Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 45
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    14.07.2011
    Ort
    48465
    Beiträge
    23
    Abgegebene Danke
    6
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    Question Montage ausbringen

    Hallo,
    wie bringt Ihr eure Montage, nach erfolgtem Drill oder Köderkontrolle, bei Dunkelheit wieder genau auf euren Spot? (ohne Futterbot und GPS usw.)

    MfG
    U&J

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Maestro
    Registriert seit
    31.12.2009
    Ort
    59192
    Beiträge
    881
    Abgegebene Danke
    571
    Erhielt 1.180 Danke für 409 Beiträge
    Zitat Zitat von U&J Beitrag anzeigen
    Hallo,
    wie bringt Ihr eure Montage, nach erfolgtem Drill oder Köderkontrolle, bei Dunkelheit wieder genau auf euren Spot? (ohne Futterbot und GPS usw.)

    MfG
    U&J
    Ich merke mir einfach eine Besonderheit am gegenübergelegenen Ufer, die ich auch Nachts sehen kann.Ein dicker Busch oder Baum.Am Kanal ist es einfacher, da nehme ich immer die gelben Leitern als "Ziel".

    Gruß

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    14.07.2011
    Ort
    48465
    Beiträge
    23
    Abgegebene Danke
    6
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Das war mir so schon bewußt für die Richtung. Aber es kommt ja schon auf den einen oder anderen Meter der Entfernung an, um den vorgefütterten Spot zu treffen!

  4. #4
    Karpfenangler Avatar von AllrounderXD
    Registriert seit
    05.07.2011
    Ort
    6971
    Beiträge
    363
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 33 Danke für 31 Beiträge
    Schnurclip an der Rolle nehmen!
    MFG AllrounderXD

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an AllrounderXD für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    14.07.2011
    Ort
    48465
    Beiträge
    23
    Abgegebene Danke
    6
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Bei der Köderkonntrolle ok, da kann man die Schnur vorher in den Schnurklipp der Rolle einhängen. Aber wie sieht das nach einem Drill aus?

  7. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Maestro
    Registriert seit
    31.12.2009
    Ort
    59192
    Beiträge
    881
    Abgegebene Danke
    571
    Erhielt 1.180 Danke für 409 Beiträge
    Zitat Zitat von U&J Beitrag anzeigen
    Das war mir so schon bewußt für die Richtung. Aber es kommt ja schon auf den einen oder anderen Meter der Entfernung an, um den vorgefütterten Spot zu treffen!
    Nicht nur für die Richtung, auch die Entfernung.Wenn ich den Futterplatz 4-5 Meter vor dem Busch oder Baum am Wasser anlege, treffe ich die Stelle im Dunkeln auch immer wieder.Es sei denn du hast einen Platz sehr weit Entfernt angelegt und kannst die Stelle nur mit Gewaltwürfe erreichen.

  8. #7
    .
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    72622
    Alter
    57
    Beiträge
    2.002
    Abgegebene Danke
    2.406
    Erhielt 4.053 Danke für 1.310 Beiträge
    Zitat Zitat von U&J Beitrag anzeigen
    Bei der Köderkonntrolle ok, da kann man die Schnur vorher in den Schnurklipp der Rolle einhängen. Aber wie sieht das nach einem Drill aus?
    Schnur mit Edding oder Wollfaden markieren....fiel mir gerade ganz spontan dazu ein.

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an schweyer für diesen nützlichen Beitrag:

    U&J

  10. #8
    ...
    Registriert seit
    02.11.2011
    Ort
    45454
    Beiträge
    323
    Abgegebene Danke
    165
    Erhielt 117 Danke für 84 Beiträge
    Ich hab mal ne frage.
    Alle sagen doch immer , wenn man die Schnur in den Clip reintut, reißt die Schnur doch, oder nicht?

  11. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Maestro
    Registriert seit
    31.12.2009
    Ort
    59192
    Beiträge
    881
    Abgegebene Danke
    571
    Erhielt 1.180 Danke für 409 Beiträge
    Zitat Zitat von Hansi007 Beitrag anzeigen
    Ich hab mal ne frage.
    Alle sagen doch immer , wenn man die Schnur in den Clip reintut, reißt die Schnur doch, oder nicht?
    Nein die Schnur reißt nicht. Bevor die Montage auf die Wasseroberfläche trifft,nimmt man die Rute etwas zurück, so federt die Rute schon einen Teil der Energie ab, und die Montage schlägt nicht mit voller Wucht in den Schnurclip.

    Gruß

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Maestro für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #10
    Petrijünger Avatar von Gifti
    Registriert seit
    14.12.2011
    Ort
    04539
    Alter
    32
    Beiträge
    97
    Abgegebene Danke
    36
    Erhielt 73 Danke für 26 Beiträge
    ich mach das meist so wenn boot erlaubt setz ich ne boje, wenn kein boot erlaubt dann werf ich an die stelle wo ich angeln will mach die schnur in den klipp hole ein,steck ne ruten stütze in die erde und leg die angeln drauf,freilauf auf,nehme noch ne zweite stütze in die hand und lauf los so lang bis der schnurrklipp kommt,steck dann die andere stütze in die erde.so hast du immer die entfernung,musst bloss noch auf der anderen seite vom gewässer eine makierung haben (baum,busch etc.) damit doch och die richtung weisst

  14. #11
    Allroundschneider Avatar von Regulator87
    Registriert seit
    15.01.2012
    Ort
    92XXX
    Beiträge
    1.287
    Abgegebene Danke
    1.058
    Erhielt 1.582 Danke für 508 Beiträge
    Zitat Zitat von Maestro Beitrag anzeigen
    Nein die Schnur reißt nicht. Bevor die Montage auf die Wasseroberfläche trifft,nimmt man die Rute etwas zurück, so federt die Rute schon einen Teil der Energie ab, und die Montage schlägt nicht mit voller Wucht in den Schnurclip.

    Gruß
    Im Dunkeln sehe ich nie wann die Montage am Wasser auftrifft.
    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hats einfach gemacht!

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Regulator87 für diesen nützlichen Beitrag:

    U&J

  16. #12
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Maestro
    Registriert seit
    31.12.2009
    Ort
    59192
    Beiträge
    881
    Abgegebene Danke
    571
    Erhielt 1.180 Danke für 409 Beiträge
    Zitat Zitat von Regulator87 Beitrag anzeigen
    Im Dunkeln sehe ich nie wann die Montage am Wasser auftrifft.

    Die Frage war ob die Schnur reißt ..nicht ob es im Dunkeln geht! Lesen kannst oder ?

  17. #13
    Petrijünger Avatar von Gifti
    Registriert seit
    14.12.2011
    Ort
    04539
    Alter
    32
    Beiträge
    97
    Abgegebene Danke
    36
    Erhielt 73 Danke für 26 Beiträge
    Zitat Zitat von Regulator87 Beitrag anzeigen
    Im Dunkeln sehe ich nie wann die Montage am Wasser auftrifft.
    kannst och glei nach dem werfen die rute hoch nehmen dann is es egal ob du was siehst oder net

  18. #14
    Brahma27
    Gastangler
    Zitat Zitat von Maestro Beitrag anzeigen
    Die Frage war ob die Schnur reißt ..nicht ob es im Dunkeln geht! Lesen kannst oder ?
    Im Grunde ging es schon um das wiederholte Anwerfen eines Spots bei Nacht..

  19. #15
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Maestro
    Registriert seit
    31.12.2009
    Ort
    59192
    Beiträge
    881
    Abgegebene Danke
    571
    Erhielt 1.180 Danke für 409 Beiträge
    Zitat Zitat von Hansi007 Beitrag anzeigen
    Ich hab mal ne frage.
    Alle sagen doch immer , wenn man die Schnur in den Clip reintut, reißt die Schnur doch, oder nicht?
    Ich kann da nichts von "Nacht" lesen.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen