Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Zander - Jäger Avatar von Stachelritter_Chris
    Registriert seit
    31.08.2010
    Ort
    54293
    Alter
    36
    Beiträge
    634
    Abgegebene Danke
    884
    Erhielt 2.224 Danke für 293 Beiträge

    Zander-Ansitz bei miesem Wetter ?

    Hi Leute !

    Ich bin auf der Suche nach Verbesserungen und Problemlösung zum gestrigen Ansitzangeln... Nun zur Sache:

    Ich war gestern mit `m Onkel wieder mal Ansitzangeln, es war schon die ganze Woche geplant und wir sind nicht so super flexibel mit den Zeiten, so dass wir trotz mist Wetter alles versuchen wollten.

    Gestern war es aber leider so, dass wir, ausser die aktiv gefangenen KöFis zu beginn ab 10 Uhr abends bis zum Ende des Ansitzes keinerlei Bewegung auf dem Wasser hatten, respektive auch kein Biß, Zupfer oder sonst was auf unseren KöFi.

    Nunja, kann ja mal vorkommen, obwohl wir an dieser Gegebenheit ja auch schon Fängig waren, bzw mindestens Bisse hatten.

    Dennoch meine Frage:

    Ist das Angeln auf Zander mit KöFi am Grund mit solch einem miesen Wetter wie gestern ( wechselhaft, meist regnerisch und kalt) generell wenig Erfolgsversprechend? Am meisten ist uns die Starke Strömung aufgefallen, es war schier unmöglich den Köder genau am richtigen Platz zu präsentieren. Oft heisst es doch, dass man gerade zu solch einem Wetter fangen kann...
    Zur info: Unser Moselabschnitt ist im normalfall recht Strömungsarm. Wir hatten nicht an beliebten Brückenpfeilern geangelt, sondern im Freiwasser, dort aber Ufernah.

    Ich wäre froh , eure Meinung und Erfahrung zum Ansitzangeln auf Zander unter oben genannten Bedingungen zu lesen.
    Neid ist die höchste Form der Anerkennung

  2. #2
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von PIKEHUNTER007
    Registriert seit
    06.01.2008
    Ort
    54292
    Alter
    48
    Beiträge
    1.555
    Abgegebene Danke
    782
    Erhielt 2.352 Danke für 739 Beiträge
    Hi!
    Ja so ist das mit der Mosel,wenn der Wasserspiegel über 3m geht wirds immer Schlimmer,
    Hier damit du die Mosel im Auge hast.
    http://www.hochwasser-rlp.de/karte/u...ssgebiet/mosel

    HALTET EURE ANGELPLÄTZE SAUBER!!!

    LG

    WALTER

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an PIKEHUNTER007 für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Zander - Jäger Avatar von Stachelritter_Chris
    Registriert seit
    31.08.2010
    Ort
    54293
    Alter
    36
    Beiträge
    634
    Abgegebene Danke
    884
    Erhielt 2.224 Danke für 293 Beiträge
    Hey Walter

    Danke für den Link, der ist wahrhaftig Hilfreich. Ich hatte wie gesagt eine ganze Woche auf diesen Samstag gewartet, da will man es nicht unversucht lassen, aber naja,... Schön war es dennoch

    Wenn ich in Zukunft nochmal so ein Wetter / Wasserstand mißachte, sollte ich es dann eher im tifen Wasser versuchen, sprich in der Fahrrinne? oder ist bei solch einem Wetter / Wasserstand der direkte Uferbereich interessant ?
    Neid ist die höchste Form der Anerkennung

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Stachelritter_Chris für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    --------------------- Avatar von Fairbanks
    Registriert seit
    22.02.2006
    Ort
    51371
    Alter
    57
    Beiträge
    1.055
    Abgegebene Danke
    2.222
    Erhielt 3.636 Danke für 749 Beiträge
    Hallo Chris,

    keine praktischen Erfahrungen mit der Mosel bei hohen Wasserständen, aber hier am Rhein gilt das gleiche was Pikehunter anführte. Je höher der Wasserstand desto schwieriger. Außer Grundeln, die gehen immer, und ein paar kleinen Rotaugen ging die letzten beiden Ansitze nichts.
    Warten oder Gewässer wechseln...

    Gruß Fairbanks

  7. #5
    Raubfischjäger Avatar von Devildriver83
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    15562
    Alter
    34
    Beiträge
    43
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 6 Danke für 4 Beiträge
    Hallo,

    was du beachten solltest ist der Luftdruck, wenn dieser fallend ist sind Fangerfolge sehr gering. Achte drauf das du steigenden oder Gleichbleibenden Luftdruck hast. Der Luftdruck schlägt den Fischen auf Gemüt wodurch sie sehr träge bzw. beissfaul werden.
    Fangstatistik 2013
    Karpfen 0 Größter 0cm
    Barsche 0 Größter 0cm
    Aale 0 Größter 0cm
    Hechte 0 Größter 0cm
    Zander 0 Größter 0cm

  8. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Devildriver83 für den nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von PIKEHUNTER007
    Registriert seit
    06.01.2008
    Ort
    54292
    Alter
    48
    Beiträge
    1.555
    Abgegebene Danke
    782
    Erhielt 2.352 Danke für 739 Beiträge
    Such dir in der Mosel bei erhötem Wasserstand Tiefe Ruhige Stellen und dann wenns geht Ufernah,mit Ufernah meine ich 5-10 m.
    Da die Mosel sehr Kurvenreich ist wirst du auch die passende Innenkurve finden wo du
    Kehrwasser findest!

    HALTET EURE ANGELPLÄTZE SAUBER!!!

    LG

    WALTER

  10. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei PIKEHUNTER007 für den nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    09.07.2012
    Ort
    54290
    Alter
    49
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Hallo Leute

    ich bin der besagte " Onkel " von Chris jetzt wo ich das hier so von lese wird mir einiges klar ,überleg mal Chris wo saßen Wir beide bei dem letzten Ansitz ? Ja ... genau auf der Aussenseite der Kurve also quasi mitten in der Strömung ,hätten uns eigendlich nur auf die andere Moselseite setzen müßen wo evtl noch ein wenig Kehrwasser ist .
    Danke für den Tip PIKEHUNTER007


    Zitat Zitat von PIKEHUNTER007 Beitrag anzeigen
    Such dir in der Mosel bei erhötem Wasserstand Tiefe Ruhige Stellen und dann wenns geht Ufernah,mit Ufernah meine ich 5-10 m.
    Da die Mosel sehr Kurvenreich ist wirst du auch die passende Innenkurve finden wo du
    Kehrwasser findest!

    Gruß Peter

  12. #8
    Zander - Jäger Avatar von Stachelritter_Chris
    Registriert seit
    31.08.2010
    Ort
    54293
    Alter
    36
    Beiträge
    634
    Abgegebene Danke
    884
    Erhielt 2.224 Danke für 293 Beiträge
    Ja stimmt der Platz war an diesm tag echt falsch gewählt

    Man ist so verwühnt von dort, denn die Weißfische beißen dort gut, und die letzten Ansitze gabs ja auch Bisse und auch ein Fang...

    Nunja, sollten wir nochmal losziehen , und das Wetter hat keine riesen besserung gemacht werden wir neu suchen...
    Neid ist die höchste Form der Anerkennung

  13. #9
    The Machine Avatar von sunny79
    Registriert seit
    01.06.2006
    Ort
    54293
    Alter
    38
    Beiträge
    397
    Abgegebene Danke
    362
    Erhielt 511 Danke für 113 Beiträge
    Bei so unbeständigem Wetter und erhöhtem Wasserstand, würde ich bei der Innenkurve bleiben...da bei Hochwasser das Wasser zu sehr auf die Außenkurve drückt und der Fisch so mehr gegen die Strömung ankämpfen muss, zieht er meines Wissens dann eher zur innenkurve wo er kräfte sparen kann und dort eine Kehrströmung herrscht...
    bei niedrigem Wasserstand und wärmeren tagen, stehe ich dann wieder an der außenkurve da dort der sauerstoffgehalt besser ist und die zander und hechte sich dann eher dort aufhalten....

    Petri
    barbus99

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen