Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    CarpCrack
    Registriert seit
    19.06.2012
    Ort
    16547
    Beiträge
    75
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Fänge bleiben aus.

    Hi Anglergemeinde,

    war die letztens 4 Tage in Meck-Pomm auf Hecht unterwegs. Eigentlich.
    Hatte am ersten Tag auch mäßigen Erfolg mit 2 kleineren Hechten (55cm) doch danach blieben die Bisse einfach aus. Habe Tipps vom Fischer bekommen wo die Hechte stehen und oft gefangen werden doch habe keinen mehr bekommen.
    Wollte jetzt wissen woran das liegt, hatten leicht erhöhten Luftdruck, bedeckten Himmel ab und zu Regen (doch eig. gut für Hecht oder?) und dann die letzten beiden Tage teils Sonne teils Wolken. Heute war ich wieder auch Hecht in Brandenburg (wieder in der Heimat) an einer Kiesgrube. Habe alle Köder durchprobiert wie auch in den anderen 4 Tagen (dass heißt Wobbler, Gufi, Spinner, Blinker) und hatte wieder keinen Biss neben meinem Boot hat es geraubt wie verrückt ein Hecht wär mir fast ins Boot gesprungen und habe noch weitere rauben sehen. Jetzt möchte ich wissen was ich falsch mache oder ob es am Wetter liegt/lag.

    MfG Marius

  2. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    28.04.2012
    Ort
    23879
    Beiträge
    329
    Abgegebene Danke
    18
    Erhielt 98 Danke für 68 Beiträge
    Also Luftdruck ist dem Hecht ziemlich egal .. Er kann seine Luftblase gut austarieren ohne bei schwankendem Wetter Kopfschmerzen zubekommen .. An welchem Gewässer warst du denn ? .. Momentan kenn ich diese Flaute nur vom Schaalsee..

  3. #3
    CarpCrack
    Registriert seit
    19.06.2012
    Ort
    16547
    Beiträge
    75
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Das Gewässer in Meck-Pomm hieß Wrechener See und das hier in Brandenburg war einer der Stiche in Zehdenick

  4. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    28.04.2012
    Ort
    23879
    Beiträge
    329
    Abgegebene Danke
    18
    Erhielt 98 Danke für 68 Beiträge
    Ich kann mir das iám Schaalsee zur zeit nur so erklären das der Hecht durch die Weißfischbrut momentan so gesättigt ist das er nicht aktiv jagt .. man darf ja nicht vergessen das ein Hecht in einem jahr nur ein drittel seines eigengewichtes an Nahrung zunimmt ... Also erklär ich mir die ausfallenden Fänge einfach durch dei Weißfischbrut :D ...

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen