Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Beifang Aal

  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.05.2012
    Ort
    86661
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Talking Beifang Aal

    Ich habe letztens in einem kleineren Weiher einen doch recht großen Aal (74cm) gefangen. Nur das erstaunliche war, dass er nicht auf die mir bekannten Köder (aus Angler-Zeitschriften) gebissen hat. Sondern auf einen Wurm. Ist euch das auch schon mal passiert? Bzw. gilt ein Wurm auch als bekannter und guter Köder (meine Anglerkarriere ist noch Jung :D)?

    MfG Karpfenjünger

  2. #2
    Petrijünger Avatar von Carp-Extreme
    Registriert seit
    16.04.2012
    Ort
    41199
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge
    ich fange meine aale nur auf wurm....der TOP Köder!!!!
    -------------------------------------------------

    Der Weg ist das Ziel........

    -------------------------------------------------

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Carp-Extreme für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    03.05.2007
    Ort
    09669
    Alter
    33
    Beiträge
    92
    Abgegebene Danke
    39
    Erhielt 59 Danke für 22 Beiträge
    Also Aal auf Wurm is nichts besonderes... ist sogar sehr bekannt. Mich würde interessieren, was du für Köder auf Aal kennst.

  5. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Teddy_baer für den nützlichen Beitrag:


  6. #4
    in dubio pro lucio Avatar von ...andreas.b...
    Registriert seit
    20.06.2011
    Ort
    xxxxx
    Alter
    48
    Beiträge
    2.018
    Abgegebene Danke
    1.645
    Erhielt 3.808 Danke für 1.202 Beiträge
    Zitat Zitat von Carp-Extreme Beitrag anzeigen
    ....der TOP Köder!!!!
    Der Köder schlechthin!
    Viele Grüße aus'm Osten
    Andreas

    Deutscher Hechtangler-Club e.V.
    Catch & Decide

    >> Alle Angler sind Gastangler, fast überall! <<

    "My worst nightmare is, when I am dead, that my wife sell my Fishingstuff for what I said I paid"

  7. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei ...andreas.b... für den nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.05.2012
    Ort
    86661
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Naja also um ehrlich zu sein angle Ich noch nicht wirklich lang so ein Jahr ungefähr. Mein wissen stammt größtenteils vom Blinker (der Zeitschrift) und von meiner Verwandtschaft. Und da hat mir mal mein Opa gesagt das man aal eigl nur auf fischfetzen fängt ... Und mit dem anglgenie meinem Cousin angle ich eigl nur Karpfen mit boilies u Mais unso: also was mein wissen zu Aal anbelangt müssen mir die erfahrenen vergeben

  9. #6
    in dubio pro lucio Avatar von ...andreas.b...
    Registriert seit
    20.06.2011
    Ort
    xxxxx
    Alter
    48
    Beiträge
    2.018
    Abgegebene Danke
    1.645
    Erhielt 3.808 Danke für 1.202 Beiträge
    Wenn du dir unbedingt "Wissen" anlesen musst, guckst du mal hier.

    Und versuch ruhig auch mal eine der anderen Zeitschriften.
    Viele Grüße aus'm Osten
    Andreas

    Deutscher Hechtangler-Club e.V.
    Catch & Decide

    >> Alle Angler sind Gastangler, fast überall! <<

    "My worst nightmare is, when I am dead, that my wife sell my Fishingstuff for what I said I paid"

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an ...andreas.b... für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    03.05.2007
    Ort
    09669
    Alter
    33
    Beiträge
    92
    Abgegebene Danke
    39
    Erhielt 59 Danke für 22 Beiträge
    Ja, mit Fischfetzen kannste auch Aale fangen... auch mit ganzen Fischen.
    Kommt immer auf die Aale an, da gibts die Spitzkopf- und die Breitkopfaale.
    Die spitzen naschen gerne Würmer (oder ähnlich leicht zu fangende Beute), die breiten rauben gern mal bisschen.

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen