Hallo,

für alle Die, den aktuellen Ablauf in Köln / NRW wissen möchten:

8.00Uhr -> 60 Prüfungsfragen bekommen (davon 45 richtig zu beantworten)
Es handelt sich um die hier im Board hinterlegten Fragen.

10.00Uhr -> Bekantgabe der Ergebnisse der Theorie und vergabe der Liste wer in etwa wann dran ist. (zwischen 10.15 und 13.00 Uhr Wartezeit)
Richtet sich danach wer wann seinen Fragebogen abgegeben hat !

Um 11.00 war dann meine Zeit und ich musste 6 Fischtafeln erkennen ! Die Größe steht auf den Karten mit drauf (Man liest ja hier und da mal was anderes) Jede Karte kann 1x nach hinten gestelt werden, die Antwort die man zu einer Karte gegeben hat kann nicht mehr geändert werden. Die 6 Tafeln sind gewählt, man darf nicht ziehen.

Anschließend zieht man einer der Im Netz zu findenden Aufgaben A1 bis A10 für den praktischen Aufbau der Ruten.

Die meisten Ruten müssen montiert werden mit ausnahme der beiden Fliegenruten wenn ich das richtig beobachtet habe. Es waren immer 5 Personen am basteln, neben mir wurde fleißig montiert. Da ich die Fliegenrute (nass) hatte wurde noch ein Knoten gefordert an einem Stück Schnur. Außerdem kam noch die ein oder andere Frage wie man jetzt die Hauptschnur mit dem Fliegenvorfach verbinden kann und welchen Sinn Angelknoten haben (Kräfteverteilung)

Insgesamt helfen einem die Prüfer aber sehr gut bei der Prüfung, es muss sich also keiner Sorgen machen. Es haben, solange ich noch da war, alle die Prüfung bestanden. (Mit Außnahme der 2 die schon nach der Theorie gehen mussten)

Wünsche denen die Morgen und Mittwoch in Köln die Prüfung ablegen viel Erfolg !

Petri !