Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.07.2008
    Ort
    555555
    Beiträge
    617
    Abgegebene Danke
    253
    Erhielt 314 Danke für 154 Beiträge

    500m Schnur auf 2 Rollen verteilen

    Hallo, ich möchte meine Spule mit 500m geflochtener Schnur auf 2 Rollen draufmachen, also je 250m. Gibt es irgend einen Trick wie ich die Schnur halbwegs gut aufteilen kann?

  2. #2
    ...
    Registriert seit
    02.11.2011
    Ort
    45454
    Beiträge
    323
    Abgegebene Danke
    165
    Erhielt 117 Danke für 84 Beiträge
    Hi!
    Man steckt 2 angelrutenständer mit einem Abstand von 10 Metern in den Boden (kannst du dir genau ausmessen).
    Dann bindest du die Schnur fest, und läufst in deinem Falle 25 mal hin und her. Und schon hast du 250 Meter Schnur.

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Hansi007 für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    . Avatar von Lorenz89
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    00000
    Beiträge
    1.784
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 2.229 Danke für 842 Beiträge
    Hi

    der Spro Tiefenmesser für an den rutenblank zu klemmen kostet glaube ich ca. 13,- inkl. Versand bei ebay. Ich hab nen bissi Tape um das glatte Plastik gemacht, damits griffiger wird und dann hat es bei 300yards/274m powerpro ~270m angezeigt...pi*Daumen sollte das Ding also hinhauen
    MfG Lorenz

  5. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Lorenz89 für den nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    25.02.2007
    Ort
    94078
    Alter
    54
    Beiträge
    465
    Abgegebene Danke
    439
    Erhielt 461 Danke für 208 Beiträge

    Tiefenzähler

    Besorg Dir eine "Tiefenzähler" (wir beim Hochseangeln oder Schleppen in großen Seen an die Rute geklipst) Zählwerk 0-999m. Kostet nicht die Welt (zwischen 8 + 10 €)


    http://t2.gstatic.com/images?q=tbn:A...7wi5M0JQOid-Pw

    Gruß und Petri
    Andreas

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Andreas Löfflmann für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    04.05.2009
    Ort
    10365
    Beiträge
    430
    Abgegebene Danke
    30
    Erhielt 309 Danke für 159 Beiträge
    verstehe eure vorschläge nicht. der junge will 250 meter schnur von 500 meter haben. das funktioniert mit Hansi's vorschlag einwandfrei und sogar ganz ohne geld und warten auf die post

    einen schnurzähler hab ich auch, der kommt aber nur in norge an die rute (und fängt auch nicht mehr fische)




    I dont always talk to art students, but when I do, I ask for large fries.

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an D3rFabi für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    20.11.2005
    Ort
    03249
    Alter
    51
    Beiträge
    1.666
    Abgegebene Danke
    1.590
    Erhielt 1.831 Danke für 899 Beiträge
    Zitat Zitat von Koala Beitrag anzeigen
    Hallo, ich möchte meine Spule mit 500m geflochtener Schnur auf 2 Rollen draufmachen, also je 250m. Gibt es irgend einen Trick wie ich die Schnur halbwegs gut aufteilen kann?
    Sind es zwei gleiche Rollen?Dann zähle beim aufspulen die Kurbelumdrehungen bis die komplette Schnur auf der ersten Rolle ist(muß natürlich draufpassen).Jetzt das Ende der Schnur auf die zweite Rolle und die Hälfte der Kurbelumdrehungen ergibt deine 250m.

    Bei vielen Rollen ist auch der Schnureinzug pro Kurbelumdrehung angegeben.So kommst du auch schnell auf deine 250m.


    Gruß Jörg
    Geändert von Koalabaer (28.06.2012 um 19:34 Uhr)
    über Gewässermeldungen mit tatsächlichen Bestand an Karauschen,speziell Elbe/Elster-Kreis, wäre ich euch sehr dankbar.

  11. #7
    .
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    72622
    Alter
    57
    Beiträge
    2.002
    Abgegebene Danke
    2.406
    Erhielt 4.053 Danke für 1.310 Beiträge
    Zitat Zitat von Hansi007 Beitrag anzeigen
    Hi!
    Man steckt 2 angelrutenständer mit einem Abstand von 10 Metern in den Boden (kannst du dir genau ausmessen).
    Dann bindest du die Schnur fest, und läufst in deinem Falle 25 mal hin und her. Und schon hast du 250 Meter Schnur.
    Dabei musst Du aber sowohl hin als auch her als "eins" zählen, sonst sinds 500 Meter....war etwas unklar ausgedrückt

  12. #8
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.07.2008
    Ort
    555555
    Beiträge
    617
    Abgegebene Danke
    253
    Erhielt 314 Danke für 154 Beiträge
    Zitat Zitat von Hansi007 Beitrag anzeigen
    Hi!
    Man steckt 2 angelrutenständer mit einem Abstand von 10 Metern in den Boden (kannst du dir genau ausmessen).
    Dann bindest du die Schnur fest, und läufst in deinem Falle 25 mal hin und her. Und schon hast du 250 Meter Schnur.
    Die Methode ist TOP, danke. Das mit dem Tiefenmesser auch, aber die ist umsonst.
    Geändert von Koala (28.06.2012 um 21:30 Uhr)

  13. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Zitat Zitat von D3rFabi Beitrag anzeigen
    verstehe eure vorschläge nicht. der junge will 250 meter schnur von 500 meter haben. das funktioniert mit Hansi's vorschlag einwandfrei und sogar ganz ohne geld und warten auf die post

    einen schnurzähler hab ich auch, der kommt aber nur in norge an die rute (und fängt auch nicht mehr fische)
    Jetzt stell dir mal vor einer der Ständer kippt um. Dann haste den Salat.
    Den Tiefenmesser benutze ich auch und halte es für die bessere Idee.
    Gerade wenn man Schnur in Großrollen kauft finde ich so ein Teil genial.
    MFG, Nicki

  14. #10
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    23.09.2010
    Ort
    91126
    Beiträge
    233
    Abgegebene Danke
    22
    Erhielt 68 Danke für 43 Beiträge
    Hmmm... Eigentlich macht man die Spulen voll.
    Sonst geht es auf die Wurfweite habe ich mir sagen lassen.

  15. #11
    ...
    Registriert seit
    02.11.2011
    Ort
    45454
    Beiträge
    323
    Abgegebene Danke
    165
    Erhielt 117 Danke für 84 Beiträge
    Zitat Zitat von schweyer Beitrag anzeigen
    Dabei musst Du aber sowohl hin als auch her als "eins" zählen, sonst sinds 500 Meter....war etwas unklar ausgedrückt
    Ja.... Ich hab noch überlegt wie ich das ausdrücken soll.
    Also:
    Hin 1.
    Zurück 2.
    Hin 3.
    Usw..
    EDIT: @ Hechtforelle: ich glaube kaum, das ein Erdspieß umfällt, wenn man ihn gescheit in den boden stckt
    Geändert von Hansi007 (29.06.2012 um 13:59 Uhr)

  16. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Hansi007 für den nützlichen Beitrag:


  17. #12
    . Avatar von Lorenz89
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    00000
    Beiträge
    1.784
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 2.229 Danke für 842 Beiträge
    Zitat Zitat von seep Beitrag anzeigen
    Hmmm... Eigentlich macht man die Spulen voll.
    Sonst geht es auf die Wurfweite habe ich mir sagen lassen.
    Wenn du eine 270m Spule hast, eine Rolle komplett vollknallst,da aber 200m draufgehen, dann hast du ein 70m Reststück das für viele Zwecke unbrauchbar ist. Hätte man 2 Schnurstücke mit je ca. 135m und tät jeweils passend unterfüttern,sodass der Füllstand nachher optimal ist, dann wäre das die optimalere Lösung.
    MfG Lorenz

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen