhielt 328 Danke für 82 Beiträge
    Ich kann diese ersten Eindrücke nur bestätigen! Mitte Juli habe ich mir günstig eine 6mm starke Neopren Wathose von Behr in der Bucht geschossen. (ca. 40 EUR) Einige Male war ich bereits auch drinn im See und konnte schön längs am Ufer bzw. an der Schilfkante entlang werfen. Einfach eine wunderbare Sache.

    Selbst habe ich bisher kurze Hosen drunter getragen und keine Probleme gehabt.

    Der Salzwassertest in der Ostsee beim Mefo Angeln folgt bei mir noch Bis dahin schaffe ich mir mal nen alten Gürtel an, dass sie mir nicht voll läuft von oben.

  15. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von dermichl
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    59320
    Alter
    48
    Beiträge
    1.693
    Abgegebene Danke
    1.959
    Erhielt 1.640 Danke für 626 Beiträge
    ich machs genau wie spaik

  16. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von eckhaard
    Registriert seit
    13.07.2011
    Ort
    66606
    Alter
    42
    Beiträge
    679
    Abgegebene Danke
    795
    Erhielt 1.050 Danke für 278 Beiträge
    Hallo Ihr!

    Ich überlege gerade ob so eine Wathose auch was für mich wär oder doch nur Watstiefel.

    1. Die DAM Hose von Regulator ist mir eben bei Amazon für 69,95€ begegnet, bist Du noch zufrieden? Die Rezensionen sind ja durchaus positiv.

    2. Kann man damit Auto fahren oder muß man sich am Gewässer umziehen? Wie schwer gestaltet sich das Umziehen?

    3. Kann man bei den jetzigen und kommenden Temperaturen länger damit im Wasser stehen ohne zu erfrieren?

    4. Könnte ich auch in meinem Boot damit längere Zeit sitzen/stehen?

    5. Was ist wenn ich mal für kleine Jungs muß? Ist da nen Reißverschluß dran?

    Danke schon mal!

    Gruß, David

    EDIT: Nach Lesen dieses Threads habe ich mich gegen ein Wathose entschieden: http://www.fisch-hitparade.de/angeln...ght=watstiefel

    Die Dinger sind anscheinend nicht ungefährlich.
    Geändert von eckhaard (07.11.2012 um 10:45 Uhr)

  17. #12
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    08.08.2008
    Ort
    54657
    Beiträge
    301
    Abgegebene Danke
    545
    Erhielt 1.057 Danke für 131 Beiträge
    David das würde mich auch interessieren... Überlege auch
    Mir so ein Ding zu zulegen...

  18. #13
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von eckhaard
    Registriert seit
    13.07.2011
    Ort
    66606
    Alter
    42
    Beiträge
    679
    Abgegebene Danke
    795
    Erhielt 1.050 Danke für 278 Beiträge
    Reizvoll wäre es. Allerdings ist die Sache ja auch nicht ungefährlich wie man in dem anderen Thread so liest.

    Ich fahre heute zum Mike nach Reinsfeld und werde mir mal da Watstiefel ansehen ...

  19. #14
    Allroundschneider Avatar von Regulator87
    Registriert seit
    15.01.2012
    Ort
    92XXX
    Beiträge
    1.287
    Abgegebene Danke
    1.058
    Erhielt 1.582 Danke für 508 Beiträge
    Bin nach wie vor sehr zufrieden, kälte in meiner Hose macht nichts aus, ist gutes Neopren und hält warm. Bei vielen Stunden empfiehlt sich eine Trainingshose darunter.

    Gefährlich ist vieles...du fährst auch mitm Boot raus obwohl es sicherer an Land wäre.
    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hats einfach gemacht!

  20. #15
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von eckhaard
    Registriert seit
    13.07.2011
    Ort
    66606
    Alter
    42
    Beiträge
    679
    Abgegebene Danke
    795
    Erhielt 1.050 Danke für 278 Beiträge
    Zitat Zitat von Regulator87 Beitrag anzeigen
    Gefährlich ist vieles...du fährst auch mitm Boot raus obwohl es sicherer an Land wäre.
    Im Moment leider nicht, weil die den Wasserspiegel um 2,5m abgesenkt haben. Deswegen kommen mir ja solche Gedanken. Wobei ich im Moment eher für Watstiefel bin, die kann man mal schnell anziehen, bei einer Hose ist das sicher schwerer.

    Aber wie dem auch sei, könntest Du trotzdem kurz auf meine Fragen oben eingehen? Jensi interessiert sich ja auch dafür.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen