Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Blaubarschmann
    Registriert seit
    15.05.2008
    Ort
    44532
    Beiträge
    571
    Abgegebene Danke
    1.483
    Erhielt 584 Danke für 230 Beiträge

    Leichte Barschrute zum Spinnfischen

    Hallo und ein herzliches Petri Heil

    Wie die Überschrift vermuten lässt, suche ich ein neues Spielzeug für unsere gestreiften Freunde
    Die Alte erfüllt mittlerweile nicht mehr 100 Prozent die Erwartung die ich stelle, da ich gerne noch etwas weiter Werfen würde/muss und mit ca. 1,70m Länge fehlen mir dann doch ein paar Meter

    Zielfisch ist wie bereits gesagt, der Barsch!
    Alle gängigen Methoden werden dabei ausgeübt, weshalb ich eine relative "Allround-Spinne" bräuchte, wobei am Häufigsten Jiggen und Twitchen angesagt sind, deshalb sollte die Rute auch kein Wabbelstock , sondern eher etwas straffer sein. Ein kleiner Barsch aber sollte dennoch gut zu spüren sein!

    Ködergewichte bewegen sich meist zwischen 5 und 12 Gramm ( Kopytos, 76er Squirrels, Pointer und vieles mehr), deshalb sollte die Höchstgrenze des Wurfgewichts der gewünschten Rute um die 18-20 Gramm betragen, um mögliche Abweichungen dennoch zu parieren
    Gepaart wird sie dann mit einer 2000er Mitchell Avocet Gold III

    Zusammengefasst:
    Möglichst leichte Rute, sensibel aber gleichzeitig straff, mit ca. 5-20 Gramm WG und einer Länge von 2,30m - 2,70m....das alles für ca. 50-60€ Budget
    Im höheren Preissegment habe ich schon die "Jenzi Mitsuki Kaitsu Speed Bait" und die "AHF Leitner Dyna-CAST Ultra-Leicht" , beide für ca. 75€ für mich entdeckt
    Wer zu einem, oder gleich allen Beiden Modellen etwas sagen kann, bitte vortreten, ich könnte ja glatt überzeugt werden

    Wenn niemand (wie ich) in dem Budget etwas ähnliches kennt, könnte mir auch gerne Info's über die Iron Claw Fast Bass in 2,40m!! geben, da ich sie schon in klein habe und sehr zufrieden bin, bis auf die Wurfweite!
    Etwas komplett Neues aber steht an erster Stelle, die Fast Bass wäre eher die "Gute Notlösung"

    LG Tobi
    Ein Satz der immer fällt,selbst wenn es um Autos geht:


    .. Ich würde dir die Red Arc empfehlen.....




    Angler an die Macht

  2. #2
    Spinner Avatar von fwmachine
    Registriert seit
    14.04.2011
    Ort
    35633
    Alter
    36
    Beiträge
    1.412
    Abgegebene Danke
    2.318
    Erhielt 2.461 Danke für 579 Beiträge
    Also die FastBass hatte ich auch mal in der Hand. Ist nu allerdings bestimmt 4 Monate her. Ich schaetze sie füer das Fischen mit Wobblern etwas weich ein. So zumindest mein erster Eindruck.
    Ein Kamerad fischt sie ausschliesslich nur zum Jiggen. Dafuer ist sie top. Ich glaub er hat 5-20 g WG. Damit fliegen 3-5 g Koeder zwischen 25-35m.

    Wir haben uns beide wie der Zufall so will unabhaengig voneinander ne neue Rute gekauft. Und zwar die Balzer Magna TopSpin. Ich wie im Test beschrieben die Japan Spin in 1,85m/3-17g WG und er die Trout in 2,10m / 5-30g WG.
    Seine Rute laed sich fast genauso wie meine auf. Und das bisschen, was fehlt, macht dann die Laenge weg. Sie ist nur ein bisschen straffer als meine kleinere JapanSpin, aber immer noch so sensibel in der Spitze.

    Ich habe mir ja wie bereits erwaehnt noch ne Mitchell Elite bei ebay geschossen. Die konnte ich noch nicht testen. Doch die Aktion der Balzer ist besser . Die Spitze ist einfach sensibler und schneller.
    Meine naechste Rute wird auch ne 2,10-2,40 er werden, da man beim Jiggen einfach den besseren Winkel hat.

    Ich weiss, Du denkst jetzt vermutlich ( so wie ich manchmal auch...), der findet alles gut, was er selbst hat. Aber diese Balzer hat bisher Jeden ueberrascht, der sie in der Hand hatte.
    Fuer mich wars nur ne Notloesung, da ich keinen Bock hate, bei nem Versender zu bestellen und wieder ne Woche zu verschenken.
    Mittlerweile fische ich die echt am liebsten.
    Mein Blog

    Lahn-Tackle.Blogspot.de

    Update : Impressionen : Shimano Stradic Ci4+



    Versteh mal einer die Fische.
    Die werden nicht umsonst mit F wie Frauen geschrieben.....

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an fwmachine für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Blaubarschmann
    Registriert seit
    15.05.2008
    Ort
    44532
    Beiträge
    571
    Abgegebene Danke
    1.483
    Erhielt 584 Danke für 230 Beiträge
    Werde mir die Top Spin mal anschauen Danke.

    Die Fast Bass hat mich bisher in keinster Weise enttäuscht (das kurze Modell) aber da ich schon negative Erfahrungen mit Ruten der selben Serie in unterschiedlichen Längen hatte, frag ich da lieber mal nach
    Ein Satz der immer fällt,selbst wenn es um Autos geht:


    .. Ich würde dir die Red Arc empfehlen.....




    Angler an die Macht

  5. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Blaubarschmann
    Registriert seit
    15.05.2008
    Ort
    44532
    Beiträge
    571
    Abgegebene Danke
    1.483
    Erhielt 584 Danke für 230 Beiträge
    Okay, hab mich jetzt weitestgehend erstmal für die Mitsuki Kaizo Speedbait entschieden, solange nicht noch ein guter Tipp kommen sollte...
    Deshalb wären eventuelle Erfahrungen mit oben genannter Rute sehr Hilfreich
    Ein Satz der immer fällt,selbst wenn es um Autos geht:


    .. Ich würde dir die Red Arc empfehlen.....




    Angler an die Macht

  6. #5
    Spinner Avatar von fwmachine
    Registriert seit
    14.04.2011
    Ort
    35633
    Alter
    36
    Beiträge
    1.412
    Abgegebene Danke
    2.318
    Erhielt 2.461 Danke für 579 Beiträge
    Was ist an der gut oder schlecht? Rein informativ. Ich kenne die Rute ja nicht.
    Mein Blog

    Lahn-Tackle.Blogspot.de

    Update : Impressionen : Shimano Stradic Ci4+



    Versteh mal einer die Fische.
    Die werden nicht umsonst mit F wie Frauen geschrieben.....

  7. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von spezi515
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    12247
    Beiträge
    106
    Abgegebene Danke
    214
    Erhielt 280 Danke für 43 Beiträge
    Schau doch mal hier af dem Flohmarkt,
    biete hier meine Daiwa Exeller Jigger an.
    2,70m WG 3-18g.
    Ist eine superleichte Rute perfekt für eine 2000er Stationerrolle.
    Hab sie nur einmal benutzt und mich jetzt doch für die Version mit 20-60g WG entschieden, denn fürs angeln mit Gummifischen um die 15cm ist sie doch ein wenig zu leicht.

    Gruß

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen