Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 20
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    28.04.2012
    Ort
    23879
    Beiträge
    329
    Abgegebene Danke
    18
    Erhielt 98 Danke für 68 Beiträge

    23er Hauptschnurr für Hecht ?

    Hallo liebe Anglerfreunde . Ich möchte mal wissen ob euch eine 23er Huptschnurr (mono) genug wäre um auf Hecht zugehen . Ich geh schon immer mit einer wirklich feinen Spinnrute 23 mono 30 stahlvorfach los und mir wurde genau das heute an einem See untersagt . Ich kann mich nicht daran errinnern das mir die Schnurr schonmal beim Drill gerissen ist und mein größter hatte 124 cm ... Würde gerne mal eure Meinung dazu hören ...

    mfg chris

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Maestro
    Registriert seit
    31.12.2009
    Ort
    59192
    Beiträge
    881
    Abgegebene Danke
    571
    Erhielt 1.180 Danke für 409 Beiträge
    Wenn es keine Hindernisse im Wasser gibt, und die Rollenbremse gut funktioniert, spricht nichts dagegen.

  3. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.08.2009
    Ort
    01723
    Alter
    48
    Beiträge
    274
    Abgegebene Danke
    2.149
    Erhielt 308 Danke für 133 Beiträge
    Also ich nehm 12 er geflochtene und 30 cm (8 kg) Flexonit. Nur im Winter nehm ich Mono,meist zw.25 und 30 als Hauptschur.Bis jetzt hat alles funktioniert.

  4. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Bartelmann
    Registriert seit
    13.08.2008
    Ort
    22417
    Alter
    22
    Beiträge
    694
    Abgegebene Danke
    644
    Erhielt 592 Danke für 194 Beiträge
    Ich wüsste nicht, warum du eine stärkere Schnur nehmen solltest, wenn du sogar nen 124er Hecht damit ausgedrillt hast, wenn du keine Hindernisse im Wasser hast und ein wenig Erfahrung mit Hechtdrills hast, kannst du durchaus eine 23er Mono benutzen. Ich persönlich gehe aber eigentlich nie unter 25er Mono bzw. 10er Geflochtene.

  5. #5
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    Der größte war 124 und Du benutzt 23er Mono?

    Viel Glück beim Verangeln der Hechte! Kein Wunder warum man dir das Angeln untersagt...

  6. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei TeamBockwurst für den nützlichen Beitrag:


  7. #6
    Raubfischfreund Avatar von the_viper98
    Registriert seit
    21.03.2012
    Ort
    36396
    Beiträge
    409
    Abgegebene Danke
    409
    Erhielt 125 Danke für 78 Beiträge
    Zitat Zitat von TeamBockwurst Beitrag anzeigen
    Der größte war 124 und Du benutzt 23er Mono?

    Viel Glück beim Verangeln der Hechte! Kein Wunder warum man dir das Angeln untersagt...
    Seh ich genau so. So verangelt man nur Fische und geht nicht mehr schonend mit ihnen um wegen langer Drillphase.
    Mal ernsthaft nehm ne 10 er-14er geflochtene, die hat tragkraft und ist genauso fein bis feiner als ne 23er Mono.

  8. #7
    Porzellanstadtangler Avatar von pike 84
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    01662
    Alter
    33
    Beiträge
    1.281
    Abgegebene Danke
    794
    Erhielt 907 Danke für 446 Beiträge
    das angeln untersagen wegen einer 23er schnur wo gibts denn sowas?

  9. #8
    Spinner Avatar von fwmachine
    Registriert seit
    14.04.2011
    Ort
    35633
    Alter
    36
    Beiträge
    1.412
    Abgegebene Danke
    2.318
    Erhielt 2.461 Danke für 579 Beiträge
    Also fuer das Angeln auf Hecht sehe ich zu, dass die Schnur immer so 7-10 kg hat.
    Heisst bei Mono 25-30 er oder beim Geflecht 12-19 er .

    Beim Barschangeln habe ich dann 10 er Geflecht. Das reicht auch fuer die Hechte als Beifang.
    Mein Blog

    Lahn-Tackle.Blogspot.de

    Update : Impressionen : Shimano Stradic Ci4+



    Versteh mal einer die Fische.
    Die werden nicht umsonst mit F wie Frauen geschrieben.....

  10. #9
    Talsperrenturner Avatar von beetlebenner
    Registriert seit
    05.09.2009
    Ort
    582
    Alter
    45
    Beiträge
    593
    Abgegebene Danke
    1.754
    Erhielt 1.013 Danke für 376 Beiträge
    Hi,

    Zitat Zitat von Spike24 Beitrag anzeigen
    Ich kann mich nicht daran errinnern das mir die Schnurr schonmal beim Drill gerissen ist und mein größter hatte 124 cm ... mfg chris
    lebte der 124er Hecht noch oder haste den aus Versehen quasi als Treibgut gehakt und dann gedrillt?

    23er Mono auf Hecht ist extrem fahrlässig,blauäugig und fies/mies den Fischen gegenüber...Hindernisse hin oder her.
    Es gibt auch für Dich unsichtbare Hindernisse im Wasser!

    Stell die Spinne bitte um auf ein gutes Geflecht...Du wirst begeistert sein was es so gibt im Jahre 2012!

    Gruss Thomas

  11. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei beetlebenner für den nützlichen Beitrag:


  12. #10
    Webhamster
    Registriert seit
    07.03.2006
    Ort
    12345
    Beiträge
    1.493
    Abgegebene Danke
    636
    Erhielt 1.862 Danke für 742 Beiträge
    Zitat Zitat von Bartelmann Beitrag anzeigen
    Ich wüsste nicht, warum du eine stärkere Schnur nehmen solltest
    Ich zitier' das einfach mal, um zu ergaenzen, ich wuesste nicht warum man nicht eine staerkere Schnur nehmen sollte?

    Ganz ehrlich, beim Hechtangeln wuerde mir die Schnur. wegen des Koedergewichts, schon bei einem Schnurklemmer reissen! Hechten ist es doch gerade mal s.c.h.e.i.s.s.e.g.a.l wie dick Deine Hauptschnur ist.
    Warum sollte ich unter 15er Geflecht, oder Vergleichbares, gehen?

    regards
    Peter

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an zottel für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #11
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    28.04.2012
    Ort
    23879
    Beiträge
    329
    Abgegebene Danke
    18
    Erhielt 98 Danke für 68 Beiträge
    Die 23er mono die ich verwende hat eine tragkraft von 6 Kg .. Ich wüßte nicht welcher Fisch das in Frage stellen kann wenn man mit der Bremse arbeiten kann . Und die die angst haben das ich dem Fisch weh tu... Der Drilling tut ihm auch weh und nach dem landen wird er getötet .. Ihr werft eure fische ja immer wieder rein ^^ Hatte ich ganz vergessen .. Ich habe mir schon eine neue Schnurr zugelegt (Berkley Nanofil 0,15mm ) aber sie kommt mir sehr steif for und ruiniert die komplette aktion mit dem wobbler .. das ist mein Hauptgrund weshalb ich noch mit meiner gewohnten kombi auf Hecht losgehe ..

  15. #12
    Webhamster
    Registriert seit
    07.03.2006
    Ort
    12345
    Beiträge
    1.493
    Abgegebene Danke
    636
    Erhielt 1.862 Danke für 742 Beiträge
    Sorry,
    ich wuerde ja gerne eine Hommage auf Deine 23er-Mono-Angelei abbrennen, aber es ist einfach unangebracht. Nicht schlimm, nicht boese, nicht dumm, aber unnoetig!

    Zitat Zitat von Spike24 Beitrag anzeigen
    Der Drilling tut ihm auch weh und nach dem landen wird er getötet .. Ihr werft eure fische ja immer wieder rein ^^ Hatte ich ganz vergessen ..
    Wasn' da durchgebrannt? WTF? Troll-Alarm oder was?

    btw: Die Heuler, die mit der Nanofil nicht klarkommen, machen halt was falsch. Preis-/Leistung ist bei der Schnur klasse!

    regards
    Peter

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an zottel für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #13
    Profi-Petrijünger Avatar von Paedn999
    Registriert seit
    24.04.2006
    Ort
    88250
    Alter
    45
    Beiträge
    148
    Abgegebene Danke
    268
    Erhielt 160 Danke für 75 Beiträge
    Da war der Mann mit dem Minimilimetermassstab da?

    Oder wieso hat das einer unterbunden?

    mhhh-Frage auf Frage....

    irgendwie komisch............

    will damit sagen,das ich noch nie nach der Schnurdicke nachgefragt wurde,weil es eigentlich unüblich ist dies zu beanstanden,weil heutzutage die Dicke ja sehr variabel ist - mir sagt das,das du evtl. zu sehr angegeben hast mit deiner Schnurstärke! :-)
    Geändert von Paedn999 (14.06.2012 um 01:17 Uhr)

  18. #14
    schlimmster Fischreiher Avatar von Welsgeier
    Registriert seit
    03.04.2009
    Ort
    50
    Beiträge
    327
    Abgegebene Danke
    216
    Erhielt 161 Danke für 97 Beiträge
    die frage ist wer in der lage ist vorzuschreiben welche schnur zu verwenden ist ?

  19. #15
    Jäger auf Dr. Esox Avatar von Matte1
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    82407
    Beiträge
    254
    Abgegebene Danke
    56
    Erhielt 32 Danke für 28 Beiträge
    Ok nimm dir ne powerpro 0,15 geflecht oder geh einfach in nem angelladen in der nähe und sagst, dass du ne hechtschnur brauchst!Einfachste!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen