Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    03.08.2012
    Ort
    01328
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Feedern in der Elbe - welche Rute , maximales WG ?

    Hallo Anglerfreunde,


    ich möchte diesen Thread eröffnen, weil ich mich bei der Suche nach einer ordentlichen Feederrute für die Elbe gerade sehr schwer tue (bin Anfänger und erst seit wenigen Monaten im Besitz meines Angelscheins)

    ich suche speziell nach einer (heavy) Feederrute für die Elbe in Dresden. Als Wurfgewicht habe ich mal spontan mindestens 250g ins Auge gefaßt, möglichst sogar noch darüber. Ich denke das sollte für das Angeln in der Strommitte ausreichen, oder? Was schlagt ihr Profis denn da als Maximum vor damit ich auch noch etwas Spielraum habe und nicht ständig am Ruten-Limit werfe? Sind 250g eventuell sogar zu knapp bemessen?

    ausgesucht habe ich mir jetzt vorerst einmal folgende Ruten:

    http://www.angelgeraete-bode.de/Balz...ro-IM-8-Feeder (hier die 4,35m-Rute mit max 280g WG)

    bzw die hier:

    http://www.angel-domaene.de/SPRO-Ber...420--1126.html

    Taugen diese Ruten was oder gibt's im selben Preissegment erheblich besseres? Ich möchte maximal 120 EUR ausgeben ( ebay ist wegen schlechter Erfahrungen allerdings tabu )

    wäre schön, wenn mir hier mal jemand einen Rat geben könnte um mir bei der Entscheidung zu helfen. Ich suche mich nach inzwischen 3 Tagen sonst noch bekloppt und kann mich ja doch nicht entscheiden

    Vielen Dank
    Geändert von Sir Pommes (17.08.2012 um 10:02 Uhr)

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen