Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Zander - Jäger Avatar von Stachelritter_Chris
    Registriert seit
    31.08.2010
    Ort
    54293
    Alter
    36
    Beiträge
    634
    Abgegebene Danke
    884
    Erhielt 2.224 Danke für 293 Beiträge

    Die Oberfläche Brodelt, wie beangel ich diese Fische

    Ich war eben mal wieder an meinem lieblingsbrückchen unterwegs, und habe wie so oft wiedermal unsere Räuber jagen sehen und hören. Doch heute war es unheimlich viel und agressiv ! Ab 20:30 ca. ging es rundum die Brückenpfeiler und direkt davor bzw dahinter rund. Alle paar minuten schossen sie an die Oberfläche um zu Rauben. Zum teil so flach, dass sie mit dem Rücken aus dem Wasser herausragten, leider zu weit weg um genau zu erkennen um welchen Fisch es sich handelt. Fakt ist: Alle 2-4 minuten knallte es so dermassen an der Oberfläche dass ich mich zum Teil erschrock...

    Nun frage ich mich, wo biete ich am besten welchen Köder dort an, um ein Räuber zu überlisten ? Kann ich hier einen toten KöFi an einer Posenmontage mit Rückenköderung auf 50-80 cm. tiefe anbieten? oder ist hier eher ein Oberflächenwobbler angesagt? SO heftig wie die Rauben würde ich schon liebend gerne mal nen toten Köderfisch dort anbieten, ich muss zwar dann alle paar minuten neu auswerfen, weils schon etwas Strömung herrscht, aber dass sollte kein Problem sein.
    Neid ist die höchste Form der Anerkennung

  2. #2
    Raubfischfreund Avatar von the_viper98
    Registriert seit
    21.03.2012
    Ort
    36396
    Beiträge
    409
    Abgegebene Danke
    409
    Erhielt 125 Danke für 78 Beiträge
    wenn es hechte sind nimm oberflächenköder, da ist mehr spannung
    eat, sleep, go fishing!!!


  3. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    03.09.2009
    Ort
    44141
    Beiträge
    156
    Abgegebene Danke
    35
    Erhielt 45 Danke für 28 Beiträge
    Denke es könnte sich auch um rapfen handeln.
    Oberfläche und wobbler wäre mir dabei lieber als köfi.

  4. #4
    ist angelbekloppt Avatar von querkopp
    Registriert seit
    29.07.2011
    Ort
    95???
    Alter
    46
    Beiträge
    1.305
    Abgegebene Danke
    7.236
    Erhielt 2.016 Danke für 608 Beiträge
    versuch´s doch mal mit popper !
    mfg querkopp

    FISCHLEIN, FISCHLEIN BEISS DOCH AN, HIER SITZT EIN ARMER ANGLERSMANN...
    DIE IG-OBERPFALZ SUCHT ZUWACHS!!!
    ->http://www.fisch-hitparade.de/group.php?groupid=204

  5. #5
    Zander - Jäger Avatar von Stachelritter_Chris
    Registriert seit
    31.08.2010
    Ort
    54293
    Alter
    36
    Beiträge
    634
    Abgegebene Danke
    884
    Erhielt 2.224 Danke für 293 Beiträge
    Popper habe ich einen versucht gestern, in Gelb Grün, ich hab leider nur diesen einen, da ich extrem selten so Fischen gehe. Werde dass heute nochmal versuchen, aber sicher ist, dass ich mir 2,3 kleine KöFis auftaue und die mal über die oberfläche Zupf,... mal sehen...
    Neid ist die höchste Form der Anerkennung

  6. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Holtenser
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    37079
    Alter
    43
    Beiträge
    2.425
    Abgegebene Danke
    5.582
    Erhielt 4.356 Danke für 1.540 Beiträge
    Hi

    Versuch es mit schnell geführten 3 er SPinnern oder mit schlanken schnell geführten Blinker. Ansonsten flachlaufende Wobbler bis höchstens 6cm oder kleine Buzzbaits.
    Hauptsache mit speed durchs gebrodel .
    Gruss
    Olli

  7. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    08.08.2008
    Ort
    54657
    Beiträge
    301
    Abgegebene Danke
    545
    Erhielt 1.057 Danke für 131 Beiträge
    Hey Chris! Waren zu 80 Prozent rapfen.... Wenn ich sowas
    Erlebe montier ich direkt nen Oberflächen wobbler dran und
    Ziehe den übers Wasser! Gibt nix spannenderes... Hab auch nur 2
    In meiner Kiste.... Illex deka hamakuru und watermonitor...

  8. #8
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von PIKEHUNTER007
    Registriert seit
    06.01.2008
    Ort
    54292
    Alter
    48
    Beiträge
    1.555
    Abgegebene Danke
    782
    Erhielt 2.352 Danke für 739 Beiträge
    Moin Chris!
    ich benutze diese hier und lassen sich Super Werfen und Führen!
    http://www.raubfisch-jagd.de/shop/wo.../tqs/10_11_537

    HALTET EURE ANGELPLÄTZE SAUBER!!!

    LG

    WALTER

  9. #9
    Zander - Jäger Avatar von Stachelritter_Chris
    Registriert seit
    31.08.2010
    Ort
    54293
    Alter
    36
    Beiträge
    634
    Abgegebene Danke
    884
    Erhielt 2.224 Danke für 293 Beiträge
    Dann waren es aber Rapfen Monster. zum teil habe ich nach der Attacke auf der Oberfläche sehen können, wie der Räuber an der Oberfläche Kreise zieht, ich wollte es auch noch aufnehmen, aber mein Handyaccu war leer :/

    Ich hab diesen popper , also den Grünen von den 2en:


    Der schwimmt an der Oberfläche, und ich kurbel den langsam ein, und schlag ab und zu ein wenig in die Schnur... Wie gesagt, es ist schwer bis dorthin zu kommen, von daher werde ich mir noch ein weiteren zulegen.

    Danke für eure Tips !
    Neid ist die höchste Form der Anerkennung

  10. #10
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.07.2011
    Ort
    01705
    Alter
    44
    Beiträge
    1.260
    Abgegebene Danke
    448
    Erhielt 1.480 Danke für 535 Beiträge
    Das sind Rapfen !!! Und die frage ist nicht zuerst was für einen Köder man nimmt sodern welche Größe er hat.Rapfen schiessen sich auf genau eine Größe von Beutefischen ein,jahreszeitlich unterschiedlich.Wenn man jetzt mit einm Köder fischt der auch nur einen Zentimeter größer oder kleiner ist wie die Beutefische,dann geht man meist leer aus.Also experimentiere eher mit der Ködergröße.

  11. #11
    Raubfischjäger Avatar von Devildriver83
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    15562
    Alter
    34
    Beiträge
    43
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 6 Danke für 4 Beiträge
    Wenn es Rapfen sind solltest du auf jeden Fall was silbernes benutzen wie nen Spinner oder Flachlaufenden Wobbler mit silbernen Bauch. Ich habe da sehr gute Erfahrungen. Mein Favorit ist ein Sebile Magic Swimmer in 82mm in der Farbe silber/blau.
    Fangstatistik 2013
    Karpfen 0 Größter 0cm
    Barsche 0 Größter 0cm
    Aale 0 Größter 0cm
    Hechte 0 Größter 0cm
    Zander 0 Größter 0cm

  12. #12
    Chefangler von Sebnitz Avatar von Fishripper
    Registriert seit
    29.09.2010
    Ort
    01855
    Alter
    29
    Beiträge
    402
    Abgegebene Danke
    111
    Erhielt 451 Danke für 152 Beiträge
    Ich habe schon Rapfen gefangen dieses Jahr. Mit dem Exori Mosca Spinner größe 5. Den mit den vielen silbernen Reflexpunkten. Der größte war 80cm und 5kg.

  13. #13
    Zander - Jäger Avatar von Stachelritter_Chris
    Registriert seit
    31.08.2010
    Ort
    54293
    Alter
    36
    Beiträge
    634
    Abgegebene Danke
    884
    Erhielt 2.224 Danke für 293 Beiträge
    Du meinst den hier?

    Neid ist die höchste Form der Anerkennung

  14. #14
    The Machine Avatar von sunny79
    Registriert seit
    01.06.2006
    Ort
    54293
    Alter
    38
    Beiträge
    397
    Abgegebene Danke
    362
    Erhielt 511 Danke für 113 Beiträge
    Meinen letzten rapfen, den ich fing(hab den auch hier im Forum gepostet von 73cm) fing ich auf illex squad minnow65 in strip blue gill....mein absoluter liebling auf rapfen....da bleibt keiner kalt...

    http://www.raubfisch-jagd.de/window_...e+Gill+Wobbler

    Der absolute Rapfenkiller....

    Petri
    barbus99
    Geändert von sunny79 (05.08.2012 um 15:37 Uhr) Grund: xx

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen