Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Allroundschneider Avatar von Regulator87
    Registriert seit
    15.01.2012
    Ort
    92XXX
    Beiträge
    1.287
    Abgegebene Danke
    1.058
    Erhielt 1.582 Danke für 508 Beiträge

    Selbsthakmontage immer seitlich gehakt

    Hi,

    ich war gestern an einem Vereinssee und hatte es auf Karpfen abgesehen.
    Wenn man jetzt mal nicht beachtet, dass ich keine Karpfen, sondern 5 Brachsen mit jeweils ca. 30-40cm gefangen habe, dann stellt sich mir da noch eine Frage.

    Alle Fische wurden mit der Selbsthakmontage gefangen. 2 Auf Popup-Mais und 3 sinkend auf Grund.

    Alle Brachsen der Popupmontage waren nicht im Maul gehakt, sondern einer am Kopf und der andere nähe Rückenflosse.
    Bei der sinkenden Montage war auch eine seitlich gehakt.

    Wie kann das mit so einer großen Anzahl an falsch sitzenden Haken sein?

    Gefischt wurde mit 20cm sinkend und 30cm Popup Vorfach.
    Haken war 6er Korda Widegape.



    Gruß
    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hats einfach gemacht!

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von PBMaddin86
    Registriert seit
    14.10.2007
    Ort
    55262
    Alter
    31
    Beiträge
    2.576
    Abgegebene Danke
    3.641
    Erhielt 1.730 Danke für 685 Beiträge
    Was ist jetzt der falsche Sitz?

    Wenn die auf dem Platz tummeln und wild am frssen sind kann as schon Mal vorkommen!

    Ein Bild von deiner Montage wäre hilfreich, denn so kann dir eigentlich keiner sagen warum das so war/ist!
    Suche immer Leute zum FISCHEN, einfach per PN melden!


  3. #3
    --------------------- Avatar von Fairbanks
    Registriert seit
    22.02.2006
    Ort
    51371
    Alter
    57
    Beiträge
    1.055
    Abgegebene Danke
    2.222
    Erhielt 3.636 Danke für 749 Beiträge
    Hallo,

    hatte das Problem vergangene Woche beim Feedern an der Lahn, mehrere Rotaugen und zwei Brassen waren von außen gehakt, 14 Haken. Habe es mir dadurch erklärt, das zum einen, rund um die Futterstelle ein derartiger Auftrieb an Fisch war, das das Vorfach samt Haken aufgewirbelt wurde, zum anderen dadurch das ich auch schon mal bei stärkeren Schnurschwimmern angeschlagen habe, und dadurch den ein oder anderen Fisch von außen gehakt habe. Dumm gelaufen. Aber bis auf ein Rotauge, welches den Haken im Auge hatte schwimmen alle wieder.

    Gruß Fairbanks

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen