Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 20

Thema: Was war das

  1. #1
    Petrijünger Avatar von Moricce98
    Registriert seit
    19.12.2011
    Ort
    66780
    Beiträge
    65
    Abgegebene Danke
    115
    Erhielt 16 Danke für 8 Beiträge

    Was war das

    hab ne frage an euch:
    unser verein veranstaltete vor kurzem unser alljähriges königs/anfischen.

    ich sass dann also an meinem platz und fing wegen des schlechten wetters,ziemlich deprimiert zu stippen.

    nach einer stunde 10 rotaugen und zwei karpfen dachte ich, da meine pose unterging aber bei zug sich so anfühlte als hätte ich einen hänger, wieder neu montieren zu müssen.ich wollte gerdade abrollen, da merkte ich das es ein fisch war.ich nahm also das 3er kit nach dem abrollen in die hand und versuchte den fisch zu bändigen, bis dieser wild ans andere ufer wollte und den gummizug gut 3 bis 4 m aus der rute gezogen hatte bis esch schliesslich ein lautes knallen gab und mein vorfach riss. nach dieser aktion dauerte es auch wieder eine weile bis sich fische eingefunden hatten. danach kamen noch ein paar karpfen und ein brassen, bzw diese waren sicher am futterplatz.

    der weiher ist kurz vor dem fischen mit KLEINEN karpfen besetzt worden.
    generell viele friedfische vorhanden.


    also leute:WAS WAR DAS

    sind bestimmt mehrere fehler drin liegt aber da dran , dass ich aus dem ausland schreibe , und die tastaturen ganz anders aufgeteil sind.

    bin dankbar für jede antwort

  2. #2
    CarpHunter
    Registriert seit
    02.06.2012
    Ort
    09526
    Beiträge
    52
    Abgegebene Danke
    71
    Erhielt 93 Danke für 16 Beiträge
    hi.....wäre noch gut zu wissen mit was für Köder du geangelt hast und was für Schnurr du benutzt hast.....aber großer Karpfen oder Wels ist nicht aus zu schliesen.

  3. #3
    Hecht- & Dorschfreund Avatar von Tacklefreak
    Registriert seit
    08.04.2012
    Ort
    23xXx
    Beiträge
    245
    Abgegebene Danke
    201
    Erhielt 328 Danke für 82 Beiträge
    Ich nehme mal an, dass du an deiner Stippe nicht gerade <=0,30er Schnur und Vorfach hast, in sofern ist es verständlich, dass ein stärkerer und somit größerer Fisch bei einem Run deine leichte Stippschnur zerreißt.

    Vielleicht war es ja ein etwas größerer Karpfen und keiner der besagten Setzlinge. Was soll man da jetzt eine große Tipp-/Raterunde eröffnen.

    Ich glaube allerdings, dass hier bald noch Fragen kommen wie:

    In unmittelbarer Umgebung meines Ansitzes flogen den ganzen Nachmittag recht tief die Schwalben und ich dachte, dass Wetter würde tatsächlich umschwenken. Naja meine Feederrute hatte ich schon einige Zeit im Wasser und ich begann einzunicken, denn den Vortag hatte ich noch gewaltig in den Knochen. Mit mal wurde ich richtig wach, denn etwas knackte einmal kurz laut auf. Schon hab ich die Spitze der Rute angesehen und sah, wie sie sich bewegte. Ei ei ei, ich sprang auf, schlug an und drillte ein. Doch sah ich am Ende verdutzt den leeren Futterkorb und blanken Haken.

    Was für eine übernatürliche Geschichte mag sich um mich an diesem Nachmittag abgespielt haben. O Wunder o Wunder.

    So, ich setz mich ins Auto


  4. #4
    Petrijünger Avatar von Moricce98
    Registriert seit
    19.12.2011
    Ort
    66780
    Beiträge
    65
    Abgegebene Danke
    115
    Erhielt 16 Danke für 8 Beiträge
    ich fischte mit ner 0,12 monofilen und die schnur am haken 0,08.
    als köder habe ich zwei maden benutzt die ich mit einem vanilledip gedippt habe
    Geändert von Moricce98 (04.07.2012 um 09:45 Uhr)

  5. #5
    Raubfischfreund Avatar von the_viper98
    Registriert seit
    21.03.2012
    Ort
    36396
    Beiträge
    409
    Abgegebene Danke
    409
    Erhielt 125 Danke für 78 Beiträge
    Also ne 12 er mono zu zerreisen ist auch für nen kleineren karpfen ( so 2 kg) kein problem. aber wie schon gesagt wels und auch anderes wie sör sind nicht ausgeschlossen, bei unserem einen vereinsgewässer bekomst du auch kleine karpfen nicht soschnell ans ufer.

    gruß
    eat, sleep, go fishing!!!


  6. #6
    Petrijünger Avatar von Moricce98
    Registriert seit
    19.12.2011
    Ort
    66780
    Beiträge
    65
    Abgegebene Danke
    115
    Erhielt 16 Danke für 8 Beiträge
    ich hatte ja schon die anderen gefangen jeder ungefähr 1 BIS 2 kilo, und die gingen fast mühelos

  7. #7
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    ...mag ja sein, irgendwann kommt er aber immer- der endgegner

    wird dir noch mehrfach passieren, die größe kann man sich eben leider nicht aussuchen...wäre ja auch langweilig

  8. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei TeamBockwurst für den nützlichen Beitrag:


  9. #8
    Petrijünger Avatar von Moricce98
    Registriert seit
    19.12.2011
    Ort
    66780
    Beiträge
    65
    Abgegebene Danke
    115
    Erhielt 16 Danke für 8 Beiträge
    naja ist ja jetzt nich schlimm, ich wurde dritter und bin zufrieden nach hause gegangen.

    aber mich würde es schon interessieren was es war am anfang glaubte ich, dass es ein grosser brassen ist,da es von denen bei uns viele gibt , aber umso seltener gefangen werden

  10. #9
    .
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    72622
    Alter
    57
    Beiträge
    2.002
    Abgegebene Danke
    2.406
    Erhielt 4.053 Danke für 1.310 Beiträge
    Zitat Zitat von Moricce98 Beitrag anzeigen

    also leute:WAS WAR DAS
    Von Spekulationen mal abgesehen wird diese Frage auf immer und ewig unbeantwortet bleiben.

    Es sei denn, Du findest jemand, der mal nen gaaanz tiefen Blick in seine Glaskugel wirft

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an schweyer für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #10
    Petrijünger Avatar von Moricce98
    Registriert seit
    19.12.2011
    Ort
    66780
    Beiträge
    65
    Abgegebene Danke
    115
    Erhielt 16 Danke für 8 Beiträge
    ja klar aber nur ma so aus neugierde
    welcher fisch legt so ein verhalten an den tag

    aber letztendlich glaube ich auch, dass es ein ''grösserer" karpfen gewesen ist
    Geändert von Moricce98 (04.07.2012 um 10:11 Uhr)

  13. #11
    Hecht- & Dorschfreund Avatar von Tacklefreak
    Registriert seit
    08.04.2012
    Ort
    23xXx
    Beiträge
    245
    Abgegebene Danke
    201
    Erhielt 328 Danke für 82 Beiträge
    Der Endgegner ist gut

    Es war bestimmt der Rekordfisch, ein regelrechtes Wasserschwein, ein Lederkarpfen mit 28kg Kampfgewicht, der deine Schnur mit einer Schwanzflossenbewegung in voller Aroganz über den Jordan geschossen hat.

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an Tacklefreak für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #12
    Petrijünger Avatar von Moricce98
    Registriert seit
    19.12.2011
    Ort
    66780
    Beiträge
    65
    Abgegebene Danke
    115
    Erhielt 16 Danke für 8 Beiträge
    mit grösser meinte ich lediglich einen , der im vergleich zu den anderen mit 1 o. 2 kilo vieleicht 3 ODER 3,5 kilo hatte



    ich meinte nicht den fisch ( wasserschwein )den du beschrieben hast

  16. #13
    Hecht- & Dorschfreund Avatar von Tacklefreak
    Registriert seit
    08.04.2012
    Ort
    23xXx
    Beiträge
    245
    Abgegebene Danke
    201
    Erhielt 328 Danke für 82 Beiträge
    Zitat Zitat von schweyer Beitrag anzeigen
    Von Spekulationen mal abgesehen wird diese Frage auf immer und ewig unbeantwortet bleiben.

    Es sei denn, Du findest jemand, der mal nen gaaanz tiefen Blick in seine Glaskugel wirft
    Kann alles möglich sein

  17. #14
    Petrijünger Avatar von Moricce98
    Registriert seit
    19.12.2011
    Ort
    66780
    Beiträge
    65
    Abgegebene Danke
    115
    Erhielt 16 Danke für 8 Beiträge
    ne jetz ma ehrlich: haubtverdächtiger>>>>>>>karpfen von ca.3 kilo oder?

  18. #15
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.07.2011
    Ort
    01705
    Alter
    44
    Beiträge
    1.260
    Abgegebene Danke
    448
    Erhielt 1.480 Danke für 535 Beiträge
    Zitat Zitat von Moricce98 Beitrag anzeigen
    ne jetz ma ehrlich: haubtverdächtiger>>>>>>>karpfen von ca.3 kilo oder?
    Gibt´s denn Graskarpfen in dem Weiher,das wäre dann mein Hauptverdächtiger........

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen