Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von Bachforelle001
    Registriert seit
    02.05.2011
    Ort
    57299
    Beiträge
    181
    Abgegebene Danke
    218
    Erhielt 69 Danke für 27 Beiträge

    Große Güstern

    Hi!Am Freitag hab ich vor,mal wieder nach langer Zeit an unseren Vereinsweiher zu gehen.Dort gibts einige Fischarten wie Forellen,Karpfen,Schleien,fast alle Weissfischarten,Zander,Barsche und Aale.Da es dort sehr viele Güstern gibt und ich diese nur immer als Beifang hatte,wollte ich ihnen mal gezielt nachstellen.Meist waren die ca.20cm groß,aber eine war mal auf Wurm dabei,die 34cm groß war!Da ich nicht der professionelle Stippfischer bin,wollte ich gern wissen,welche Köder und Montagen ihr mir für große Güstern empfehlen würdet???

    Danke für alle hilfreichen Antworten!!!


    Gruß Bachforelle001!!!
    Bachexperte

  2. #2
    Petrijünger Avatar von Moricce98
    Registriert seit
    19.12.2011
    Ort
    66780
    Beiträge
    65
    Abgegebene Danke
    115
    Erhielt 16 Danke für 8 Beiträge
    wie du schon beschrieben hast den wurm

    ich würde noch auf jeden fall maden nehmen und vieleicht mais zuckmückenlarven, dendrobena oder künstliche maden.

    bei den letzteren drei musst du dich aber vorher informieren, ob es an deinem gewässer erlaubt ist.

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Moricce98 für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Feeder Meister
    Registriert seit
    23.06.2012
    Ort
    84494
    Alter
    32
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Servus,
    Ich benutze immer Tauwurm, und wenn Seerosen vorhanden sind dann so nah wie möglich hinwerfen das haut bei mir immer hin!

    Ps.
    Am effektivsten funktionierts mit Feederrute auf Grund und mit Futterkorb,
    da sind größen zwischen 30cm und 40cm immer dirn! :-)

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Gegs für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    ehemaliger Hirnazubi
    Registriert seit
    16.04.2012
    Ort
    007
    Beiträge
    339
    Abgegebene Danke
    242
    Erhielt 153 Danke für 95 Beiträge
    Hallo Bachforelle001.
    Auf Güster mit Stippe benutze ich leichte Posen (1-2 g) und Brotteig.
    Das hat mir mal eine 31 cm Güster eingebracht. Den Köder im Mittelwasser oder über dem Grund anbieten.

    Gruß
    grannie881

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an grannie881 für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen