Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 29
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von eckhaard
    Registriert seit
    13.07.2011
    Ort
    66606
    Alter
    42
    Beiträge
    679
    Abgegebene Danke
    795
    Erhielt 1.050 Danke für 278 Beiträge

    suche Ruderboot, brauch dabei Hilfe

    Moin,

    ich bin mir ziemlich sicher, daß ich nen Boot brauch.

    Ich bin meist auf einem 120ha Stausee unterwegs. Das Boot wird dort einen Landliegeplatz bekommen. Also muß ich es nur ins Wasser schieben und nicht tragen oder ständig transportieren. Es sollen zwei Angler bequem Platz haben.

    Ich bin auf diesen Anbieter hier gestoßen:

    http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeige...userId=9063389

    Der bietet ja sehr günstige Boote an. Aber sind die auch von guter Qualität?

    Hat jemand von sich in letzter Zeit so ein Boot, vielleicht sogar von diesem Händler gekauft?

    Gruß, David

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an eckhaard für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    Ahoi,

    Ruderboot für 2 Mann? ANKA!




    Es gibt in der Größe in meinen Augen nix besseres- insbesondere unter diesen "Schnäppchenbooten". Selbige werden schnell zum Anti- Schnäppchen wenn beim ersten Rempler an Steg oder Bodenkontakt etwas ausbricht oder schlimmer...die Materialstärke ist einfach lächerlich gegenüber älteren Booten wie eben der Anka.

    Halte Ausschau nach einer gut erhaltenen Anka, die kannst Du noch mehreren Generationen vererben ...


    Grüße

  4. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei TeamBockwurst für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.06.2012
    Ort
    15566
    Alter
    54
    Beiträge
    43
    Abgegebene Danke
    76
    Erhielt 13 Danke für 8 Beiträge
    Ich habe mich dieses Jahr für dieses Boot entschieden und es nicht bereut.
    Es ist alleine händelbar und sehr kippstabil. Zu zweit lässt es sich sehr gut auch im stehen angeln.



    http://www.ebay.de/itm/Ruderboot-Mot...item563f1b9537

    Die ANKA war auch erst mein Favorit, aber ich muß das Boot fast immer alleine auf den Hänger bekommen un ins und aus dem Wasser
    Darum spielte das Gewicht eine große Rolle

  6. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.07.2010
    Ort
    02625
    Beiträge
    277
    Abgegebene Danke
    212
    Erhielt 416 Danke für 102 Beiträge
    also ......

    das boot "über mir " sieht gut aus wäre mir aber bissel zu preisintnesiv

    ANKA´s sindsupergut aber meist doch etwas teurer wenn sie denn noch gut aussehen sollen / technisch ok sind

    zu dem eingestellten link ....

    eben so ein boot habe ich mir voriges jahr bestellt und dieses jahr anliefern lassen ... schimpft sich glaube LUDEX II

    allerdings habe ich es nicht über den im link angegebenen Händler sondern direkt vom Hersteller geordert was zur folge hatte das es noch etwas günstiger war

    Daten

    Technische Merkmale:
    Länge : 3,10 m
    Breite : 1,40 m
    Höhe : 0 ,55m
    Gewicht : ca. 70 kg
    Maximale zuladung . : 750 kg
    Ihnnefläche : 1,55m x 1,00m
    Personen : 1-3
    Material : GFK.(Glasfasserkunststoff)


    bis dato bin ich mit dem Boot sehr zufrieden - es rudert sich sehr leicht da es auch nicht viel wiegt - mein motor muss ein geringes gewicht anschieben und es bietet für einen allein sehr viel und für 2 angler ausreichend platz ... einen dritten mann würde ich nur ungern mitnehmen ABER es geht auch

    wenn du magst kann ich dir auch gern die ansprechperson nennen .... per PM


    PS

    "Schnäppchenbooten". Selbige werden schnell zum Anti- Schnäppchen wenn beim ersten Rempler an Steg oder Bodenkontakt etwas ausbricht oder schlimmer...die Materialstärke ist einfach lächerlich gegenüber älteren Booten wie eben der Anka."

    irgendwo muss ja die gewichtsersparniss herkommen - es sei bemerkt das es sich um doppelwandige boote handelt und glasfaser und harz kitten alles - ein 150 - 250 kg schweres boot ist halt nicht so einfach allein zu wasser zu bringen

  7. #5
    in dubio pro lucio Avatar von ...andreas.b...
    Registriert seit
    20.06.2011
    Ort
    xxxxx
    Alter
    48
    Beiträge
    2.018
    Abgegebene Danke
    1.645
    Erhielt 3.808 Danke für 1.202 Beiträge
    Hallo David,

    schau doch mal hier. BlueBayou 335! Da brauchst du nicht mal 'nen Trailer, wenn du 60kg auf 'nen Dachgepäckträger heben kannst!
    Viele Grüße aus'm Osten
    Andreas

    Deutscher Hechtangler-Club e.V.
    Catch & Decide

    >> Alle Angler sind Gastangler, fast überall! <<

    "My worst nightmare is, when I am dead, that my wife sell my Fishingstuff for what I said I paid"

  8. #6
    Boiliesternekoch
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    52428
    Beiträge
    1.030
    Abgegebene Danke
    1.003
    Erhielt 716 Danke für 299 Beiträge
    Zitat Zitat von ...andreas.b... Beitrag anzeigen
    Hallo David,

    schau doch mal hier. BlueBayou 335! Da brauchst du nicht mal 'nen Trailer, wenn du 60kg auf 'nen Dachgepäckträger heben kannst!
    Guter Link, Danke!!!
    ---------------------------
    Diskutiere oder streite nie mit Dummen; erst ziehen sie dich auf ihr Niveau und dann schlagen sie dich mit ihrer Erfahrung!

  9. #7
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    Zitat Zitat von skandaniel Beitrag anzeigen
    also ......

    das boot "über mir " sieht gut aus wäre mir aber bissel zu preisintnesiv

    ANKA´s sindsupergut aber meist doch etwas teurer wenn sie denn noch gut aussehen sollen / technisch ok sind

    zu dem eingestellten link ....

    eben so ein boot habe ich mir voriges jahr bestellt und dieses jahr anliefern lassen ... schimpft sich glaube LUDEX II

    allerdings habe ich es nicht über den im link angegebenen Händler sondern direkt vom Hersteller geordert was zur folge hatte das es noch etwas günstiger war

    Daten

    Technische Merkmale:
    Länge : 3,10 m
    Breite : 1,40 m
    Höhe : 0 ,55m
    Gewicht : ca. 70 kg
    Maximale zuladung . : 750 kg
    Ihnnefläche : 1,55m x 1,00m
    Personen : 1-3
    Material : GFK.(Glasfasserkunststoff)


    bis dato bin ich mit dem Boot sehr zufrieden - es rudert sich sehr leicht da es auch nicht viel wiegt - mein motor muss ein geringes gewicht anschieben und es bietet für einen allein sehr viel und für 2 angler ausreichend platz ... einen dritten mann würde ich nur ungern mitnehmen ABER es geht auch

    wenn du magst kann ich dir auch gern die ansprechperson nennen .... per PM


    PS

    "Schnäppchenbooten". Selbige werden schnell zum Anti- Schnäppchen wenn beim ersten Rempler an Steg oder Bodenkontakt etwas ausbricht oder schlimmer...die Materialstärke ist einfach lächerlich gegenüber älteren Booten wie eben der Anka."

    irgendwo muss ja die gewichtsersparniss herkommen - es sei bemerkt das es sich um doppelwandige boote handelt und glasfaser und harz kitten alles - ein 150 - 250 kg schweres boot ist halt nicht so einfach allein zu wasser zu bringen
    Ahoi,

    bei 3,10m 70kg? Da ist die Anka im Verhältnis gesehen sogar leichter. Selbige wiegt knapp 90kg bei 4,20x1,40.

    Doppelwandig ist nicht immer von Vorteil da man nie die feuchte kontrollieren kann- schwitzt das Boot im Hohlraum fängt es an mit der osmose .



    Grüße

  10. #8
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.07.2010
    Ort
    02625
    Beiträge
    277
    Abgegebene Danke
    212
    Erhielt 416 Danke für 102 Beiträge
    dafür hat man auch eine ablassschraube erfunden mir das schwitz / kondenswasser abgelassen werden kann

    ich habe unlängst erst an ner ANKA mit gebaut ... die olle dicke seekuh aus dem wasser zu hieven und ein stück zu schleppen lies mir das alte mädel aber deutich schwerer erscheinen wie 90 kg

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an skandaniel für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #9
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    Ahoi,

    die Ablassschraube für zwischen den beiden "Formen" oder meinst Du den Lenzstopfen zum ablassen des Wasser im Innenbereich ?

    Ich schleppe die Anka mit meiner 50kg schweren Freundin nen kleinen Hang hinauf- bisher gabs keine Unfälle . Die Waage beim örtlichen Containerdienst zeigte mit Hänger 255kg, 163 davon wiegt der Trailer.


    Grüße
    Geändert von TeamBockwurst (05.07.2012 um 22:57 Uhr)

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an TeamBockwurst für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #10
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.07.2010
    Ort
    02625
    Beiträge
    277
    Abgegebene Danke
    212
    Erhielt 416 Danke für 102 Beiträge
    die ablassschraube zwischen den beiden formen .... hmm am ende leidet deine ANKA unter magersucht oder noch schlimmer... an MATERIALSCHWUND

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an skandaniel für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von eckhaard
    Registriert seit
    13.07.2011
    Ort
    66606
    Alter
    42
    Beiträge
    679
    Abgegebene Danke
    795
    Erhielt 1.050 Danke für 278 Beiträge
    Mal ne Zwischenmeldung, damit Ihr nicht denkt ich lese hier nicht mit. Erstmal danke für Eure Beiträge!

    Die Anka hatte ich auch im Visier. Allerdings findet man die nicht für nen Appel und nen Ei an jeder Ecke. Das Boot von Skandaniel sagt mir schon sehr zu. Aber eine Entscheidung ist noch nicht getroffen ...

    Weitere Meinungen sind gern willkommen!

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an eckhaard für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #12
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    ...meine Anka kam 450€ mit trailer

    hinzu kamen 150€ epoxidharz als neue Versiegelung- war aber nicht zwingend notwendig.


    Grüße

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an TeamBockwurst für diesen nützlichen Beitrag:


  20. #13
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.06.2012
    Ort
    15566
    Alter
    54
    Beiträge
    43
    Abgegebene Danke
    76
    Erhielt 13 Danke für 8 Beiträge
    Das boot von Skandaniel war auch erst meine wahl, aber da waren die Lieferzeiten bei nem halben Jahr und ich wollte nicht so lange warten.
    Es ist etwas schmaler als meins, aber dafür etwas länger.
    Denke mal die nehmen sich vom Platzangebot und Kippstabilität nicht wirklich was.

    Da machst du bestimmt auch nichts falsch, du findest es auch bei ebay unter TIMARAN, kommt glaube ich vom gleichen Hersteller wie meins

  21. Der folgende Petrijünger sagt danke an andreas63 für diesen nützlichen Beitrag:


  22. #14
    Die drei Muskietiere Avatar von Tacklejunky
    Registriert seit
    03.05.2012
    Ort
    16321
    Beiträge
    69
    Abgegebene Danke
    167
    Erhielt 54 Danke für 44 Beiträge
    Hallo,

    ich würde auch nach einer Anka suchen. Der PReis bleibt stabil, das Boot bleibt stabil und es gibt kein Ruderboot mit mehr Zuladung.

    Die 750kg bei 3,10 zweifel ich ein wenig an...


    MfG

  23. Der folgende Petrijünger sagt danke an Tacklejunky für diesen nützlichen Beitrag:


  24. #15
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von eckhaard
    Registriert seit
    13.07.2011
    Ort
    66606
    Alter
    42
    Beiträge
    679
    Abgegebene Danke
    795
    Erhielt 1.050 Danke für 278 Beiträge


    Es wurde das Boot aus meinem ersten Post. Skandaniel hat die etwas kleinere Version. Jetzt Brauch ich noch nen Hafentrailer, Persenning und Rutenhalter, dann gehts los....

  25. Der folgende Petrijünger sagt danke an eckhaard für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen