Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.04.2012
    Ort
    97072
    Beiträge
    7
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Exclamation Welche Ausrüstung für Barsche, Hechte und "Lachsforellen"?

    Hi Leute,
    ich fahre im August nach Polen an den Zarnowieckie-See.

    ICH BIN ANFÄNGER und hab mir in den letzten Monaten verschiedenes gebrauchtes Angelzubehör zugelegt. Darunter ist alles vorhanden, was man m.E. theoretisch benötigt, um alles außer Fliegenfischen und Hochseeangeln auch auszuprobieren.
    Trotzdem will ich jetzt nicht 15 Ruten und Rollen mit in den Urlaub nehmen, sondern vorher schon einmal etwas ausdünnen.
    (Wenn es nötig ist, kann ich auch noch Genaueres zu den Ruten etc. sagen.)

    An dem See und dem angrenzenden Fluss sollen vor allem große Hechte, Barsche und Lachsforellen zu Hause sein.

    Was benötige ich für den Hecht, die Forelle und den Barsch?
    Ich wäre euch dankbar, wenn ihr die Liste ergänzen würdet, dann ist es für alle übersichtlicher und für euch klarer, was ich von euch will.

    1. Hecht

    Rute :
    Rolle :
    Schnur :
    Vorfach :
    Köder/Haken:
    Wirbel :
    Angeltechnik:
    Sonstiges:

    2. Barsch

    Rute :
    Rolle :
    Schnur :
    Vorfach :
    Köder/Haken:
    Wirbel :
    Angeltechnik:
    Sonstiges:


    3. "Lachsforelle2

    Rute :
    Rolle :
    Schnur :
    Vorfach :
    Köder/Haken:
    Wirbel :
    Angeltechnik:
    Sonstiges:


    Vielen Dank schon einmal!

    P.S.: Über spezielle Tipps zu dem See bin ich natürlich auch sehr dankbar.




    Ok, hier meine Ausrüstung. Zur Info: Mir ist klar, dass das kein Profiequipment ist, aber ich hab insgesamt für den Kram 200€ bezahlt und die Hälfte davon wurde noch nie benutzt.

    Ruten (Bezeichnung/Länge in Meter/Wurfgewicht/Verwendung wenn bekannt):

    Steckruten:

    1. Zebco Express Manie/2,70/40-70/Spinnrute
    2. Zebco Cool Manie/2,40/40-70/Spinnrute

    Teleskopruten:

    3. Shakespeare Con-Carbon-Tackle/2,50/30-60
    4. Zebco Practica/2,70/20-40
    5. Zebco Fang II/3,00/CW-60
    6. Selection 210/2,10/ CW-40/Spinnrute
    7. B-Square All-Pro/2,40/20-40/Allround
    8. Mitchell Compact Tele Allround/2,10/10-30/Allround
    9. Shakespeare Ambidex Carbon/2,70/WG-90
    10. Cormoran Corsars/3,00/10-40/Posenangel
    11. B-Square Multi-X/4,20/40-100

    plus 2*Stipprute

    Rollen (Bezeichnung/Schnurdicke in mm Zusammenhang mit Schnurfassung in m):

    Freilaufrolle:

    1. Dega Phantom BR3030/30-140

    Rollen mit Frontbremse:

    2. Dam Quick ATP 118/18-80
    3. Selection/20-120
    4. Balzer CX 40 Laser/30-180
    5. Mitchell MC 2000/18-200
    6. Mitchell MC 201/18-200
    7. Mitchell ACX 2004/18-200
    8. Cormoran Cormaxx 3S/30-160
    9. B-Square Multi-X/40-170
    10. Zebco AS 140/30-180

    Sonstiges:

    - Wathose
    - 2 Unterfangkescher (groß und klein)
    - Senke
    - 15 Blinker ab Größe 1
    - 15 Gummifische (schon mit Haken usw. versehen)
    - 10 Wobbler
    - 3 Stahlvorfächer
    - Haken in verschiedenen Größen (1-12)
    - Wirbel von Größe 1-4
    - 20 verschiedene Posen
    - Blei in allen Variationen....war noch nicht alles - falls ihr noch was wissen wollt, einfach fragen.
    Geändert von seniorjunior (26.07.2012 um 00:27 Uhr)

  2. #2
    Raubfischfreund Avatar von the_viper98
    Registriert seit
    21.03.2012
    Ort
    36396
    Beiträge
    409
    Abgegebene Danke
    409
    Erhielt 125 Danke für 78 Beiträge
    Und wie sollen wir dir bitte sagen welche deiner ruten du benutzen sollst, wenn wir nicht wissen was du für ruten hast ? paar infos mehr währen super..
    eat, sleep, go fishing!!!


  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.04.2012
    Ort
    97072
    Beiträge
    7
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Exclamation

    Zitat Zitat von the_viper98 Beitrag anzeigen
    Und wie sollen wir dir bitte sagen welche deiner ruten du benutzen sollst, wenn wir nicht wissen was du für ruten hast ? paar infos mehr währen super..

    Ausrüstung wurde ergänzt.

  4. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.04.2012
    Ort
    97072
    Beiträge
    7
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hi Leute,
    ich hab mich schon relativ eingehend mit der Sache beschäftigt und hab auch ´nen grundsätzlichen plan, aber mir geht es jetzt um konkrete vorschläge bezüglich meines materials.

    Danke schonmal...

  5. #5
    Carpfishing 4 life Avatar von Störfan
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    44289
    Alter
    22
    Beiträge
    1.609
    Abgegebene Danke
    359
    Erhielt 897 Danke für 444 Beiträge
    Boa, wieviel Kram... Man kann Dir schlecht Tipps geben, wenn man das ganze Zeugs nicht kennt. Ich würde es einfach halten. Für Barsch eine leichte Spinnrute mit einer kleinen Rolle, dünner geflochtenen und eine Box mit kleinen Kunstködern wie Wobblern, Gummifischen und Spinnern, dazu etwas Vorfachmaterial.
    Für Hecht eine schwere Spinnrute mit größerer Rolle, dickerer geflochtenen, einer Box größerer Kunstköder und Stahlvorfächer
    Für Forelle eine Matchrute oder Sbirolinorute, einige Sbirolinos in verschiedenen Gewichten, evtl. ein paar Posen, Vorfächer, Wirbel, Blei und Gummiperlen. Dazu Powerbait, Bienenmaden etc.
    Dann halt noch Kescher, Fischtöter, Hakenlöser, Messer und Angelschein.
    Sorry, aber da ich die ganzen aufgelisteten Sachen nicht kenne, kann ich Dir auch keine genaueren Tipps geben.
    Ich hätte mir auch nicht so viel "Ramsch" gekauft, sondern 3-4 ordentlich auf den jeweiligen Zielfisch abgestimmte Kombis, da hättest Du sicher mehr von gehabt.

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Störfan für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.04.2012
    Ort
    97072
    Beiträge
    7
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Zitat Zitat von Störfan Beitrag anzeigen
    Boa, wieviel Kram... Man kann Dir schlecht Tipps geben, wenn man das ganze Zeugs nicht kennt. Ich würde es einfach halten. Für Barsch eine leichte Spinnrute mit einer kleinen Rolle, dünner geflochtenen und eine Box mit kleinen Kunstködern wie Wobblern, Gummifischen und Spinnern, dazu etwas Vorfachmaterial.
    Für Hecht eine schwere Spinnrute mit größerer Rolle, dickerer geflochtenen, einer Box größerer Kunstköder und Stahlvorfächer
    Für Forelle eine Matchrute oder Sbirolinorute, einige Sbirolinos in verschiedenen Gewichten, evtl. ein paar Posen, Vorfächer, Wirbel, Blei und Gummiperlen. Dazu Powerbait, Bienenmaden etc.
    Dann halt noch Kescher, Fischtöter, Hakenlöser, Messer und Angelschein.
    Sorry, aber da ich die ganzen aufgelisteten Sachen nicht kenne, kann ich Dir auch keine genaueren Tipps geben.
    Ich hätte mir auch nicht so viel "Ramsch" gekauft, sondern 3-4 ordentlich auf den jeweiligen Zielfisch abgestimmte Kombis, da hättest Du sicher mehr von gehabt.
    Jo, da hast vielleicht recht, allerdings ist bei dem Ramsch schon ein prall gefüllter Angelkoffer dabei, der bei Askari leer schon 50€ kostet und ne neue Wathose (50€) usw....

    Was sagst denn von den Bezeichnungen her?

    Ich denke mal:

    - die beiden Steckruten für Hecht
    - für Barsch vielleicht die Shakespeare Ambidex

  8. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    28.04.2012
    Ort
    23879
    Beiträge
    329
    Abgegebene Danke
    18
    Erhielt 98 Danke für 68 Beiträge
    Wathose 50 Euro .. ? Wo gibts das denn ? ... Ich dachte ich hab mit 110 Euro das billigste Modell ... Ich kann dir auch nicht wirklich helfen .. Für Barsch würde ich vlt die quick mit der Mitchell Compact Tele Allround kombinieren ... Keine ahung wie das Rückrad der Rutte ist sonst würde ich notfals auch so auf Hecht losgehen ... Und den Rest kenne ich einfach nicht ^^

  9. #8
    Raubfischpolizei Avatar von tingelianer
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    16761
    Alter
    28
    Beiträge
    1.383
    Abgegebene Danke
    785
    Erhielt 1.192 Danke für 507 Beiträge
    Verkauf das ganze Zeug wieder und mache es so wie Störfan schon sagte!
    Das meiste davon kann man einfach nicht gebrauchen und den gefüllten Koffer, brauch man wahrscheinlich auch nicht.
    Ich würde definitiv versuchen alles wieder los zu werden und dann gezielt das kaufen was du auch wirklich brauchst!!
    Da hast du wirklich viel mehr von und auch mehr Spaß am angeln !
    zukünftig tolle fänge durch catch and release!!

  10. #9
    Raubfischfreund Avatar von the_viper98
    Registriert seit
    21.03.2012
    Ort
    36396
    Beiträge
    409
    Abgegebene Danke
    409
    Erhielt 125 Danke für 78 Beiträge
    Zitat Zitat von seniorjunior Beitrag anzeigen
    Jo, da hast vielleicht recht, allerdings ist bei dem Ramsch schon ein prall gefüllter Angelkoffer dabei, der bei Askari leer schon 50€ kostet und ne neue Wathose (50€) usw....

    Was sagst denn von den Bezeichnungen her?

    Ich denke mal:

    - die beiden Steckruten für Hecht
    - für Barsch vielleicht die Shakespeare Ambidex

    Kenn ich zwar nicht aber oben steht bis 90 gramm wg??

    Für barsche reicht ne rute bis 10 Gramm wurfgewicht und einer 1000-2500 er rolle. (2500 wegen hechte)

    Tingelianer und Störfan haben recht. Verkauf das zeug und kauf dir ordentliche Combis den fischen nach angepasst. Sonst hast du kein Spaß drann.
    eat, sleep, go fishing!!!


  11. #10
    Jäger auf Dr. Esox Avatar von Matte1
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    82407
    Beiträge
    254
    Abgegebene Danke
    56
    Erhielt 32 Danke für 28 Beiträge
    Kauf dir wie schon gesagt: eine nette combo auf barsch mit -15g
    und ne nette hechtrute mit wg - 45g oder so... Und dazu gehst in nem angelshop, lässt dich beraten und kaufst dir dann das jeweilige!, is viel übersichtlicher FÜR DICH!
    Und dann haste deine Gaudi!
    Ein Blick lohnt sich! XD XD



    Wer ein "Hallo" dalässt, bekommt auch eins zurück!! :D ;D

  12. #11
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.08.2009
    Ort
    01723
    Alter
    48
    Beiträge
    274
    Abgegebene Danke
    2.149
    Erhielt 308 Danke für 133 Beiträge
    Seh es nicht so eng.Nimm eine Spinnangel(ca 2,70,WG40-60g),eine 4000 Rolle,12er-15er Geflochtene Schnur und du kannst alles damit fangen.Gerade wenn du erst Erfahrung sammeln willst,dann nimm lieberetwas stabileres Gerät und nimm nicht so viel mit.

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an Modellbauer für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #12
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.04.2012
    Ort
    97072
    Beiträge
    7
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Question

    Hi Leute,
    danke für eure rege Beteiligung.
    Den Gedanken mit "alles weg und was neues" hatte ich auch schon. Allerdings würde ich gerne mit dem Material zumindest den Urlaub bestreiten. Das ist eine reine Budgetfrage.
    Ich verstehe voll und ganz,was ihr meint und würde mich trotz allem konkrete Vorschläge bezüglich meines vorhandenen Materials freuen.

    Wichtig ist mir außerdem auch so etwas wie Schnurdicke und Art des Köders usw.

    Danke

  15. #13
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.04.2012
    Ort
    97072
    Beiträge
    7
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Question

    Hi, hier mal ein Teil meines Zubehörs(Fotos sind von dem Typen, von dem ich es gekauft hab - ich denke 55€ inklusive Versand war echt ok, wenn man bedenkt, dass da noch nen mehr oder weniger neuer Koffer dabei war), das ich zur Verfügung habe. Was kann ich davon gebrauchen?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  16. #14
    Stachelträger-Fan Avatar von JP Live4Pikes
    Registriert seit
    16.10.2011
    Ort
    20253
    Alter
    20
    Beiträge
    1.038
    Abgegebene Danke
    757
    Erhielt 540 Danke für 203 Beiträge
    Zitat Zitat von seniorjunior Beitrag anzeigen
    Hi, hier mal ein Teil meines Zubehörs(Fotos sind von dem Typen, von dem ich es gekauft hab - ich denke 55€ inklusive Versand war echt ok, wenn man bedenkt, dass da noch nen mehr oder weniger neuer Koffer dabei war), das ich zur Verfügung habe. Was kann ich davon gebrauchen?
    Sieht alles ganz brauchbar aus. Die Gummis kannst du für Barsch und Hecht nehmen .
    Grüße aus Hamburg
    von John Paul

  17. #15
    C&R Avatar von roland_p
    Registriert seit
    30.05.2009
    Ort
    6xxxx
    Beiträge
    515
    Abgegebene Danke
    157
    Erhielt 204 Danke für 136 Beiträge
    Zum einem geben ich meinen Vorrednern recht, so viel Ramsch hätte ich mir nicht gekauft, aber das weißt du ja selbst.

    Anderseits, früher haben die Leute mit Stecken, Korken und selbst gebauten Haken Fische gefangen.

    Es sollte also möglich sein mit deinem Zeug was zu fangen.

    Aber was davon "noch" brauchbar ist und mit was du zurecht kommst, das musste du einfach selbst raus bekommen.

    Ich würde mir eine Rute raus suchen und eine Rolle die vernünftig läuft, sie mit guter Schnur bespulen lassen und mir eine Tüte mit Kunstködern fertig machen und mal los ziehen.

    Ich fange mit meiner Hechtrute auch sehr oft als Beifang Barsche und wenn vorhanden Forellen.

    Der größte Fehler den man beim Angeln m.E. machen kann, ist alles zu statistisch sehen.

    Grüße
    Roland



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen