Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Hechtrute

  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    23.03.2011
    Ort
    51491
    Beiträge
    16
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Hechtrute

    Moin,
    ich bin auf der Suche nach eine neuen Rute, für das Spinnfischen auf Hecht
    Bisher habe ich nur Erfahrungen mit dem Spinnfischen auf Forelle und Barsch.
    Folgende Vorgaben:
    Länge: max. 2,40m (bin nicht der größte)
    Wurfgewicht: Was braucht man da?? 50gr.??? 80gr.??
    Preis: Hmm... Wenn's geht max. 80€

    Rolle ist denke ich das geringere Problem. 2500 Größe ????
    So und dann noch die passende Schnur. Da muss ne Geflochtene, oder??

    Danke im Vorraus!!!

  2. #2
    in dubio pro lucio Avatar von ...andreas.b...
    Registriert seit
    20.06.2011
    Ort
    xxxxx
    Alter
    48
    Beiträge
    2.018
    Abgegebene Danke
    1.645
    Erhielt 3.808 Danke für 1.202 Beiträge
    Hallo Benny,

    Spinnfischen auf Hecht? Das sagt sich so einfach! Womit? Gummi, Blech, Wobbler?
    Werd mal etwas genauer dann können wir dir besser helfen.

    Nach deinen bisherigen Angaben, schau dir doch mal die Balzer Diabolo VI SPIN 105 (2,40m/35-100g) an. Du hast damit einen relativ großen Bereich an Wurfgewicht abgedeckt und preislich passt sie gut in dein Budget.

    Rolle würd ich dir etwas größer empfehlen. Geflochtene sollte sein!


    P.S. Mein "ich-geh-5mal-im-Jahr-angeln"-Nachbar ist ganz zufrieden mit dieser Rute!
    Viele Grüße aus'm Osten
    Andreas

    Deutscher Hechtangler-Club e.V.
    Catch & Decide

    >> Alle Angler sind Gastangler, fast überall! <<

    "My worst nightmare is, when I am dead, that my wife sell my Fishingstuff for what I said I paid"

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an ...andreas.b... für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    23.03.2011
    Ort
    51491
    Beiträge
    16
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
    Ich denke mal Hauptsächlich Wobbler und Blinker bzw. Spinner. Wollte vllt. auch mal nen Gummifisch dranhängen. Bis 100gr.?? Ist das nicht was viel??

  5. #4
    in dubio pro lucio Avatar von ...andreas.b...
    Registriert seit
    20.06.2011
    Ort
    xxxxx
    Alter
    48
    Beiträge
    2.018
    Abgegebene Danke
    1.645
    Erhielt 3.808 Danke für 1.202 Beiträge
    Ich fragte dich ja. Was, wie und wo?

    Ein 16-19cm sinkender Wobbler kann schon mal gut über 60g haben und ein 7" oder 8" Gummifisch mit schwerem Kopf in der Strömung ist auch nicht ganz leicht.
    Viele Grüße aus'm Osten
    Andreas

    Deutscher Hechtangler-Club e.V.
    Catch & Decide

    >> Alle Angler sind Gastangler, fast überall! <<

    "My worst nightmare is, when I am dead, that my wife sell my Fishingstuff for what I said I paid"

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an ...andreas.b... für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Zander - Jäger Avatar von Stachelritter_Chris
    Registriert seit
    31.08.2010
    Ort
    54293
    Alter
    36
    Beiträge
    634
    Abgegebene Danke
    884
    Erhielt 2.224 Danke für 293 Beiträge
    Ich fische auf Hecht mit einer Balzer Magic Gold Spin 75.
    2,70 Lang und ein Wurfgewicht von 30-75 gramm. Damit kam ich immer gut Parat...
    Neid ist die höchste Form der Anerkennung

  8. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    23.03.2011
    Ort
    51491
    Beiträge
    16
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

  9. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    23.03.2011
    Ort
    51491
    Beiträge
    16
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
    Rolle hab ich noch ne Shimano Cantana 2500FA. Die muss erstmal reichen!!

  10. #8
    Spinner Avatar von fwmachine
    Registriert seit
    14.04.2011
    Ort
    35633
    Alter
    36
    Beiträge
    1.412
    Abgegebene Danke
    2.318
    Erhielt 2.461 Danke für 579 Beiträge
    Bei Deinem Budget holste Dir am besten ne Berkley Pulse Spin in 2,40 m mit 15-50 g Wg. Schoen straff und Du kannst ein breites Spektrum an Koedern abdecken.

    Wenn Du keine grossen Wobbler (15+) fischst, sollte Dir auch die 10-40 g genuegen.

    Ich habe die Pulse mittlerweile in diversen WGs in der Hand und finde, dass es vom Preis/ Leistungsverhaeltnis passt.

    Selbst habe ich ne Fox Rage Spin in 10-40 g. Auch ne tolle Rute. Jedoch leider mit meiner Rarenium 2500 etwas kopflastig. Kostet 100 Euro.


    TapaTalk entschuldigt eventuelle Rechtschreibfehler....
    Mein Blog

    Lahn-Tackle.Blogspot.de

    Update : Impressionen : Shimano Stradic Ci4+



    Versteh mal einer die Fische.
    Die werden nicht umsonst mit F wie Frauen geschrieben.....

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an fwmachine für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #9
    Raubfischfreund Avatar von the_viper98
    Registriert seit
    21.03.2012
    Ort
    36396
    Beiträge
    409
    Abgegebene Danke
    409
    Erhielt 125 Danke für 78 Beiträge
    Die Pulse habe ich auch zum relativ leichtem Spinnfischen in 5-20 Gramm.
    Die 15-50 ist super, hab ich auch mal gefischt.
    Den rest hat ja schon fw gesagt aber ich denke 50 Gramm schicken wenn du keine riesen Wobbler und gummis fischt

    ps ich war mit beiden super zufrieden
    eat, sleep, go fishing!!!


  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an the_viper98 für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen