Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.12.2011
    Ort
    18055
    Beiträge
    92
    Abgegebene Danke
    47
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Brauche Hilfe beim Schleienangeln...

    hi ich war letztes wochenende nachtangeln mit dem boot und wollte auf schleien angeln (mit pose) ... die schleien waren da und haben auch gebissen... naja aber sehr vorsichtig wie man es halt von ihnen kennt aber ich habe keinen an den haken bekommen... achso ich habe mit tauwurm geangelt und dieser war an einem aalhaken .. was kann ich tun damit ich die schleien rausbekomme?

    Danke schonmal...

  2. #2
    Karpfen und Raubfisch fan Avatar von saarcarp
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    66540
    Beiträge
    47
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 37 Danke für 8 Beiträge
    Hi Ich Angel zwar nicht vom Boot aus auf Schleien,aber an meim Stammgewässer gerne vom Ufer aus .....habe zwar bestimmte Fangplätze ,aber auch wenn ich an einem, mir Fremden gewässer bin is meine Taktik immer gleich ....


    See anschauen ,nach Bauchgefühl und Erfahrung Platz suchen und Los gehts..... (im Falle von Schleien etwas nah an Seerosenfeldern bzw wo es in dem gewässer am Rand Ruhig is vlt. noch mit bissel busch und Bäumen wo ich mich Zwischen setzen kann und wo ins wasser hängen....


    Ich Fische dazu recht nah am Rand,ca 2-5Meter drausen entweder mit der Montage: Wirbel,kleines Laufblei,haken , Köder Mais, und dann auf Grund damit ......

    Oder auch mit der Pose 3-4g ,gleicher haken ,So einstellen das die Pose leicht schräg hängt (weil der haken am grund etwas aufliegt )

    Hab für mich recht gute Erfolge damit auch wenns evt bessere gibt. Beifang habe ich, muss ich sagen auch selten ok mal Rotaugen/federn ....aber das sind dann meisst grad die Köderfische für Später
    Geändert von saarcarp (11.08.2012 um 11:12 Uhr)
    Petriheil

  3. #3
    Raubfischfreund Avatar von the_viper98
    Registriert seit
    21.03.2012
    Ort
    36396
    Beiträge
    409
    Abgegebene Danke
    409
    Erhielt 125 Danke für 78 Beiträge
    Aalhaken weg kleinen karpfenhaken drann und dann bleiben sie auch hängen.
    Nimm 4-6er größe nd häng mais oder wurm drann
    eat, sleep, go fishing!!!


  4. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    28.04.2012
    Ort
    23879
    Beiträge
    329
    Abgegebene Danke
    18
    Erhielt 98 Danke für 68 Beiträge
    Ich nutze auch immer Aalhaken da sie bis jetzt immer am besten saßen .. Ich angel aber nie auf Grund .. Auslote und 10 cm über Grund ! .. Dann habe ich für mich die Erfahrung gemacht das ich nur 2 Maiskörner nutze .. Sobald ich 3 oder mehr Körner nutze fang ich deutlich schlechter .. Auch die Posen überbleie ich bis zum letzten .. Dann ist die Frage ob du den Biss richtig abwartest .. Ich geb den anschlag sehr früh und schau mir den ewiglangen Biss nicht an .. Meine Lieblingsstellen für Schleie sehen so aus >

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Spike24 für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.12.2011
    Ort
    18055
    Beiträge
    92
    Abgegebene Danke
    47
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
    Zitat Zitat von Spike24 Beitrag anzeigen
    Ich nutze auch immer Aalhaken da sie bis jetzt immer am besten saßen .. Ich angel aber nie auf Grund .. Auslote und 10 cm über Grund ! .. Dann habe ich für mich die Erfahrung gemacht das ich nur 2 Maiskörner nutze .. Sobald ich 3 oder mehr Körner nutze fang ich deutlich schlechter .. Auch die Posen überbleie ich bis zum letzten .. Dann ist die Frage ob du den Biss richtig abwartest .. Ich geb den anschlag sehr früh und schau mir den ewiglangen Biss nicht an .. Meine Lieblingsstellen für Schleie sehen so aus >


    ok dann werde ich das mal heute in die tat umsetzen wie ist das mit den maiskörnern wie zieht man die auf den haken auf?


    Danke :D

  7. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    28.04.2012
    Ort
    23879
    Beiträge
    329
    Abgegebene Danke
    18
    Erhielt 98 Danke für 68 Beiträge
    Ich nehme erstmal rote Hacken wegen der Gewässertrübe und Bodenfärbung an meinem Teich und dann einfach auf den Hakenschenkel und die Spitze frei lassen ..

  8. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    27.08.2011
    Ort
    40227
    Beiträge
    70
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge
    Ich nehm Berkley Trilene Fluorocarbon als Vorfach ! 10er haken von Gamakatsu . 5gr Laufblei und sehr schlanke Pose für die Lift Montage ! Und dann nur EIN Maiskorn und versenke den Hacken komplett . Dann mit Etwas Mais nur anfüttern sehe die Mossgrünen auch vom Ufer aus ! Und zum Kick ein Tropfen Scopex . Damit sich der Hackenköder vom duft unterscheidet . http://www.youtube.com/watch?v=NQ-q-4YLJ3k schau dir mal das Video an wegen Montage ! nutze die auch so nur das ich ein Wirbel mit Vorfach nutze weil ich den Mais mit der Ködernadel aufziehe .

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Diablo70 für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #8
    Neuer Petrijünger Avatar von Tobias Kersten
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    39576
    Alter
    29
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    ich gib dir nen tipp wenn sie vorsichtig beißen ja mach eine made weniger rauf o so u warte bis du den anschlag machst ich kenn mich damit aus hab mich auf schleie spezialiesiert weißt angel jetzt 5 jahre auf die grün goldenen fische wenn was ist meld dich einfach

    mfg Tobi

  11. #9
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    28.04.2012
    Ort
    23879
    Beiträge
    329
    Abgegebene Danke
    18
    Erhielt 98 Danke für 68 Beiträge
    Mit Maden auf Schleie spezialisiert ? ^^ Made ist sehr untypisch

  12. #10
    Kunstköderfetischist Avatar von donak
    Registriert seit
    07.04.2012
    Ort
    26180
    Alter
    35
    Beiträge
    1.205
    Abgegebene Danke
    3.588
    Erhielt 1.709 Danke für 594 Beiträge
    Zitat Zitat von Tobias Kersten Beitrag anzeigen
    ich gib dir nen tipp wenn sie vorsichtig beißen ja mach eine made weniger rauf o so u warte bis du den anschlag machst ich kenn mich damit aus hab mich auf schleie spezialiesiert weißt angel jetzt 5 jahre auf die grün goldenen fische wenn was ist meld dich einfach

    mfg Tobi
    Bitte mal die Rechtschreibung überprüfen und Satzzeichen setzen, das liest sich füchterlich.

    Wobei ich meine Schleien komischer Weise auch auf Made gefangen habe, aber als selektiven Köder würde ich die Made nicht sehen.
    Es gibt wichtigeres als Angeln...

    ...nur was?
    ________________________________________

    Fische zu verwerten ist nicht verwerflich.

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an donak für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #11
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.05.2012
    Ort
    41564
    Beiträge
    59
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 11 Danke für 10 Beiträge
    mein Tipp
    mach ein Paar stunden bevor du Angelgehst in dein Madendöschen Zimt,
    Das lieben Schleien
    PETRI!

  15. #12
    alles kann - nix muss Avatar von carphunter-selb
    Registriert seit
    07.11.2008
    Ort
    95100
    Alter
    41
    Beiträge
    65
    Abgegebene Danke
    48
    Erhielt 128 Danke für 36 Beiträge
    Hallo!
    Ich bin jetzt nicht der größte Schleienangler, ich würde es aber mal mit einem mittleren Haken (8 oder 10) und einem Mistwurm versuchen.
    Schöne Grüße und viel Glück

  16. #13
    Petrijünger
    Registriert seit
    04.05.2012
    Ort
    49733
    Beiträge
    95
    Abgegebene Danke
    16
    Erhielt 112 Danke für 24 Beiträge
    Habe es gar nicht auf Schleien abgesehen, aber beim Feedern am Wochenende 4 Schleien gefangen. Mit 4 Maden an einem 6er Karpfenhaken und im Korb war Frolic.^^
    Ist für Schleie eigentlich auch recht untypisch
    Haben auch nicht lange genuckelt sondern ungewöhnlich schnell gebissen...

  17. #14
    Allrounder Avatar von gummihecht
    Registriert seit
    09.11.2011
    Ort
    88212
    Alter
    21
    Beiträge
    410
    Abgegebene Danke
    193
    Erhielt 232 Danke für 80 Beiträge
    nimm einen brassenhaken oder kleinen karpfenhaken und dann als köder 2 kleine mistwürmer je nach dem wie viel draufgehn da packen sie meist besser zu und nicht so vorischtig
    “Kommt der Wind aus Osten, Angler lass den Haken rosten. Kommt der Wind aus Westen, beißt der Fisch am besten.”

    Petri Heil aus dem Schönen Schussental !

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen