Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.07.2012
    Ort
    66113
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    PLZ66 Burbacher Waldweiher im Weyersbachtal / Saarbrücken

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    folgt




    bei 66115 Saarbrücken.





    Gewässerbild von unserem User pgonza

    Hauptfischarten: Barsche, Hechte, Schleien, Karpfen, Zander, Forellen und verschiedene Weissfischarten

    Gewässertipps melden

    Geändert von FM Henry (30.12.2015 um 13:00 Uhr) Grund: aktualisiert

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    10.02.2012
    Ort
    66740
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
    Hi,

    ich fahr drei vier mal im Jahr dorthin. Ist ein sehr schönes Gewässer, allerdings nicht einfach zu beangeln.

    Sitze meistens an der Hütte, ab und an schräg gegenüber, wie auf dem Bild.
    Aber eine furchtbare Schlepperei

    Gruß
    pgonza
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    10.06.2011
    Ort
    66131
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Hi.

    Absolute Katastrophe der Weiher. Maximal einer von 3 Angelplätzen ist Vernünftig befischbar da jede Menge dicker Äste quer vorm Ufer liegen (und keine die frisch reingefallen sind,so vermodert liegen die schon deutlich über ein Jahr da), oder aber wie bei uns Heute 2 angebrannte Holzplanken drin rum schwimmen. Dazu kommt jede Menge Plastikmüll.
    Desweiteren gilt eine Fangbegrenzung von 3kg laut Aushang , was dem Herren aus dem Verein ein paar Plätze weiter wohl nicht interessierte. Der nahm schon den 3ten mindestens 2 KG schweren Karpfen aus dem Wasser und packte ihn in die Kühltruhe.

    Der absolute Hammer kam aber noch. Auf mehrfaches Nachfragen und auch nach der Info von nem Bekannten der im ASV Saarbrücken ist soll man für den Tagesschein als Gastangler seinen Fischereischein in der Fischerhütte in den Briefkasten schmeißen und im Anschluss in der Hütte abholen und den Tagesschein bezahlen.
    Am Ende des Angeltages stellten ich fest das die Fischerhütte geschlossen hatte und ein Schild im Eingang hing "Heute geschlossen". Der Witz bei dem ganzen. Morgens im Halbdunkel war keinerlei Schild zu erkennen, da a) zu schlecht beleuchtet oder b) ich sogar der Meinung bin das bei der Ankunft um 7:30 noch keines da hing.
    Jetzt muss ich meinen Angelschein bis Morgen dort liegen lassen und darf mich dann mit Bus & Bahn von St Ingbert nach Burbach auf den Weg machen was meine Kosten für den "Ausflug" nun verdoppelt.

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen