Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Zander - Jäger Avatar von Stachelritter_Chris
    Registriert seit
    31.08.2010
    Ort
    54293
    Alter
    36
    Beiträge
    634
    Abgegebene Danke
    884
    Erhielt 2.224 Danke für 293 Beiträge

    0:2 für Dich, die nächste Runde biste dran *g*

    Heute, frisch aus dem Urlaub zurück war ich voller Freude, endlich wieder ans Wasser zu können,... so zog ich mit Blech und Blinker um 8 Uhr los an die Mosel. Mein Wohnort ist zeitgleich ein toller Raubfischplatz, von daher bin ich hier öfters. Auf dem Weg dorthin sah ich schon Barbus99 sein Auto, toll, zu 2. machts noch mehr Spass und es beißen doppelt so viele Fische

    Nach einigen Würfen ohne Fisch zog es erst Alex, danach mich unter eine Brücke, wo wir dann endlich auch mit nem Barsch belohnt wurden. Petri Alex, ist ein 31 er gewesen !
    Nun wechselte ich auch von Blech auf Gummi,und setzte alles auf ein Gummi - Grundel Imitat und muss sagen, dass es recht gut klappte....
    Unter der Brücke liess ich nun also den Gummi über den Boden Jucken, immer schön die Spitze im Auge, und die Rute anschlagbereit bis es auf halben Wege in der Absinkphase ein saftigen Schlag in die Rute gab,... ZACK, direkt Quittiert, und , FISCH !
    Ehe ich es Realisierte dass ich heute mein ersten Biß mit korrektem Anschlag auf ein Gummifisch hatte, raste ein vermeindlicher Barsch mit meinem Gummi auch schon richtung Flußmitte...
    Ich hab dann erst mal Schnur gegeben, öffnete die Bremse, die ja bis eben zwecks Anschlag fest zu war und versuchte zu verstehen was ich nun zu tun habe, DENN: Ich hatte kein Vorfach dran. Angelte ich doch auf Barsch mit kleinstem Gerät...
    Nicht ganz ausgedacht spürte ich schon die ersten heftigen Kopfschläge, und als Alex, der mittlerweile herbeieilte, mir sagte, dass es sich hier um ein ordentlicher Hecht handelte war mir klar, dass ich diesen Hecht nur mit einem Haufen Glück landen könnte,...

    Nunja, wie der Teufel es will, hatte ich die sache nicht wirklich lange retten können, als er sich einige male an der Oberfläche Wälzte riß die Hauptschnur und er zog davon...
    Mein Hechtfreund , der mir nun zum 2. mal entwischt, weil er mir auf meine Barschköder geht , worauf ich nicht aussreichend vorbereitet bin, wirds überleben, es ist lediglich ein kleiner einzelhaken in seinem Maul weit vorne...

    GEIL WARS !!!

    Wir sehen uns !!!


    P.S. von nun an werd ich auch auf Barsch und Zander nur noch Stahl vorschalten, alle aussagen, die Mosel hätte fast keine Hechte mehr wiederspreche ich ab heute und ich werde es beweisen *g*
    Neid ist die höchste Form der Anerkennung

  2. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Stachelritter_Chris für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Der mit dem Gummi spielt Avatar von J.Hecht.
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    13051
    Alter
    59
    Beiträge
    2.268
    Abgegebene Danke
    1.126
    Erhielt 1.104 Danke für 769 Beiträge
    P.S. von nun an werd ich auch auf Barsch und Zander nur noch Stahl vorschalten,

    Besser ist..
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Grüße aus der Hauptstadt
    Wer Blinker säet, wird Raubfisch ernten!

  4. #3
    Zander - Jäger Avatar von Stachelritter_Chris
    Registriert seit
    31.08.2010
    Ort
    54293
    Alter
    36
    Beiträge
    634
    Abgegebene Danke
    884
    Erhielt 2.224 Danke für 293 Beiträge
    Ja, ich bin generell nur mit Stahl unterwegs, doch die letzte Zeit bin ich vermehrt mit recht kleinem Gummifisch und auch zum Teil kleinem Blech unterwegs, speziell auf Barsch, da hatte ich es wirklich nicht für nötig gehalten. Dazu kommt ja, dass ein Stahl beim Hänger auch jedes mal mit abreißt was ich so vermeiden kann.

    Oftmals hab ich ein Meter Hartmono vorgeschalten, um die Hauptschnurlänge zu schonen, aber auch dass würde ein Hecht durchbeißen...

    Aber nun hab ich genug Hechte gesehen, ich lass es nicht mehr drauf ankommen.
    Neid ist die höchste Form der Anerkennung

  5. #4
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von PIKEHUNTER007
    Registriert seit
    06.01.2008
    Ort
    54292
    Alter
    48
    Beiträge
    1.555
    Abgegebene Danke
    782
    Erhielt 2.352 Danke für 739 Beiträge
    Zitat Zitat von Stachelritter_Chris Beitrag anzeigen
    alle aussagen, die Mosel hätte fast keine Hechte mehr wiederspreche ich ab heute und ich werde es beweisen *g*

    Von wem stammt den diese Aussage?
    Da der Hecht ein Sichträuber ist und Wasser in der Mosel immer klarer
    wird ist das der Hechtbestand auf einem Aufsteigenden Ast!
    Egal ob du auf Barsch Angelst es sollte immer ein Vorfach vorgeschaltet sein.

    HALTET EURE ANGELPLÄTZE SAUBER!!!

    LG

    WALTER

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an PIKEHUNTER007 für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.07.2010
    Ort
    02625
    Beiträge
    277
    Abgegebene Danke
    212
    Erhielt 416 Danke für 102 Beiträge
    ich habe sei sehr langer zeit nen sehr kräftiges hardmono als vorfach und konnte dieses Jahr schon einige hechte greifen - dem ahrdmono hat noch keineer was anhaben können

    wird gezielt auf großhechte geangelt oder sind die gewässer sehr "großhechtlastig" oder der köder für was großes ausgelegt dann geht nichts an was stabilen wie stahl oder titan vorbei

  8. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    08.10.2011
    Ort
    39112
    Beiträge
    273
    Abgegebene Danke
    106
    Erhielt 88 Danke für 56 Beiträge
    Und es geht wieder los....Hartmono reicht NICHT. Auch nicht für kleine Hecht. Alles andere ist GLÜCK wenn er es nicht durchbeisst. Ende aus.

  9. #7
    Zander - Jäger Avatar von Stachelritter_Chris
    Registriert seit
    31.08.2010
    Ort
    54293
    Alter
    36
    Beiträge
    634
    Abgegebene Danke
    884
    Erhielt 2.224 Danke für 293 Beiträge
    *Riegel vorschieb*

    Die Vorfach Diskussion können wir woanders führen, hier wollte ich nur mein Erlebniss schildern
    Neid ist die höchste Form der Anerkennung

  10. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von eckhaard
    Registriert seit
    13.07.2011
    Ort
    66606
    Alter
    42
    Beiträge
    679
    Abgegebene Danke
    795
    Erhielt 1.050 Danke für 278 Beiträge
    Was soll man sagen? Petri Heil fürs nächste Mal.

    Habt Ihr da an der Mosel auch solche "Probleme" mit Badegästen bei schönen Wetter oder kann man in Ruge angeln? Das wäre ja durchaus eine Alternative bei schönem Wetter für mich. Ich war vorgestern am Bostalsee um meinen Liegeplatz fürs Boot klarzumachen und dachte ich ziehe noch ein paar Wobbler durchs Wasser wenn ich schonmal da bin ... kaum dran zu denken, überall lagen Leute am und im Wasser trotz Badeverbot.

  11. #9
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.07.2010
    Ort
    02625
    Beiträge
    277
    Abgegebene Danke
    212
    Erhielt 416 Danke für 102 Beiträge
    ENDE AUS ?! retty retty retty ... immer schön locker durch die Hose atmen ... du wirst doch hier weil jemand sein fangergebniss gepostet hat und eine anderer positive erfahrungen mit dem von ihm verwendeten Vorfach dier den großen bestimmer und klugsch...er miemen wollen

    wer wie mit was wann und wo fängt das soll wohl wirklich nicht dein bier sein und du wirst auch sicherlich niemanden deine meinung aufzwängen

    ps.

    14 Hechte mit EINEM vorfach ... also bitte komm net mit Glück

  12. #10
    Zander - Jäger Avatar von Stachelritter_Chris
    Registriert seit
    31.08.2010
    Ort
    54293
    Alter
    36
    Beiträge
    634
    Abgegebene Danke
    884
    Erhielt 2.224 Danke für 293 Beiträge
    Zitat Zitat von eckhaard Beitrag anzeigen
    Was soll man sagen? Petri Heil fürs nächste Mal.

    Habt Ihr da an der Mosel auch solche "Probleme" mit Badegästen bei schönen Wetter oder kann man in Ruge angeln? Das wäre ja durchaus eine Alternative bei schönem Wetter für mich. Ich war vorgestern am Bostalsee um meinen Liegeplatz fürs Boot klarzumachen und dachte ich ziehe noch ein paar Wobbler durchs Wasser wenn ich schonmal da bin ... kaum dran zu denken, überall lagen Leute am und im Wasser trotz Badeverbot.

    *Lach* Nein, bei uns an der Mosel habe ich noch kein einen Badegast gesehen,... wir haben bei uns den starken Schiffsverkehr, weiss gar nicht ob sich sowas überhaupt einer hier traut *g* Die Mosel ist toll zu beangeln, es ist eben kein Anfängergewässer, allein schon wegen dem mittlerweile so sauber klarem Wasser...
    Neid ist die höchste Form der Anerkennung

  13. #11
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    08.10.2011
    Ort
    39112
    Beiträge
    273
    Abgegebene Danke
    106
    Erhielt 88 Danke für 56 Beiträge
    Ach, mach doch selbst die Erfahrung die ich auch machen musste. Und dann frag dich mal ein paar Tage ob es sich gelohnt hat dass der Hecht jetzt n paar Tage deinen Köder im Maul hängen hat und ob er es überlebt. Es ist einfach nur fahrlässig ohne Stahl/Titan auf Hecht zu angeln und das dann noch anderen zu empfehlen.

    Aber Chris hat Recht, das gehört hier nicht rein. Glück auf

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen