Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    29.05.2012
    Ort
    01809
    Alter
    50
    Beiträge
    36
    Abgegebene Danke
    27
    Erhielt 17 Danke für 10 Beiträge

    4 x Vorfach eingebüßt, was mach ich falsch?

    Petri Heil,

    war heute mit Sohnemann an der Elbe um zielorientiert auf Zander und Barsch zu fischen.
    Eingesetzt haben wir Texas-Rig, Carolina-Rig, Wobbler und eine einfache Grundmontage mit Köfi.
    Nach 2 Stunden waren alle diese Montagen fester Bestandteil der Elbe, da sie sich nicht lösbar gehakt waren

    Ich geh davon aus, das durch die starke Strömung der Elbe weniger Pflanzen, als mehr steiniger Untergrund vorherrscht und gerade T- und C-Rig sollten doch hier unverwüstlich sein

    Wir sind also doch sehr niedergeschlagen heute nach Hause gefahren, aber wollen natürlich auch daraus lernen.

    Habt Ihr den einen oder anderen Tipp für uns, wie wir solch ein Gewässer ordentlich beangeln können?

    LG solari

  2. #2
    Kunstköder Freak ! Avatar von GreenMonsta
    Registriert seit
    04.08.2008
    Ort
    37154
    Alter
    35
    Beiträge
    739
    Abgegebene Danke
    282
    Erhielt 318 Danke für 174 Beiträge

    Smile

    Zitat Zitat von solari Beitrag anzeigen
    Petri Heil,

    war heute mit Sohnemann an der Elbe um zielorientiert auf Zander und Barsch zu fischen.
    Eingesetzt haben wir Texas-Rig, Carolina-Rig, Wobbler und eine einfache Grundmontage mit Köfi.
    Nach 2 Stunden waren alle diese Montagen fester Bestandteil der Elbe, da sie sich nicht lösbar gehakt waren

    Ich geh davon aus, das durch die starke Strömung der Elbe weniger Pflanzen, als mehr steiniger Untergrund vorherrscht und gerade T- und C-Rig sollten doch hier unverwüstlich sein

    Wir sind also doch sehr niedergeschlagen heute nach Hause gefahren, aber wollen natürlich auch daraus lernen.

    Habt Ihr den einen oder anderen Tipp für uns, wie wir solch ein Gewässer ordentlich beangeln können?

    LG solari
    Gruß Dich,
    ich kenne mich in deiner Ecke nicht aus. Aber keine deiner Montagen ist vor den Steinen sicher,grade mit dem T oder C Rig zieht man das Blei schön zwischen die Steine. Ich würde es mit dem DropShot Sytem versuchen,da ist dann bei einem Hänger "nur" das Blei weg da es ja nur eingeklemmt wird... Oder Flachlaufende Wobbler könnten auch gehen. Aber alles andere was Grundnah gefischt wird wird früher oder Später den Steinen zum Opfer fallen.

    Lg,und viel Glück.

    Benny

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    29.03.2011
    Ort
    24937
    Alter
    31
    Beiträge
    86
    Abgegebene Danke
    45
    Erhielt 121 Danke für 31 Beiträge
    ich würde dir auch zu einem Dropshot-Rig Raten! wobei man in der Elbe nun mal auch mit Verlusten zu rechnen hat

  4. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    18.01.2012
    Ort
    79774
    Alter
    37
    Beiträge
    263
    Abgegebene Danke
    394
    Erhielt 171 Danke für 99 Beiträge
    Zitat Zitat von GreenMonsta Beitrag anzeigen
    Oder Flachlaufende Wobbler könnten auch gehen..

    Benny

    Würde sogar tieflaufende Wobbis mal probieren, Verluste werden weniger auf jeden Fall.
    Ich habe dasselbe Problem hier im Rhein, was man da so ein Euronen verbrät, teurer Sport hier mit Drop Shot oder Carolina Rig...Ebenfalls mit Gummifisch ist hier nicht allzueinfach wenn man den Boden abkloppt bleibt man schnell in alten Autos und Zigarettenautomaten hängennatürlich gibts dort auch noch Bäume oder Steine oder was da alles so rumliegt.....

    Denke ist einfach nicht die perfekte Stelle für diese Art von Fischen. Genau wie bei mir.

    Good Luck

  5. #5
    Zander -Jürgen Avatar von zanderjuergen
    Registriert seit
    27.10.2009
    Ort
    54329
    Beiträge
    294
    Abgegebene Danke
    159
    Erhielt 206 Danke für 105 Beiträge
    Zitat Zitat von Wernerles Beitrag anzeigen
    Ich habe dasselbe Problem hier im Rhein, was man da so ein Euronen verbrät, teurer Sport hier mit Drop Shot oder Carolina Rig...Ebenfalls mit Gummifisch ist hier nicht allzueinfach wenn man den Boden abkloppt bleibt man schnell in alten Autos und Zigarettenautomaten hängennatürlich gibts dort auch noch Bäume oder Steine oder was da alles so rumliegt.....

    Denke ist einfach nicht die perfekte Stelle für diese Art von Fischen. Genau wie bei mir.

    Good Luck

    moin,

    ich habe hier so 3 bis 4 stellen, da gehts mir genau so, mein rekord liegt bei 9 grundmontagen an einem nachmittag....
    allerdings sind diese hängerreiche stellen ja oft gleichzeitig auch die besten plätze,z.b. unterhalb von brücken bzw brückenpfeiler usw

    du hast also absolut nichts falsch gemacht, es ist einfach so....

    auch ich habe alle varianten die auf dem markt sind ausprobiert, am besten waren noch die tiroler hölzl mit entsprechendem gewicht..

    irgendwo habe ich mal gelesen, das die grundblei-montagen sogar verboten werden sollten, zisch tonnen von blei wandern so jahr für jahr in unsere gewässer...grund genug zum nachdenken...

    gruß juergen

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen